Domainpopularität – Begriffsdefinition

SEO-Trainee.de

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y

Domainpopularität

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Während die Linkpopularität die Gesamtanzahl der Links angibt, zeigt die Domainpopularität, wie viele Links von unterschiedlichen Domains auf die eigene Seite zeigen. Wenn Website A viele Links von Website B erhält, aber von keinen anderen Domains, ist die Domainpopularität gleich eins.

Die Domainpopularität ist nach wie vor ein Faktor bei der Relevanzbewertung von Websites. Auch das Verhältnis der Linkpopularität und Domainpopularität ist wichtig, denn hieraus lässt sich ableiten, wie viele Domains mehrfach verlinken. Eine hohe Linkpopularität mit geringer Domainpopularität lässt auf viele Sitewide Links schließen, die ein Indikator für ein unnatürliches Linkprofil sein können. Ein natürliches Verhältnis von Link- und Domainpopularität sieht je nach Branche unterschiedlich aus. Die Domainpopularität kann man in diversen SEO Tools einsehen, wie zum Beispiel bei SEOlytics.

Domainpopularität von SEO-Trainee.de

Weiterführende Informationen

SEOlytics