SEO-Trainee.de

Fachartikel

In unseren Fachartikeln setzen wir uns intensiv mit einem Thema aus der Online-Marketing-Branche auseinander. Suchmaschinenoptimierung ist dabei natürlich unser Spezialgebiet, dem wir auch hier die Treue halten. Du findest in dieser Kategorie einen Mix aus guten Basic-Artikeln für alle Anfänger und Newbies, sowie tiefgehende Artikel, die auch eingefleischten SEOs echten Mehrwert bieten. Bei unseren Fachartikeln legen wir viel Wert auf verständliche und anschauliche Erklärungen – wem die Begrifflichkeiten aber alle noch fremd sind, der sollte sich mal in unserem Glossar umschauen.

Screaming Frog SEO Spider – vorgestellt und durchgecheckt

Geschrieben von Andreas Kisner am 19.12.2012 ⋅ Kommentare: 5
Screaming Frog SEO Spider – vorgestellt und durchgecheckt

Den meisten SEOs wird der Screaming Frog mit Sicherheit nicht nur ein Begriff sein. Vielen von euch ist er vermutlich sogar ein treuer Weggefährte im Tagesgeschäft, nämlich immer dann, wenn die OnPage-Analyse einer Domain ansteht. Auch in unseren Zusammenstellungen nützlicher SEO Tools hatte der kleine Spider stets einen festen Platz. Heute möchten wir euch das Tool ausführlicher vorstellen und seine wichtigsten Funktionen und Features zeigen. …weiterlesen

SEO-Wahlen – wir auch!

Geschrieben von Sandra Stabenow am 13.12.2012 ⋅ Kommentare: 3
SEO-Wahlen – wir auch!

„Die Zukunft hat viele Namen: Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance“, sagte einmal der französische Schriftsteller Victor Hugo. Für uns Trainees bedeutet Zukunft Vorfreude, Spannung und Zuversicht, aber auch Unberechenbarkeit – oder lässt sich die Zukunft am Ende doch vorhersagen? Einige SEOs haben bereits den Blick ins Jahr 2013 gewagt, weitere werden sicher folgen. Wir hingegen, möchten uns mit Trendvorhersagen zurückhalten. Stattdessen sind wir an eurer Meinung interessiert. Was meint ihr, welche Veränderungen wird es im SEO-Jahr 2013 geben? Stimmt ab! …weiterlesen

Gastartikel: Einfache Tipps zum Verfassen guter Webartikel

Geschrieben von Gast Autor am 12.12.2012 ⋅ Kommentare: 5
Gastartikel: Einfache Tipps zum Verfassen guter Webartikel

Schreiben ist ein Handwerk und wie jedes andere Handwerk, kann auch das Texten erlernt werden. Die Anforderungen an gute Texte hängen dabei stets von der Zielumgebung ab. Während bei Romanen die Lust an der Sprache eine besondere Rolle spielt, sollten Texte im Internet kurz, knackig und prägnant formuliert einen größtmöglichen Mehrwert liefern und Informationsgehalt vermitteln. Anders als Printtexte werden Webartikel eher überflogen und selektiv gelesen. Darauf muss mit einem leicht zugänglichen und gleichzeitig attraktiven Schreibstil reagiert werden. Es folgt eine Auswahl an Tipps und Hinweisen, die gerade für Einsteiger eine wertvolle Hilfestellung beim Verfassen von Artikeln für das Internet sein dürften. …weiterlesen

Auf den Spuren von König Google ─ was kommt 2013 auf uns zu?

Geschrieben von Katharina Sophia Mondt am 05.12.2012 ⋅ Kommentare: 13
Auf den Spuren von König Google ─ was kommt 2013 auf uns zu?

Die Spuren, die König Google auf seiner Reise durch den Online-Dschungel hinterlässt, sind kaum zu übersehen. Kein Wunder, bei der Größe und dem Gewicht ─ schließlich ist der Koloss milliardenschwer. Manchmal sind die Fußabdrücke allerdings so riesig, vielleicht sogar so faszinierend, dass man den Überblick verliert und gar nicht mehr weiß, welche Richtung vom Verursacher eingeschlagen wurde. In diesem Artikel wollen wir die Abdrücke, die Google im Jahre 2012 hinterlassen hat, genauer untersuchen und analysieren, wohin es 2013 gehen könnte.

…weiterlesen

Semantisches Web – das Potenzial der Daten

Geschrieben von Ines Schaffranek am 28.11.2012 ⋅ Kommentare: 16
Semantisches Web - das Potenzial der Daten

Als Tim Berners-Lee 2001 vom „semantic Web“ sprach, hat er die Zukunft des Internet zunächst vage und erst im Laufe der Zeit zunehmend konkreter beschrieben. Durchaus visionär sind seine Vorstellungen von einer im WWW aggregierten Datenmenge, die auf ihrer Bedeutungsebene nicht nur von Menschen, sondern auch von Maschinen interpretierbar sein soll. Gute zehn Jahre später hat die Vision alles utopische abgelegt: die maschinelle Verarbeitung semantischer Informationen schreitet schnell voran. …weiterlesen