Rückblick auf die OMCap Berlin 2011

SEO-Trainee.de

Rückblick auf die OMCap Berlin 2011

Geschrieben von
Rückblick auf die OMCap Berlin 2011
Share on Facebook0Share on Google+13Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Letzte Woche Mittwoch ging es für Patrick Klingberg, Philipp Farwick und mich nach Berlin zur OmCap 2011. Dank Brandsätzen auf der Zugstrecke zwischen Hamburg und Berlin war die Anfahrt leider nicht die Angenehmste, aber das konnte meine Vorfreunde auf meine erste Veranstaltung natürlich nicht ansatzweise trüben.

Der SEO Trainee Kugelschreiber
image-13289

Der SEO Trainee Kugelschreiber

Am Abend konnten wir uns dann auch bei einem guten Drink auf dem Stammtischabend in der Narva Lounge entspannen und schon mal ein wenig networken. Am nächsten Morgen ging es dann mit „dem Ernst des Lebens“ los. Nach einem langen Fußmarsch (15 min können einem dank falschem Schuhwerk wie eine halbe Ewigkeit vorkommen) erreichten wir also das alte DDR-Kino, in dem die Veranstaltung stattfand. Die bequemen Kinosessel waren natürlich nicht das einzige Highlight des Tages, aber unsere noch von der Zugfahrt malträtierten Rücken freuten sich tierisch.

Bevor ich zu den Details komme, muss ich zuerst ein Dankeschön an Andre Alpar und sein Team aussprechen, die ein wirklich tolles Event auf die Beine gestellt haben, das unter anderem auch durch großartige Speaker und einen reibungslosen Ablauf zu glänzen wusste.

In drei parallelen Tracks (Searchmetrics, Zanox und Bing) gab es insgesamt 21 Vorträge zu hören. Die Begrüßung von Andre Alpar plus Keynote von Mike Grehan habe ich leider knapp verpasst und so führte mich mein Weg schnurstracks in den Bing Track zu Fabian Rossbacher und Fabian Brüssel, die sich mit dem Thema „Black Hat: Marketing & Traffic jenseits von Gut & Artig“ beschäftigten. Ein sehr interessanter Vortrag, der leider zwecks Zeitdruck ein wenig abgekürzt wurde. Nichtsdestotrotz hat hier wohl jeder der vielen Zuhörer einiges an Informationen und Erkenntnissen mitgenommen. Wer mehr Details hören möchte, der sollte wohl am 27.10.2011 den SEO-Day in Köln besuchen!

Als Nächstes standen dann Christoph Burseg und Marcus Tandler mit dem Thema „Search 2012: Was kommt als nächstes?“ vor der Kinoleinwand.  Im Vordergrund standen hierbei die Themen „Google als Affiliate“ und „Social Rankings“. Auch die Frage, ob Google Konkurrenten (in Bezug auf Google Affiliate) durch das Panda-Update bewusst abstraft, wurde diskutiert. Ebenfalls ein Vortrag, der im Gedächtnis bleiben wird. Leider habe ich danach den Vortrag von Astrid Staats verpasst, der eigentlich recht weit oben auf meiner To-Do-Liste stand, da mir schon das Interview von ihr sehr gut gefallen hat. Somit freue ich mich noch mehr darüber, dass auch diese Präsentation, von der viele geschwärmt haben, online ist.

Hiernach zog es mich in den Searchmetrics Track, wo Stefan Fischerländer und Marcus Tober einen Vortrag zum Thema “Controlling: Online Marketing KPIs für SEO und andere Kanäle” hielten. Auch aus diesem Vortrag konnte ich eine Menge zum Thema Conversion-messung“ mit nach Hause nehmen. Der Vortrag von Stefan Fischerländer ist bereits online und hier zu finden.

In der letzten Session des Abends ging es dann um das Thema „Linkaufbau: Blackhat vs. Whitehat“ mit Dominik Wojcik & Maik Metzen. Spätestens als Dominik Wojcik zeigte, wie sich das Thema Blackhat in den letzten Jahren verändert und weiterentwickelt hat, wurde die Zuhörerschaft nochmal hellwach und spitzte die Ohren.

Im Anschluss stand dann die OMCap Networking Party an – noch einige Stunden haben wir hier fleißig Kontakte geknüpft, interessante Gespräche geführt und natürlich wurden auch Kärtchen ausgetauscht. Am meisten habe ich mich allerdings darüber gefreut, endlich mal reale Gesichter vor Augen zu haben und nicht nur die dazugehörigen Profilbilder! Alles in Allem war es ein sehr gelungener Tag, mit interessanten Vorträgen und vielen neuen Kontakten. OMCap 2012? Bekommt von mir ein ganz klares: JA.

So habe ich mir meine erste Veranstaltung vorgestellt – so soll Networking sein. In dem Sinne: Nochmals vielen Dank und hoffentlich bis zum nächsten Mal.

Kathi & die SEO-Trainees

Weitere Recaps findet ihr übrigens auch unter:

angron.de

karlkratz.de

tagseoblog.de

seonauten.com

fairrank.de

ecommerce-lounge.de

content.de

putzlowitsch.de

seomatrjoshka.de

searchmetrics.com

q48.de

fastbacklink.de

seoprogrammierer.de

shopbetreiber-blog.de

seodon.de

affiliate-auf-weltreise.de

seo.de

webhelps.de

oceparx.de

mydays-partnerprogramm.de

projecter.de

sea.de

SEO-Lehrling
Schon immer war mir klar: Mich zieht es in die Welt der Medien. Bei meiner Suche nach einer geeigneten Ausbildung stieß ich auf die wirkungsvoll GmbH, bei der ich nun bereits seit August 2011 SEO-Lehrling bin. Als Auszubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation brenne ich für den Bereich des Marketings, doch auch Social Media hat es mir angetan. Besonders spannend finde ich an meiner Lehre, dass ich hier mein theoretisches Wissen aus der Schule mit dem Arbeitsalltag verbinden kann.

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
0/7 (0 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Montag, den 17. Oktober 2011 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
9 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: