SEO-Trainee.de

Fachartikel

In unseren Fachartikeln setzen wir uns intensiv mit einem Thema aus der Online-Marketing-Branche auseinander. Suchmaschinenoptimierung ist dabei natürlich unser Spezialgebiet, dem wir auch hier die Treue halten. Du findest in dieser Kategorie einen Mix aus guten Basic-Artikeln für alle Anfänger und Newbies, sowie tiefgehende Artikel, die auch eingefleischten SEOs echten Mehrwert bieten. Bei unseren Fachartikeln legen wir viel Wert auf verständliche und anschauliche Erklärungen – wem die Begrifflichkeiten aber alle noch fremd sind, der sollte sich mal in unserem Glossar umschauen.

Google Authorship Markup und Author Rank – eine Einführung

Geschrieben von Amke Pistoor am 15.05.2013 ⋅ Kommentare: 51
Google Authorship Markup und Author Rank – eine Einführung

Als absoluter Neuling in der SEO-Branche stieß ich in den ersten Wochen immer wieder auf ein Thema, von dem ich vor Beginn meines Traineeships noch nie gehört hatte. Authorship, Author Rank, rel= „author“ – so schallte es aus allen Ecken. Das Google Authorship Markup und der Author Rank sind momentan in aller Munde. Grund genug, mich diesem spannenden Thema anzunehmen und die Basics für euch zu recherchieren und zusammenzufassen. Wenn ihr wissen wollt, was es mit Autorität im WWW auf sich hat, was der PageRank mit dem Author Rank zu tun hat und wie genau man das Authorship Markup einrichten kann, dann lest weiter! …weiterlesen

10 überraschende Fakten aus der Welt der Suchmaschinenoptimierung

Geschrieben von Gesa Sprycha am 08.05.2013 ⋅ Kommentare: 27
10 überraschende Fakten aus der Welt der Suchmaschinenoptimierung

Für meinen ersten Fachartikel möchte ich die Welt des SEO mal aus einer etwas anderen Sicht beleuchten. Hier sind meine zehn Fakten, die auch erfahrene SEOs noch überraschen könnten. Auf geht’s! …weiterlesen

Einfach navigieren, auch ohne TomTom!

Geschrieben von Sandra Stabenow am 01.05.2013 ⋅ Kommentare: 5
Einfach navigieren, auch ohne TomTom!

Die Navigation ist das Herzstück einer Website. Sie ermöglicht den Besuchern, sich gezielt von Seite zu Seite zu hangeln. Wenn User die Navigation nicht verstehen, verlassen sie die Seite wieder und suchen woanders weiter. Laut Mario Fischer sind die meisten Experten der Meinung, „dass die Navigation zu gut drei Viertel für die Usability einer Webseite verantwortlich ist“ – nachzulesen im Kapitel 21 des Fachbuches Website Boosting 2.0. Deshalb sollte man „ihr der Bedeutung entsprechend die notwendige Aufmerksamkeit und Planungszeit schenken“. Das tun wir an dieser Stelle. Lernt mit nur einem Klick, welche unterschiedlichen Navigationstypen es gibt, wie eine gelungene Navigation aufgebaut sein sollte und was beim Entwurf einer guten Navigation beachtet werden muss. …weiterlesen

Muttertag, SEO und veränderte Suchinteressen vor dem Feiertag

Geschrieben von Nico Hachtmeister am 29.04.2013 ⋅ Kommentare: 0
Muttertag, SEO und veränderte Suchinteressen vor dem Feiertag

Wenn an einem Sonntagmorgen die Mütter im Bett liegen bleiben und sich vom Nachwuchs das Frühstück ans Bett bringen lassen, wenn Gedichte vorgetragen und Geschenke gemacht werden, dann ist wieder Muttertag. Jedes Jahr am 2. Sonntag im Mai wird der Feiertag zur Ehrung der Mutter und der Mutterschaft begangen. Dieses Jahr fällt er auf den 12. Mai. Und was hat das mit SEO zu tun? Suchinteressen ändern sich häufig vor bestimmten Feiertagen oder Events. Und wer die Trends in Sachen Keywords kennt, kann zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Seiten optimieren. Doch bevor wir einige ausgewählte Such-Trends anlässlich des Muttertages näher unter die Lupe nehmen, folgt erst einmal ein Überblick, wo, wann und wie der Muttertag weltweit überhaupt gefeiert wird. …weiterlesen

SEO für internationale Websites: hreflang

Geschrieben von Sandra Stabenow am 24.04.2013 ⋅ Kommentare: 27
SEO für internationale Websites: hreflang

Für Unternehmen, die sich global aufstellen wollen, ist eine internationale Präsenz im Web unbedingt erforderlich. Allerdings kann man bei der Internationalisierung des eigenen Online-Angebots viel falsch machen – angefangen bei der technischen Aufstellung bis hin zur Wahl der richtigen Seiteninhalte für die dazugehörigen Sprachversionen. Richtig bedeutet in diesem Fall einzigartig. Wegen des hohen Aufwands ist es jedoch nicht immer möglich, Unique Content für jede einzelne internationale Version einer Website zu schaffen, was mitunter zu duplizierten Inhalten und Rankingverlusten führt. Um identischen Content zu umgehen und Webmastern von länder- oder sprachübergreifenden Internetangeboten die Arbeit zu erleichtern, hat Google 2012 das hreflang-Attribut eingeführt. Worum es sich bei diesem Markup handelt, in welchen Fällen es zum Einsatz kommt und wie man es verwendet, erfahrt ihr, wenn ihr weiter lest. …weiterlesen