Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google

SEO Trainee

Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google

Geschrieben von
Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google
Share on Facebook0Share on Google+3Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Sehnsüchtig haben alle SEOs auf das nächste PR-Update gewartet. Und entgegen der Vermutungen von so manchen SEOs, hat sich Google diesmal wieder mehr Zeit gelassen. Das letzte Update ereignete sich nämlich am 20. Januar, d.h. vor ca. einem halben Jahr! Aber auch jetzt sind die SEO–Trainees unter den ersten, die darüber berichten.
Die große Diskussion geht also erneut von vorne los: Macht der PageRank überhaupt Sinn, wer hat alles ein Update bekommen, und was passiert in der Zukunft mit dem PageRank?

Was ist der PageRank?

Der PageRank ist im Grunde eine, nach dem Google–Mitbegründer Larry Page benannte, Kennzahl, die die externe Linkstruktur der Website bewertet. Die Werte liegen zwischen -1 und 10, wobei 10 das höchste ist und nur einige wenige Seiten so einen hohen PageRank überhaupt erreichen.

Da Google in diesem Jahr wohl die exklusiven Nutzungsrechte am PageRank an die Stanford-Universität verliert, wurde hier und da vermutet, dass der PageRank abgeschafft oder durch eine andere Kennzahl ersetzt wird. Wie dem auch sei, scheinbar hat das Patent für dieses Update noch gereicht.  Die Folgende Formel kann als Definition des PageRank angesehen werden:

Quelle: wikipedia.org/wiki/Pagerank

Natürlich hat sich der PageRank von seiner ursprünglichen Form stark weiterentwickelt, aber einige Grundlagen sind bis heute gleich. Allerdings handelt es sich beim Update wieder nur um ein Update in der Google-Toolbar. Das Update sagt nichts über den eigentlichen PR der Seite aus. Der wird nämlich, für den User unsichtbar, von Google täglich neu berechnet. Und da kommen wir auch schon zu einem großen Kritikpunkt des PR. Der angezeigte Wert sagt nichts über die aktuelle Qualität der Inhalte, den Trust oder über die Links aus, den die Seite bei Google genießt. Daher gibt es schon länger das Gerücht, dass Google den PageRank über kurz oder lang in einen TrustRank abwandeln wird.

SEOs und der PageRank

Google.comMan darf vermuten, dass die Reaktionen nach dem Update ähnlich wie nach den letzten Updates sind. Die, bei denen sich der PageRank verbessert hat, werden platzen vor Stolz und die, bei denen sich der PR verschlechtert hat, werden betonen, dass der PageRank überhaupt kein Ranking–Kriterium ist und nur Angeber auf ihn verweisen. In wie weit dieses Update, so wie das letzte am 20.01, auf 6 Monate alte Daten beruht, werden die nächsten Tage zeigen. Spüren werden es die SEOs spätestens dann, wenn Links von Seiten die ein PR–Update bekommen haben teurer werden, bzw. wenn der PR6 Link, den man als letztes erworben hat, jetzt nur noch einen PageRank von 2 hat.

Allerdings kann man sich schon die Frage stellen: Wenn der PageRank nichts mehr wert ist, warum scheint denn die gesamte Internet–Welt still zu stehen, wenn es ein neues Update gibt.
Wer seinen eigenen PageRank checken möchte kann das natürlich auch ohne die Google–Toolbar machen. Hier sind mal drei Internetseiten, die diesen Service kostenlos anbieten:

SEO-Trainee.de hat jetzt übrigens den PR 5. 🙂

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
2.2/7 (6 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Montag, den 27. Juni 2011 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
85 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!
  • […] den seo-trainees wurde heute der Google PageRank mit einem Update versehen. In wie weit sich die Aktualisierung […]

  • Tino sagt:

    „Aber auch jetzt sind die SEO–Trainees unter den ersten, die darüber berichten.“

    Da wäre ich määäääääächtig stolz drauf!

  • Marina Eins sagt:

    Na, dann herzlichen Glückstrumpf zum PR5! Verdient ist verdient! 🙂

    • Olaf sagt:

      Hi Marina,

      der Glückwunsch gilt aber genauso auch Dir! Schließlich hast Du ebenfalls einen entscheidenden Teil zum Erfolg von SEO-Trainee.de beigetragen. 😀

  • […] Seo-Trainees: “Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google“ […]

  • Pascal sagt:

    Die Werte sind soweit ich das beurteilen kann aktuell. Habe Anfang März 6 neue Domains für meine Studienarbeit gestartet und diese von Ende April bis Ende Mai mit Backlinks versorgt. Die haben alle PR bekommen (mehr unter http://www.myseosolution.de/pagerank-update-im-juni-2011/ )

    Grüße
    Pascal

  • […] Wie man nun aber über die Twitter-Timeline und in diversen Blogs wie z.B. beim Martin, Stephan, den SEO-Trainees und einigen anderen lesen kann, gab es nun doch wieder ein Update. Die Frage ist nun: Will uns […]

  • […] flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011 (TagSeoBlog) Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google (SEO-Trainees) PageRank Update, oder: Der grüne Balken lebt doch noch […]

  • […] Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google […]

  • Marc sagt:

    Zu meiner eigenen Überraschung habe ich es auch von 0 auf 4 geschafft 🙂

  • Der Stefan sagt:

    Ich kann bestätigen, dass die Werte nicht alt sein können. Eine vor zwei Wochen registrierte Domain von mir hat PR 2 bekommen. Zumindest für neuere Domains gibt es auch aktuelle Werte. Aber vielleicht sind ja bei länger bestehenden Domains stattdessen alte Werte rausgegeben worden. Sand in die Augen heißt das Stichwort.

  • NetzBlogR sagt:

    Ich schließe mich Marc an: Ebenfalls von 0 auf 4. Keine Ahnung wie und eigentlich ist es mir auch egal. Irgend einen Grund wird’s schon haben und jetzt gehe ich erstmal Bekannte ärgern, die weniger haben… 🙂

  • patrick sagt:

    von null auf drei danke g*

  • Daniel sagt:

    Oh, bei mir ging’s auch von 0 auf 4! Und nun? Irgendwie freut man sich, auch wenn einem immer wieder gesagt wird, dass der grüne Balken in die Jahre gekommen ist…

    Danke für den Hinweis, das hätte ich ja völlig verpeilt und so hole ich mir nun ein Gläschen zum Begießen des PR4.

  • […] –> Bei Interesse schaue man also hier: Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google! […]

  • Sascha sagt:

    Von 0 auf 4 – Da würde ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Bei mir war es 0 auf 2, was ich auch erwartet habe. Aber lesenswert ist es schon das die ganze Online Welt still steht und alle auf den grünen Balken warten!

  • Birkhahn sagt:

    8Da lacht das Herz doch. Bei mir gings von 0 auf PR 3. Spitze sag ich da mal. Der Schwager hat mit seinemm Blog 0 auf 2 geschafft obwohl er fast keine Links hat. Da zweifel ich schon fast am PR. Da kommt sicher noch ein Update nach zur Ausbesserung!

    Mit einer älteren Seite gings von 2 auf 1, leider. 🙁

  • Medi sagt:

    Diesmal ging es bei mir von 4 auf 3 , da hab ich wohl nicht genug getan diesmal 🙁

  • Bei mir sind neue Seiten bis ca. Anfang Mai jetzt bewertet. Die meisten Veränderungen sind positiv, aber bei drei meiner Portalseiten wurde ich von 5 auf 4 oder 3 zurückgestuft, was ich eigentlich nicht nachvollziehen kann – die Unterseiten sind dagegen teilweise rauf.

  • guenter sagt:

    Endlich bin ich drin im Pagerank – von ewig auf 0, endlich auf 1!! – und jetzt soll er abgeschafft werden?? Irgendwie verdammt ungerecht, die Welt. Aber eine Nische – = Kunst- hat es sowieso schwer im web.

  • Dennis Farin sagt:

    Ob nun SEO relevante Größe oder nicht, ich freue mich auf jeden Fall das ich nach dem, oder vlt auch mit dem Penalty noch ein Wachstum verzeichnen kann. Viele andere sind ja weiterhin leer ausgegangen. Allerdings muss ich ehrlicherweise gestehen das ich nun NICHT auch noch prüfen werde welche Unterseiten alle noch bewertet wurden. 🙂

  • […] flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011 (vom TagSeoBlog) Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google (von den […]

  • Dieter sagt:

    Auch wenn der PageRank überbewertet (inhaltlich und veralteter Wert), so freue ich mich für Euch gleichwohl für den PageRank 5.

    Meine Startseite hatte schon mal einen PageRank 4, fiel dann ab und ist nach diesem PR-Update von PR 3 auf 4 wieder aufgestiegen.

    Für das eigene Ego ist ein möglichst großer grüner Balken halt immer noch gut und für Backlinkverkäufer lustigerweise auch.

  • Der PR sagt nur nichts aus, sondern stellt auch keinerlei wirklichen Vergleich dar. Seiten mit knapp 50 Backlinks die gerade einmal ein paar Monate alt sind, sind gleich oder höher bewertet als jahrealte Webseiten mit mehr als tausend Backlinks? Ein Witz!

  • Denise sagt:

    Beeindruckend, wie skeptisch eigentlich alle dem PR gegenüber stehen, aber jetzt doch feiern (zumindest die Meisten) :-). Natürlich ein herzliches Dankeschön für die ganzen 5er-Glückwünsche!!!

  • sportwetten blogger sagt:

    wünschen tut sich jeder einen hohen page rank und wenn mann/frau ihn bekommen hat, freut mann/frau sich… nur essentiell ist ein gutes ranking, oder? und darum arbeiten wir weiter 🙂

  • Andrea sagt:

    @Webstandard-Blog – Der PR hat vielleicht keinen Einfluss auf die Serps, aber jeder Webmaster fiebert dem nächsten PR-Update entgegen 😉

  • Diana sagt:

    Danke für die Infos.
    Meine Seite ist ebenfalls von 0 auf 4 gestiegen. Ob der Pagerank wertvoll ist oder nicht; stolz ist man auf diesen Anstieg allemal. 🙂

  • Rob Randall sagt:

    Mein Blog ist ebenfalls von 0 auf 4 eingestiegen 🙂 da hab ich mich doch gefreut…

  • Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 25 | SEO Trainee - Ab hier geht´s nach oben sagt:

    […] Woche war einiges los im Hause Google. Wie wir bereits berichteten, gab es am Anfang der Woche ein PageRank Update. Ob das nun gut, schlecht oder egal ist, sei jedem selbst überlassen. Einen interessanten Gedanken […]

  • Petra sagt:

    herzlichen glückwunsch zur 5… ;o) ich bin seit einem halben jahr online und bin von 0 auf 1 und dennoch stolz darauf, weil ich das ganz alleine geschafft habe.. so kanns weitergehen!

  • Michael sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu Page Rank 5. Wir kämpfen auch um einen höheren PR und hoffen auf das nächste update. Bis dahin sind wir dann auch ca. ein halbes Jahr online. Obwohl der PR ja soooo unwichtig ist, wartet doch jeder irgendwie auf das nächste update.

  • PageRank-Update - jetzt ist es gleich nochmal passiert | SEO Trainee - Ab hier geht´s nach oben sagt:

    […] dies so. Nachdem Google bereits vor ein paar Wochen seinen PageRank einem Update unterzogen hat, wie wir berichteten, haben sich bei einigen Webseiten erneut die Werte geändert. Es sind bisher keine so […]

  • Denis sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum PR5! Mein junger Blog wurde beim letzten PR Update leider nicht berücksichtigt und tuckert noch mit einem PR von 0 rum ;-). Hoffe das nächste Update lässt nicht so lange auf sich warten

  • Mirco sagt:

    und gleich noch ein Update. Hier gibt’s mittlerweile gar keine Ruhe. Ich hab noch einen Punkt dazu gelegt und hab jetzt einen PR 2.

  • Minon sagt:

    Hmm, keine Ahnung was das gestern Abend bzw. letzte Nacht war. Ich kann bei eigenen und befreundeten Projekten nirgendwo Veränderungen feststellen. Das war wohl eher ein kleines Update oder eine Korrektur oder soetwas? Auf einem Ami-Blog wurde gerade spekuliert dass es künftig jeden Monat ein Update gibt *g*

  • […] Ende Juni bekam der Pagerank ein Update […]

  • Linkbait - SEO-Trainees blasen zur Jagd | SEO Trainee - Ab hier geht´s nach oben sagt:

    […] News und Neuheiten […]

  • Paul sagt:

    Bei uns ging es erst schön nach oben und denn Schrittweise wieder 2 PR-Punkte runter. Veröffentlicht Google jetzt alle 14 Tage seine Daten?

  • Also bei mir lief es total drunter und drüber: Lange Zeit war ich ein PR2, nach dem ersten Update dieses Jahres war ich plötzlich PR5 und freute mich total. Nur ein Monat später sank der PR wieder auf PR4. Da soll noch einer draus kommen. Ähnlich ging’s bei einem andern Projekt. Lange PR0, dann PR4, jetzt PR3…

  • ich sagt:

    Wie lange dauert es bei einer neuen Seite bis man ein PR Update bekommt?

  • Libano sagt:

    Hmm schade bei mir ging es auch zurück von 4 auf 3 -.-

    Wenn ich auf meine Seite meinen Facebook, Twitter, Youtube Accounts verlinke, schwächt das meinen Rank??

  • Marco sagt:

    Werden die letzten irgentwann begreifen, das der PR mit den Serps nichts zu tun hat?
    Mir ist es lieber eine Seite rankt in den Top 5 als eine Seite mit PR 4 die unter ferner liefen rankt.

  • Toralf sagt:

    Aber ohne PR unter die Top5 zu kommen geht viel schwerer,oder?

  • […] (macht man natürlich nicht wenn doch, kann ich Backlinkseller empfehlen) oder kaufen. Wie die Seo-Trainees richtig erwähnen, kann es jetzt für einige Backlink-Käufer teuer werden, wenn die PR3 Seiten auf […]

  • Marco sagt:

    @Toralf

    Natürlich kommt der PR von selber wenn man Linkaufbau betreibt.
    Ist ja ganz normal!
    Aber trotzdem kann eine PR2 Seite vor einer PR4 Seite ranken.

  • Nikl sagt:

    So sieht aus – der PR ist doch nur noch dafür gut, das je höher dieser steigt, immer mehr Linktauschanfragen kommen 🙂 Ich habe 2 PR Updates verpasst und auf einmal waren wir PR4 – so what?

  • Jörg sagt:

    Ach, so schön solch eine konkrete Anzeige auch sein mag, hat sie doch in den letzten Jahren sehr stark an der wirklichen Bedeutung für das Ranking verloren. Der PageRank ist in seiner Wertigkeit als Rankingkriterium weit nach hinten gedrängt worden. An vorderster Front stehen nun TrustRank und Themenrelevanz. Mit Konzentration auf diese ist es möglich zu punkten; den PageRank hingegen sollte man nur noch als Begleiterscheinung eines guten Rankings betrachten und nicht als die Ursache dafür.

  • […] Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google […]

  • Na, vor zwei Wochen war wieder ein TB-Pagerank-Update. Ich habe nun schon einige beobachtet. Beim neuerlichen fällt mir etwas auf: Könnte es wohl sein, dass der Algorithmus etwas geändert hat? Meine Vermutung, salopp formuliert: Wenn der höchste eingehende Backlink nicht allzu viele ausgehende Links aufweist, dann kriegt die verlinkte Seite den gleichen PR. (also nicht minus eins wie bis anhin…)
    Andrerseits könnte es auch sein, dass dieser beste Backlink ge-downgraded worden ist nachdem die verlinkte Seite eingestuft worden war. So hat sie also bis zum nächsten Update einen noch etwas zu guten PR…
    Who knows…

    • Sven sagt:

      Hi Mister Dr.
      Die Doktoren von Google bauen dauernd am Algotithmus herum und versuchen so einen faireren Ausgleich wuer die Bewertungen zu schaffen. Da kann es gut passieren, dass eine PR6-Seite „over night“ einen 5er oder gar 4er kassiert. Auch Seiten, die unnatuerlich schnell wachsen, konnen als manipulativ betrachtet werden und kriegen einen Penalty.

      Na ja, auch bei google ist manchmal, nicht alles, genau, so wie es scheint! Magicworld eben … 😉

      fg Sven (das hüpfende Komma)

  • Alf sagt:

    Zur Info:

    Der nächste Backlink-Update wird um den 15. Juni 2012 sein.
    Der TB-Google PageRank ist auf Ende Aug. / anf. Sept. geplant.
    Sie Angaben sind wie immer ohne Gewähr. 😉

    mfg Alf

  • Tamer sagt:

    Ich in meinem Beruf kann nur sagen das auch niedrigere PR seiten manchmal vor dem höheren PR Seiten, bei den suchergebnissen liegen. Denke das die Gewichtungen sich doch geändert haben. Aber ist dies eigentlich so wichtiger als der Aufbau einer guten Site?

  • Jens sagt:

    Man könnte ja grad meinen Der PageRank ist die neue Währung innerhalb des Internets !

  • Michaela sagt:

    Der Pr spielt doch heute gar keine große Geige mehr. Manche Leute bestehen zwar beim Linktausch noch immer auf einen möglichst hohen PR, mir persönlich sind Spitzenpositionen bei Keywords lieber.

  • Philipp sagt:

    Man darf nicht vergessen, dass der PageRank lediglich einer der über 200 Bestandteile im Algorithmus von Google ist.

  • Thomas sagt:

    Also beim Linktausch legen immer noch sehr viele Tauschpartner wert auf den Pagerank. Von daher ist es schön, wenn zu den Toppositionen auch noch der PR stimmt. Auch wenn es nur fürs eigene Ego ist.

  • Kurt sagt:

    Also, ein Update von Google sollte einen eigentlich nicht erschrecken oder gar beängstigen. Es ist doch gut, dass Google aktuell ist und auch mal seine Kriterien verändert. Was sich nicht bewegt und statisch ist, kann nicht vorwärts kommen . Das liegt in der Natur der Sache!

  • […] den seo-trainees wurde heute der Google PageRank mit einem Update versehen. In wie weit sich die Aktualisierung […]

  • Pascalshow sagt:

    Irgendwie habe ich manchmal den Eindruck man kämpft gegen Windmühlen. Google sitzt nun einmal ganz einfach an der Schaltzentrale und niemand kennt die Seo-Szene so gut wie Google selbst. Nur Google selbst bestimmt auf welche Seite die Karre zieht, ob es uns gefällt oder nicht. Man bemüht sich auf diese oder andere Weise einen hohen PageRank und entsprechende Serps zu erhalten. Wir bauen mit „Bieruntersetzer“ mühsam ein Kartenhaus und dann kommt Google und bläst ganz leicht dagegen…. ! Und schon beginnt die ganze Sache wieder von vorne. So hält Google das ganze System künstlligh am Leben.
    Was mich am meisten verwundert sind die unzähligen Widersprüche in der Seoszene selbst. Wenn alle schreiben: „Der PageRank ist tot und hat keinerlei Bedeutung mehr“.. weshalb reagieren denn so viele Seos so empfindlich, wenn wieder mal ein Pagerank-Update bevorsteht? Könnte es sein, dass man dabei über ein „Phantom“ diskutiert, welches allein durch Spekulationen, Besserwisserei und Seo-Kristallkugellesen“ entanden ist und welches in Wirklichkeit gar nicht existiert ? Vor allem gilt dabei auch die Überlegung einzubeziehen: „Wenn der PageRank heute angeblich „keine Bedeutung“ mehr hat, weshalb hält Google dann überhaupt daran fest ? Interessant sind auch die unterschiedlichen Meinungen über dieses Thema, zwischen dem deutschen und dem englischsprechenden Sprachraum.

  • Oliver sagt:

    Moin. Leider tut sich bei mir seit langem nichts zum Thema PR. Meine Seite hat den PR 1 schon seit monaten. Verstehe das nicht. Was muss ich tun damit sich da mal was tut :-/

    Grüße

    Oliver

  • Stephan sagt:

    Geht mir auch so. Ist echt schwer für mich. Hat einer einen tip für mich?

    MfG

  • Patrick sagt:

    Weiß jemand wann das nächste PageRank-Update stattfindet? 🙂

  • Thomas sagt:

    Ich glaube Page Rank ist nicht alles. Klar, für eine grundsolide Listung unumgänglich. Dennoch, eine klare, ansprechende Seite mit kundenorientierten Inhalten sind auf der Überholspur.

    • PC Hilfe sagt:

      Hi Thomas,

      bin ganz deiner Meinung… Findet die aber auch jemand ohne PR?
      Also ich nutze fast zu 100% google. Und google funktioniert halt mit PR.

      Beste Grüße

      Remoters

  • Steffen sagt:

    Der Pagerank war und ist nicht das ausschlaggebenste im Websiten Ranking!.

  • Bernhard sagt:

    Ich glaube die grundlegende Frage wird immer ausser Acht gelassen, und deshalb gibt es zu diesem Thema immer wieder Missverstaendnisse.

    Ob der Pagrank nun wichtig ist oder nicht, kommt darauf an welche Ziele man verfolgt. Also welche Ziele man mit seinem online Projekt hat.

    Moechte man mit seiner Seite in den SERPs auf Platz #1 ranken hat dies eine andere Bedeutung als wenn man eine Seite haben moechte, die eine hohe Authoritaet besitzt.

    Speziell fuer Nischen-Seiten und dementsprechender schwacher Konkurrenz ist es auch moeglich mit EMD’s ohne hohen Pagerank auf Platz #1 zu ranken.

    Allerdings gilt es auch zu sagen, dass Seiten mit einem hohen Pagerank Seiten mit einem schwachen Pagerank auch leichter vom Platz fegen koennen.

    Aber grundlegend sage ich. Pagerank ist nachwievor relevant – und die Relevanz ist wiederum gewichtet nach den Zielen die man mit seiner Seite verfolgt.

  • Patrick Jander sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für den guten Eintrag.
    Auf dem Gebiet kenne Ich mich noch nicht so aus.
    Aber Dank eurem Blog weiss Ich nun wieder etwas mehr.
    Tausend Dank hierfür. Viel Erfolg noch,

    Patrick

  • Sami sagt:

    der Page Rank ist nicht alles und hab gehört das es nicht mehr so wichtig ist !

  • Google+: Zwischenstand nach dem ersten Monat | HDBLOG sagt:

    […] Ende Juni bekam der Pagerank ein Update […]

  • Alexander sagt:

    Wird jemals wieder ein Pagerank update stattfinden? Das Patent läuft, meines wissens, dieses Jahr aus und da es nun schon so lange keines mehr gab, bin ich mir ziemlich sicher, dass auch keins mehr kommt.

    Der Pagerank wird vielleicht nicht mehr öffentlich gezeigt, dennoch findet er meiner Meinung nach seine Wirkung. Seiten die einen Link von einer Webseite mit einem hohen PR bekommen, „ziehen“ immernoch gut nach oben. Ich bin gespannt was die Zukunft bringt, und was google durchsickern lässt.

    LG
    Alex

    • Hallo Alex,

      ob jemals wieder ein PageRank-Update stattfinden wird, kann ich dir auch nicht beantworten. Manche SEOs denken ja und manche glauben nicht daran. Googles Aussagen dazu sind wie so oft sehr vage, denn sie sagen, dass es wahrscheinlich kein Update mehr geben wird. Es ist also nichts ausgeschlossen und wir dürfen gespannt sein.

      Viele Grüße
      Tobias

  • mike sagt:

    PageRank hin, PageRank her, letzten Endes entscheiden die User darüber, wie erfolgreich eine Website ist oder eben nicht. Mit dem PR beschäftige ich mich schon seit Jahren nicht mehr, sondern versuche einfach guten Content zu veröffentlichen. Auf Dauer kommt der gute PR dann fast automatisch. Und ich glaube, dass ist auch das, was Google möchte.

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: