Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 10

SEO Trainee

Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 10

Geschrieben von
Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 10
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Die Woche vor der diesjährigen SEO Campixx verging wie im Fluge und welche SEO-News uns dabei auf ihren Schwingen durch das WorldWideWeb trugen, möchten wir euch natürlich um nichts in der Welt vorenthalten. Unter anderem geht es diesmal um Machtkämpfe zwischen Giganten, ein schickes neues Bilder-CMS und Excel einmal anders. Wem das noch nicht genug ist, der bekommt auch noch eine erneute Ladung Bloggergate-Skandal und eine Vorankündigung für Deutschlands neuen voraussichtlichen Campixx SEOnär 2011 präsentiert.

FreasyGallery – Kostenloses CMS für SEO-optimierte Bildergalerien

FreasyGalleryKostenlos ist nicht zu teuer und wenn die Qualität dann auch noch stimmt, ist solch eine Software auf jeden Fall eine erneute Erwähnung in unserem Wochenrückblick wert. Auf tagseoblog.de gab es diese Woche die Veröffentlichung von Martin Mißfeldts „FreasyGallery 1.0“ zu begutachten. Diesmal mit gefixten Sicherheitsbugs und, wie der letzte Wochenrückblick schon vermuten ließ, nun beta-getestet. Mit diesem CMS für Bildergalerien ist es möglich auf einfachste Weise eine eigene Gallerie mit automatisch seo-optimierten Bildern zu erstellen. Die FreasyGallery bietet dabei unter anderem:

  • Das Umwandeln von Bild-Dateinamen in sprechende Dateinamen
  • Optionale Wasserzeichen für jedes Bild
  • Ein automatisches Thumbnail für die Listen-Ansicht
  • Automatische Image-Sitemap für die Bilder
  • Automatisches Hinzufügen von Datum und Tags zu jedem Bild

Momentan gibt es sogar schon das 5. Update. Und wer sich das Ganze vor dem Runterladen erst einmal live und in Farbe ansehen möchte, kann dies über die angebotene Online Demo-Version tun.

Auch Excel ist ein SEO-Tool

Auf distilled.co.uk gibt es (natürlich kostenfrei) die ultimative Schulung für alle SEOs, die mit Excel arbeiten und lernen wollen, wie man dieses zielgerichtet im SEO-Alltag einsetzen kann. Die Minischulung kann online gelesen oder als PDF runtergeladen werden und bietet eine klare Aufteilung in einzelne Lessons sowie gut verständliche Beispiele. Ein echter Lesetipp, der Excel von einer Seite beleuchtet, die in den meisten Tutorials so nicht behandelt wird.

Facebook verbannt Google-Werbung

Was machen Giganten der Online-Branche, wenn ihnen langweilig ist? Richtig! Sie provozieren andere Giganten. Auf googlewatchblog.de meldete die neueste Provokation, dass Facebook nun Google AdSense aus seinen Apps verbannt. Ab sofort darf das AdSense-Netzwerk kein Teil mehr von Facebook-Apps sein, was im Klartext bedeutet, dass Entwickler nun auf andere Werbenetzwerke umsteigen müssen. Schade drum. Aber da Google dem Wunsch von Facebook nach Zugriff auf die Nutzerdaten nicht stattgibt, war dies natürlich eine klare Machtdemonstration seitens Facebook.

Bing zieht an Yahoo vorbei

Zum ersten Mal im Suchmaschinen-Wettstreit zwischen Yahoo und Bing hat, laut einer Meldung auf selfmarketing-online.com, Bing nun die Nase vorne. Dies ergab eine Statistik von Januar 2011 auf statcounter.com. Mit einem minimalen Vorsprung von 4,37 % zu 3,93 % an weltweiten Nutzern übernahm Bing für Februar erstmals die Führung. Mal sehen ob sich die Giganten diesbezüglich im März wieder abwechseln. Bei solch einem Kopf an Kopf Rennen bleibt der Kampf um den Schattenplatz hinter Googles 90 % Marktanteil spannend.

Google will auch Farmer werden?

image-6985
Auf seo-united.de ging es die letzten Tage um die Vermutung, dass Google mit einem eigenen Patent-Entwurf genau das Vorgehen von Content-Farmen nachahmen möchte, dass über das Panda-Update eigentlich verhindert werden sollte. Das Patent wird ausführlich auf blogstorm.co.uk betrachtet und beschreibt in seinen Kernpunkten folgende Vorgehensweise: Google bewertet die inhaltliche Qualität der zu einem Suchbegriff indexierten Webseiten und bietet bei minderer Qualität des Contents dem Suchenden oder Drittanbietern an, bessere Inhalte zu erstellen. Mit anderen Worten es wird speziell nach Keyword-Nischen gefischt und dann suchmaschinenoptimierter Content fabriziert. Google hat diesbezüglich ja einige mehr als große Lücken nach seinem Panda-Kick hinterlassen. Eventuell nur, um diese dann selbst wieder auffüllen zu können?

Bloggergate und seine Folgen

Für alle, die vom Thema Bloggergate-Skandal nicht genug bekommen können, wurde auf venture.tv ein neues Video veröffentlich, in dem sich Sascha Pallenberg noch mal direkt zu Wort meldet und über den „Shitstorm“ berichtet, der ihn nach seinem „(PR-)Tsunami“ 😉 ereilte. Bemerkenswert an dieser Stelle ist diesmal der kritische Part, den Andre Vollbracht bei diesem Inteview übernommen hat. 😉 View and enjoy!

Schon in den Startlöchern für Berlin?

SEO Campixx 2011Zu guter Letzt noch die alles entscheidende Frage, die allen Campixx-Fiebrigen an diesem Freitag, kurz vor dem Start der lang ersehnten SEO Campixx 2011, auf der Seele brennt: Wer wird SEOnär? Wir Trainees wagen eine erste Vermutung und schicken unseren SEOphilipp ins Rennen. Die 500 Euro Spende für den Regenwald will ja schließlich auch wieder reingeholt werden ;-). Und da ich dank einer göttlichen Fügung und Dank Pelle Boese so kurzfristig ebenfalls die Ehre habe, nach Berlin fahren zu dürfen, gibt’s von Marina heute kein „Schönes Wochenende“, sondern ein „Bis später auf der Campixx!“. Gerne könnt ihr dort auch bei unserem wirkungsvoll GmbH WorkshopVom 404-Mogli zum SEO-Tarzan“ vorbei schauen.

Von Rike, Kerstin, Alex und Michael gibt’s ebenfalls festes Daumendrücken für alle Wunsch-SEOnäre und ein schönes Wochende!

Dieser Artikel wurde am Freitag, den 11. März 2011 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
4 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!
  • SEOdriver sagt:

    Mal wieder ein sehr schöner Wochenrückblick! Schamlos, wie dieser Pallenberg sich zum Anwalt des kleines Webmasters aufspielt. Was allerdings tatsächlich noch ein wenig peinlicher ist: Der Interviewer verkommt hier mal wirklich zum Stichwortgeber. Hab Andre Vollbracht bisher noch in keinem Interview so schwach gesehen. Schade.

  • […] heißt es aber früh in die Heia. Vorher werde ich mir noch den Wochenrückblick der Trainees zu Gemüte führen, alle Geräte mit frischem Strom versorgen und natürlich noch ein […]

  • Christoph sagt:

    Das Interview ist der Hammer. Der Typ ist wohl wirklich der klassische Glashaussitzer. Mahatma Gandhi des Online Marketings. Als Radsportler erinnert er mich an all die Profis, die sich kurz vor dem Doing Crash noch als supersauber hingestellt haben….

  • Jan Sievers sagt:

    Bloggergate… dramatisch! 😀 Passenderweise habe ich davon gerade einen Tag gehört, bevor ich angefangen hab hier zu arbeiten.

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: