Sponsoring im Online Marketing am Beispiel des SEO Days

SEO-Trainee.de

Sponsoring im Online Marketing am Beispiel des SEO Days

Geschrieben von
Sponsoring im Online Marketing am Beispiel des SEO Days
Share on Facebook15Share on Google+10Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Es gibt ein Thema, über das die Online Marketing-Welt bisher sehr wenig geschrieben hat: Sponsoring. Vielleicht liegt das daran, dass das Sponsoring aus dem Bereich der klassischen Werbung stammt und wir Online Marketeers immer sehr geneigt sind, in unserem Arbeitsumfeld zu bleiben. Grund genug, einmal ein paar Sätze über dieses Thema zu verlieren. Idealerweise passt das auch noch zu einem Gewinnspiel bei SEO-united.de, bei dem wir mit diesem Blogbeitrag gleichzeitig teilnehmen können. 😉

Was ist Sponsoring?

Sponsoring definiert man gemeinhin als

„das Fördern einer Person, Gruppe, Organisation oder Veranstaltung mit Finanzmitteln, Sach- oder Dienstleistungen.“

Es beruht auf dem Prinzip der Gegenleistung: Der Sponsor unterstützt ein Unternehmen mit eben genannten Leistungen, während der Gesponserte die Nutzung seines Projektes zu Werbezwecken duldet.

Das praktische Beispiel, auf das wir uns hier in diesem Beitrag beziehen möchten, ist der SEO Day. Er wird von Fabian Rossbacher und Christian Weis veranstaltet und findet am 27.10.2011 erstmalig in Köln statt. Natürlich soll im Vorfeld ein wenig Publicity für dieses Event gemacht werden. Dabei sind die Veranstalter sehr kreativ. Statt der üblichen Ticket-Verlosung gibt es ein Gewinnspiel, bei dem ein Sponsoring-Paket im Wert von 500 Euro gewonnen werden kann. Einzige Voraussetzung: In einem kleinen Blogbeitrag begründen, wieso dieses Package gewonnen werden möchte. Genau das wollen wir anhand der Vorteile, die das Sponsoring (uns und generell) bietet, nun tun.

Was sind die Vorteile des Sponsorings?

Ein Sponsoring kann dem Sponsor in vielerlei Hinsicht dienen. Die meisten Beweggründe stammen aus der klassischen Marketing-Theorie, sind jedoch für ein Online-Unternehmen mindestens genauso relevant.

  • Aufmerksamkeit: Selbst wenn eine Marke schon bekannt ist, muss sie sich immer wieder ins Gedächtnis der Zielgruppe rufen. Ein Großteil der Entscheidungen wird nämlich unterbewusst gefällt, sei es bei der Artikel-Recherche zu einem bestimmten Thema (SEO-Trainee.de) oder bei Vertrags- und Kaufentscheidungen (wirkungsvoll GmbH).
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades und Erschließung einer neuen Zielgruppe: Bei 350-400 Besuchern und einer Mischung aus Experten und SEO-Interessierten passt der SEO Day haargenau zu unserer Zielgruppe. In diesem Umfeld neue Leser und Kunden zu akquirieren, erscheint ideal.
  • Deutliche Abgrenzung von Mitbewerbern: Nicht jeder wird Sponsor einer großen Veranstaltung. Durch ein individuelles Konzept, das auf den Sponsor perfekt zugeschnitten ist, kann etwas Eimaliges und Besonderes geschaffen werden.
  • Kontaktpflege und Zielgruppenansprache in nicht kommerziellem Umfeld: Sponsoring ist eine sehr unaufdringliche Werbeform, von der sich keiner belästigt fühlt. Zusammen mit der Kommunikation in einem nicht kommerziellen Umfeld, erhöht dies die Bereitschaft der Kunden, sich auf den Sponsor und seine Dienstleistungen einzulassen.
  • Positiver Imagetransfer: Sponsoring bietet die Möglichkeit, bestimmte Imagekomponenten von dem Gesponserten auf den Sponsor zu transferieren. Mit einer Veranstaltung, die professionell aufgezogen ist und hochkarätige Speaker gewinnen konnte, lässt sich jeder wohl gerne in Verbindung bringen.
  • Generierung von hochwertigen Verlinkungen: Je nachdem wie das Sponsoring-Paket aussieht, ist es in der Lage, hochwertige Verlinkungen zu generieren. Das kann direkt über Bannerlinks von der Startseite der Veranstaltung geschehen. Es können aber auch natürliche Verlinkungen im Zuge der gewonnenen Aufmerksamkeit provoziert werden.
  • Realisierung von mittel- und langfristigen (Umsatz-) Zielen: Alle genannten Vorteile resultieren schließlich in einem elementaren Benefit: Das Unternehmen kommt u.U. in den Genuss, seine Umsätze mittel- und langfristig zu erhöhen (wirkungsvoll GmbH). Was unsere Ziele bei SEO-Trainee.de anbelangt, so können wir auf einen generellen Anstieg der Leserschaft hoffen.

Wie kann Sponsoring im Online Marketing umgesetzt werden?

Schließlich noch ein paar kleine Anregungen, wie Sponsoring im Online Marketing umgesetzt werden kann:

  • Platzierung von Werbebannern und Textlinks auf der Internetpräsenz des Gesponserten
  • Implementierung von Pop-Ups, die auf den Sponsor bzw. seine Dienstleistungen hinweisen (Achtung: Hier besteht jedoch die Gefahr, Seitenbesucher zu belästigen)
  • Erwähnung des Sponsors in Newslettern, E-Mails und im Rahmen anderer Bestandteile des Dialogmarketings
  • Erwähnung des Sponsors in Pressemitteilungen
  • Social Media Promotion: Erwähnung des Sponsors über Social Media-Kanäle (Facebook, Twitter, Google Plus etc.)
  • Einbindung des Sponsors in die Offline-Werbung: Anzeigen, Editorials in Online Marketing-Magazinen etc.
  • Auslage von Infomaterial und Werbegeschenken auf der Online Marketing-Veranstaltung
  • Aufstellen von Banner-Rollups auf der Online Marketing-Veranstaltung
  • Implementierung des Sponsors in die Willkommenspräsentation des gesponserten Veranstalters
  • Abdruck vom Logo des Sponsors auf Veranstaltungstickets
  • Speaker Sponsoring: Gewährung von Redezeit auf Online Marketing-Veranstaltung
  • Ausstellungssponsoring: Gewährung einer Standfläche, auf der sich der Sponsor mit seinen Dienstleistungen präsentieren kann
  • Veranstaltungsfreikarten für die Kunden des Sponsors

Ihr seht also: Auch im Online Marketing gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Sponsoring gewinnbringend umzusetzen. Wer uns den Gewinn des SEO-Day-Sponsoring-Paketes gönnt, kann dieses gerne durch den Like- oder +1-Button ausdrücken. 😉

Eure Kerstin und die SEO-Trainees

Head of international SEO
Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch … Ich lebe und arbeite in einem Sammelsurium an Sprachen. Das Spannendste ist dabei, jeden Tag aufs Neue im internationalen Team die kleinen aber feinen Unterschiede zu entdecken. Das gilt sowohl für die Kultur als auch die SEO-Branche des jeweiligen Landes. Nach meinem Traineeship bei der wirkungsvoll GmbH habe ich 2012 den internationalen Bereich unserer Agentur aufgebaut. Was hätte es Passenderes für mich geben können? Durch mein vorhergehendes Studium des Tourismusmanagements begeistern mich fremde Länder und Sprachen seit jeher. Das nun mit meiner anderen Leidenschaft, dem SEO, verbinden zu können, ist mehr als perfekt.

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
2.0/7 (4 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Montag, den 11. Juli 2011 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
5 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: