Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 29

SEO Trainee

Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 29

Geschrieben von
Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 29
Share on Facebook0Share on Google+4Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Der heutige Wochenrückblick ist wirklich vollgepackt mit interessanten und nach unserer Ansicht erwähnenswerten Themen. Es war eine ereignisreiche Woche. Vieles ist passiert, was wir für relevant halten und euch deshalb auf keinen Fall vorenthalten wollen. Unter anderem erwarten euch in der heutigen Ausgabe folgende Themen: Auszug aus dem großen Online Marketing Praxisbuch zum Thema Usability, Testbericht zum brandneuen SEO Tool onpage.org, Neuerungen bei Google sowie weitere spannende Themen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen.

Usability im Online Marketing

Usability Engineering Lifecycle

Quelle: t3n.de

T3n.de hat einen Auszug aus dem kürzlich erschienenen Werk „Das große Online Marketing Praxisbuch“ von Andre Alpar und Dominik Wojcik publiziert. Die veröffentlichte Passage handelt von der Usability einer Webseite. Ausführlich und verständlich führen die Autoren den Leser in die Welt der Benutzerfreundlichkeit ein. Nach einer Erklärung des Begriffs Usability wird hier zunächst die Frage beantwortet, warum Usability überhaupt wichtig ist. Umfangreich werden anschließend zahlreiche Aspekte der Usability vorgestellt und in allen Einzelheiten abgehandelt.
Ein empfehlenswerter zweiteiliger Artikel, den man bei Interesse hier findet:

Usability im Online Marketing (Teil 1)

Usability im Online Marketing (Teil 2)

Linkbuilding-Tipps en masse

Kreativität beim Linkbuilding

© iStockphoto/Thinkstock

Bei seo-united.de hat man sich die nicht geringe Mühe gemacht, den ursprünglich auf searchenginewatch.com veröffentlichten Artikel „131 (Legitimate) Link Building Strategies“ ins Deutsche zu übersetzen. Heraus kamen dann „101 kreative Linkbuilding-Tipps!„, die selbst den Unkreativsten unter uns mehr als genug Input geben und Inspiration verleihen sollten. Besonders positiv fällt neben der beeindruckenden Anzahl an Tipps auch der hohe Praxisbezug dieser Tipps auf. Diese sind nämlich häufig konkrete Handlungsempfehlungen und keine abstrakten Ideen oder Theorien. Eine lange Liste, deren Inhalt wohl selbst die trockenste Nische mit nützlichen Denkanstößen versorgt.

Google zeigt Links in den Webmaster Tools nach Datum sortiert

Die Google Webmaster Tools wurden mit einer neuen Funktion ausgestattet, die es ermöglicht, die neuesten Links mit einem zugeordneten Datum zu exportieren. In einer Excel-Tabelle hat man dann in einer Spalte sämtliche URLs der Links und in einer zweiten Spalte das dazugehörige Datum. Eine solche Funktion bringt einige Vorteile mit sich. So lassen sich z. B. eventuelle Penalties, sofern diese auf einem unnatürlichen Linkaufbau basieren, recht zuverlässig bestimmten Links zuordnen. Auch das Nachvollziehen und Überwachen des eigenen Linkbuildings wird mit dieser Funktion erheblich vereinfacht.

Eisy testet OnPage.org

Onpage.org Startseite

Quelle: eisy.eu

Soeren Eisenschmidt von eisy.eu hat sich das neue OnPage-SEO-Analyse-Tool OnPage.org, welches sich seit gestern in der Open Beta befindet, vorgenommen, um es auf Herz und Nieren zu prüfen. Sein Fazit fällt positiv aus. Das Tool sei sehr intuitiv. Übersichtlich und anschaulich werden Missstände sämtlicher relevanter OnPage-Bereiche aufgezeigt und bewertet. Neben einer ausführlichen OnPage-Analyse, welche unter anderem auch die Einzigartigkeit von Texten überprüft, bietet das Tool auch die Möglichkeit des Keyword-Monitorings und eines Vergleichs mit der Konkurrenz. Auch optisch scheint das Tool sehr ansprechend zu sein. Wer mehr über das Tool und seine Funktionen erfahren möchte, der wird nach dem Durchlesen des ausführlichen Testberichts mit ziemlicher Sicherheit keine offenen Fragen mehr haben. Auch Marcus Tandler, einer der Köpfe hinter Onpage.org, gibt Informationen zu der Open Beta und zu dem Preismodell des Tools bekannt.

Seiten aus den Suchergebnissen direkt teilen

Offenbar testet Google zurzeit eine Funktion, die es ermöglicht, Seiten direkt aus den Suchergebnissen bei Google+ zu teilen, wie wir auf searchengineland.com erfahren haben. Wo bisher neben der URL in den SERPs lediglich ein +1-Button zu finden ist, soll also in Zukunft ein „Share“-Button vorzufinden sein. Scheinbar lassen sich damit auch Seiten teilen, die vom Teilenden selbst gar nicht besucht worden sind. Mittlerweile hat Google offiziell Stellung zu dieser Beobachtung bezogen:

„Starting today, we’re rolling out a new experiment to show a Share link in Google search in place of the +1 button, making it easier for you to share a great website with your friends. Now when you click the Share link next to a result, you can add a comment about why you found it useful. You can then choose if you want to share it publicly or just to your Circles and it will post to your Google+ stream, making it easier for you to share directly from the search results page. This will appear for those searching in English.“

Wie sieht eine optimale Landingpage für lokal ausgerichtete Unternehmen aus?

Dieser Frage ging man bei niftymarketing.com nach. Heraus kam eine sehr übersichtliche Infografik, welche abbildet, was all die lokalen Seiten gemeinsam haben, die als gut gewertet worden sind. Sebastian Socha hat diese Grafik aufgegriffen, in seinem Blog ausführlich aufgearbeitet und die wesentlichen Erkenntnisse aus der Darstellung zusammengefasst.

Anatomie einer optimalen Landingpage lokaler Websites
image-22158

Quelle: niftymarketing.com

Anonymität in YouTube-Videos wahren

Eine neue Funktion bei YouTube ermöglicht es nun, beim Hochladen von Videos Gesichter von Personen mit einem Klick unkenntlich zu machen. Grund für diese neue Funktion sei es in erster Linie, dass Menschen weltweit die Möglichkeiten des Internets nutzen, um Geschehnisse vor allen Dingen in Krisengebieten auf Video festzuhalten und publik zu machen. „Youtube stelle ihnen daher die Werkzeuge zur Verfügung, die ihnen dabei helfen sollen“, so taz.de.

Gesichter unkenntlich machen auf Youtube
image-22159

Quelle: technolog.msnbc.msn.com

Firefox 14 mit HTTPS als Standardsuche

Seit dieser Woche ist Firefox in der Version 14 verfügbar. So weit, so gut, könnte man jetzt sagen. Wieso ist das jetzt eine Erwähnung wert? Nun, die wichtigste Neuerung der Version 14 ist, dass die Google-Suche jetzt standardmäßig verschlüsselt ist. Für SEOs bedeutet das, dass der Anteil an „not provided“ Keywords in Google Analytics mit Sicherheit signifikant steigen wird. Bleibt zu hoffen, dass sich die meisten Internetnutzer mit dem Update noch Zeit lassen.

Vermischtes

  • Google+ ist das soziale Netzwerk mit der größten Zufriedenheit der User und das gerade mal ein Jahr nach dem Launch. Facebook hingegen belegt den letzten Platz, was in erster Linie der Einführung der Chronik geschuldet sein dürfte, ergab die Studie „American Customer Satisfaction Index„.
  • Facebook überwacht Chats. Eine Software überwacht private Unterhaltungen und scannt diese nach bestimmten Schlüsselbegriffen. Diese Maßnahme soll einzig dem Schutz von Minderjährigen sowie der Prävention gegen kriminelle Machenschaften und keinesfalls zu Werbezwecken dienen.
  • 7 Habits of Highly Effective SEO lautet der Titel eines aktuellen Artikels auf searchenginewatch.com. Klingt vielversprechend, ist definitiv auch lesenswert. Auf all diejenigen unter euch, die stets bestrebt sind, sich weiterzuentwickeln und die eigene Produktivität zu steigern, sollte dieser Artikel durchaus einen inspirierenden und motivierenden Effekt ausüben.
  • Auf basicthinking.de haben wir noch eine lustige Meldung gefunden: Die Olympischen Spiele 2012 stehen vor der Tür und damit man beim Verlinken der offiziellen Website nichts falsch macht, hat man die Verlinkung sicherheitshalber in die Terms of Use aufgenommen. Darin heißt es sinngemäß: Man dürfe die Site verlinken, nur dürfe man zum einen nur Textlinks verwenden und die Linktexte dürften selbstverständlich nur positiver Natur sein. Hmm… OK 🙂
  • Am Mittwoch waren meine beiden Kolleginnen Ines und Kathi bei einem Workshop von TRG zum Thema Social Media. An dieser Stelle möchten sich beide noch einmal herzlich bei Björn Tantau und Florian Stelzner für einen schönen Tag mit einigen interessanten Insider-Tipps bedanken.
  • Suchradar Printversion
    image-22160
    Das suchradar, welches es mittlerweile schon seit sechs Jahren als virtuelles Magazin gibt, wird es mit der nächsten Ausgabe (Ende August) auch als Print-Version geben. Wir durften bereits im Vorfeld im Probeexemplar blättern und sind uns einig: Es macht einfach Freude, spannende Themen zur Abwechslung mal in einem gedruckten Magazin zu lesen und einfach mal zu blättern anstatt zu scrollen oder zu klicken. Trotz der kostenpflichtigen Print-Ausgabe wird es das suchradar nach wie vor im kostenlosen Download geben.

Veranstaltungen

OMC in Köln

OMCAm 11.09.2012, am Tag vor der Dmexco, findet die erste OMC statt. Initiator Randolf Jorberg möchte mit der OMC eine Konferenz ins Leben rufen, welche die Bedingungen für einen hochwertigen Wissensaustausch schaffen, aber auch Raum für kontroverse Diskussionen bieten soll. Stattfinden wird die Veranstaltung auf der MS RheinEnergie in Köln.

Affiliate Conference in München

Das Konferenzprogramm der Affiliate Conference in München steht fest. Am 27. September 2012 finden bereits zum zweiten Mal im Vorfeld der Affiliate NetworkxX, des größten deutschsprachigen Branchen-Events im Affiliate-Marketing, verschiedene Vorträge und Workshops statt. Führende Publisher, Advertiser und Affiliate-Netzwerke treffen dort auf Affiliate-Manager, E-Commerce-Leiter, Online-Marketing-Leiter und Geschäftsführer aus mittelständischen bis Großunternehmen aus allen Branchen. Affiliate ConferenceIm Fokus der Affiliate Conference stehen Workshops und Vorträge zu folgenden Themenblöcken: Tipps und Insides zum Partnerprogramm-Management, Trends und neue Publisher-Modelle sowie News und Entwicklungen der Affiliate-Netzwerke. Namhafte Speaker wie u.a. Christian Erhard (eBay), Manuel Kester (belboon), Michael Pietsch (zanox), Tobias Allgeyer (Commission Junction), Maik Preßler (affilinet) oder auch Mischa Rürup (intelliAd) geben Tipps für effektive Affiliate-Tools, internationale Affiliate-Strategien, Customer-Journey-Optimierung, eBay-Insights oder auch Mobile-Performance-Marketing. Bis zum 31.07. habt ihr noch die Möglichkeit, euch ein Ticket für den Early-Bird-Preis von 99,- Euro zu sichern.

SEO-Barbecue in Kiel

DiWiSHAm Mittwoch, den 01.08. findet in Kiel (Kieler Innovations- und Technologiezentrum GmbH) um 15 Uhr das SEO-Barbecue des DiWiSH (Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein) statt. Bei sommerlichen Temperaturen lässt man sich abends Würstchen vom Grill schmecken, nachdem man tagsüber Input zum strategischen Online Marketing bekommen hat. Die Teilnehmerzahl für dieses Event ist begrenzt. Interessenten können sich hier verbindlich anmelden: mail@diwish.de.

Wir wünschen ein erholsames Wochenende und verabschieden uns,

Andreas und die SEO Trainees

SEO Trainee
Bei der Suchmaschinenoptimierung ist wenig in Stein gemeißelt. Vieles erschließt sich durch logische Deduktion, trial and error und nicht zuletzt durch Erfahrung. Das war für mich die Motivation für das Traineeship bei der wirkungsvoll GmbH. Ich möchte mein technisches Know-how, meine analytische Fähigkeiten sowie kreative Denkweisen vereinen und einfach geiles SEO machen.
Dieser Artikel wurde am Freitag, den 20. Juli 2012 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
2 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!
  • Carl sagt:

    Das ist wieder mal eine tolle Zusammenfassung über die Woche. Was ich noch nicht kannte, war: OnPage.org. Da werde ich dann gleich mal meine Webseite testen und mich sicher über das Ergebenis sehr erschrecken.

  • Kerstin sagt:

    Den Linkbuilding Artikel hab ich gelesen, ist wirklich sehr gut und viele nützliche Tipps drinn!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: