Linkhub - Begriffsdefinition

SEO-Trainee.de

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y
La Li Lo

Linkhub

Share on Facebook17Share on Google+1Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Als Linkhub wird eine Webseite bezeichnet, die auf diverse themenverwandte Seiten verlinkt. Im Grunde ist er also ein Verteiler von Links zu Seiten mit vergleichbaren bzw. ähnlichen Inhalten.

Linkhub
image-41211
Durch die Verlinkung auf themenverwandte Seiten signalisiert der Seitenbetreiber des Linkhubs, dass er auf diesem Gebiet versiert ist. Seine Webseite wird somit in gewisser Weise als „Expertenseite“ von den Suchmaschinen erachtet und dessen Backlinks ausgesprochen stark gewertet. Linkhubs oder auch Hub Pages genannt, sind infolgedessen ein gängiges Hilfsmittel beim Linkaufbau.

Entstehen können Linkhubs u.a. per Zufall, wenn z.B. ein Website-Betreiber, der Sympathisant einer bestimmten Thematik ist, andere Seiten zu dieser Thematik, wie Onlinehändler oder Wikipedia-Definitionen, verlinkt. Suchmaschinen können anhand einer solchen Linkliste erkennen, dass gezielt Informationen ausgewählt wurden, die für andere User einen Mehrwert bieten.

Hub Pages können aber auch vorsätzlich aufgebaut werden. Dabei wird das Ziel verfolgt, die komplette Linkkraft und den Trust an eine andere Seite zu übertragen.

Sobald man beginnt, themenfremde Webseiten zu verlinken, kann es passieren, dass Suchmaschinen den Linkhub eines Tages herabstufen bzw. abwerten.