Suche
Close this search box.

SEO-Monatsrückblick März 2023

Der Frühling blüht und mit ihm auch das neue Google Broad Core Update. Gleichzeitig stockt OpenAI mit ChatGPT-4 auf und vernetzt sich immer mehr mit anderen Plattformen. Außerdem gibt es wie immer kleine Neuigkeiten in der Welt des Online-Marketings und hilfreiche Google- und SEO-Tipps. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

OpenAI stockt auf: 4. Version von ChatGPT

ChatGPT-4 ist da: Neue Funktionen

Die neue Version von ChatGPT bringt neue Funktionen mit sich: neben verbesserten Textverständnis-Fähigkeiten und erweitertem Wissensstand gibt es noch vieles mehr. Zudem integrieren nun verschiedene Plattformen das ChatGPT-Plugin.

ChatGPT-4 im Vergleich: Genauigkeit bei Gegenfragen. Quelle: OpenAI
Abbildung 1: ChatGPT-4 im Vergleich: Genauigkeit bei Gegenfragen. Quelle: OpenAI

Google News

#1 Bard ist nicht Search

Die überstürzte Einführung von Bard sorgte für Verwirrung. Jetzt steht fest: Bard ist ein eigenständiges Erlebnis, dass nicht in Search integriert ist.

#2 Blaues Hervorhebungsfeature für Featured Snippets

Google führt die blaue Hervorhebung spezifischer Textteile bei Antworten auf Suchanfragen mit einem Featured Snippet ein. Bisher gilt das noch nicht für alle Suchanfragen.

#3 Update der Google Trends-Website

Der Fokus auf Frühjahrsputz-Trends steigt und damit auch die Suchanfragen für Dampfreiniger und selbstreinigende Toiletten. Checkt hier die lokalen und globalen Google-Trends ab.

#4 Das Google Broad Core Update ist gestartet

Das neue Rollout startete am 15. März und ist nun fertiggestellt. Informiert euch hier über das neue Core Update.

Online Marketing News

#1 Bilder mit Bing Chat

Mit dem Tool Bing Image Creator könnt ihr euch im Bing Chat jetzt Bilder erstellen lassen. Wie ihr es von anderen AI Bild Creatorn wahrscheinlich schon kennt, müsst ihr das gewünschte Bild einfach mit Worten beschreiben. Dahinter steckt DALL∙E von OpenAI.

AI-Bildkreation mit dem Bing-Chat. Hier trinken 2 Schildkröten Kaffee in einem Ölgemälde. Quelle: Eigener Screenshot
Abbildung 2: AI-Bildkreation mit dem Bing-Chat. Quelle: Eigener Screenshot

#2 Microsoft Copilot

Der neue Copilot kombiniert die Leistung von Sprachmodellen mit den Microsoft 365 Apps. Zudem gibt es einen neuen Business Chat, mit dem ihr Sprachanweisungen geben könnt. Ihr könnt z. B. sagen „Teile meinem Team mit, dass der Redaktionsplan aktualisiert wurde“.  

#3 Microsoft Ads Update

Die neuen Funktionen in Microsoft Ads zielen darauf ab, Effizienz zu steigern und Kampagnen besser auszurichten. Neu sind: Ein codefreier Assistent zur Einrichtung der benutzerdefinierten Konvertierung, UET-Tags mit Löschungsoption, benutzerdefinierte Kombinationen, Multimedia-Anzeigen mit Logos, neue Shopping-Märkte in Nordamerika, Anzeigenerweiterungen für die lokale Suche.

#4 AI-gestützte Zusammenfassungen von Brave Search

Brave Search hat eine neue „Summarizer“-Funktion eingeführt, die auf verschiedenen großen Sprachmodellen (LLMs) basiert – die GPT-Technologie von OpenAI gehört nicht dazu. Wie der Name schon sagt, soll damit die Zusammenfassung einer Suchanfrage anhand verschiedener Quellen möglich sein.

Die Summarizer-Funktion der Brave Search. Quelle: Brave
Abbildung 3: Die Summarizer-Funktion der Brave Search. Quelle: Brave

#5 KI-Suche auch bei DuckDuckGo

Die auf Datenschutz fokussierte Suchmaschine DuckDuckGo taucht nun auch in die generativen KI-Trend ein. Das Unternehmen kündigte eine KI-gestützte Zusammenfassungsfunktion namens DuckAssist an, die einfache Suchanfragen für Nutzer*innen direkt beantworten kann.

#6 Kollaborative Artikel für Fachaustausch bei LinkedIn

Bei den Artikeln handelt es sich um von LinkedIn veröffentlichte Wissensthemen mit Einblicken und Perspektiven der LinkedIn-Community. Sie beginnen als KI-gestützte Gesprächsstarter, die vom LinkedIn-Redaktionsteam entwickelt werden. Expert*innen können ihre Erfahrungen, Anekdoten und Ratschläge auf der Grundlage ihrer beruflichen Erfahrung beisteuern. So sollen Fachleute einfacher zusammenkommen und ein gemeinsamer Wissensaustausch entstehen können.

Tipps des Monats

#1 Für „Ähnliche-Fragen-Boxen“ ranken

Darrell Mordecai erklärt euch in seinem Beitrag auf RankRanger, wie die Funktion funktioniert und welche Strategien und Taktiken es gibt, um für die Boxen zu ranken. U. a. ist es dafür wichtig, die Frage in eurem Content zu integrieren und die passende Antwort direkt darunter zu liefern. Auch FAQ-Markup ist sinnvoll, um der Suchmaschine Content-Format und Inhalt deutlich zu machen.

Beispiel einer Ähnliche-Fragen-Box zur Suchanfrage "Was ist SEO?". Quelle: Eigener Screenshot
Abbildung 4: Beispiel einer Ähnliche-Fragen-Box zur Suchanfrage „Was ist SEO?“. Quelle: Eigener Screenshot


#2 SEO-Wettbewerber ausfindig machen

Auch im Suchmaschinenmarketing kann eine richtige Konkurrenzanalyse entscheidend sein, um eine effektive SEO-Strategie zu entwickeln. Lidia Infante zeigt in ihrem Artikel auf wix.com verschiedene Methoden zur Identifizierung der Konkurrenz auf und erläutert, was einen SEO-Konkurrenten ausmacht.

#3 Beispiele für die Brand Search

In seinem Twitter Thread geht Carl Hendy auf markenbezogene Suchanfragen ein. Für kleine, eher unbekannte Unternehmen zwar nicht so wichtig wie Non Brand, können Brand Keywords zu einer verbesserten Benutzerführung für neue und bestehende Kund*innen führen. Zudem gibt es in den meisten Fällen weniger Konkurrenz. Ein Beispiel ist z. B. [Marke] + [Rabattcode]. Erstellt eine Landing Page mit Details zu aktuellen und früheren Codes und macht euch so die Suchergebnisse eurer Rabattcodes zu eigen. Weitere Beispiele im Thread:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

#4 HTML-Sitemaps für SEO und UX

John Müller betont, dass HTML-Sitemaps nicht notwendig sind, solange es eine klare Navigationsstruktur auf der Website gibt. In seinem Artikel auf Search Engine Land gibt Tadeusz Szewczyk an, dass sie aber für die Verbesserung der Zugänglichkeit, Auffindbarkeit und Benutzerfreundlichkeit von Websites sinnvoll sein können. Das gilt insbesondere für ältere Nutzer*innen oder Menschen mit Behinderung.

Folien der PubCon

Bekannte Speaker*innen der PubCon haben ihre Vortragsfolien online gestellt. Da dort einige spannende Themen dabei sind, haben wir hier eine Auswahl für euch. Klickt euch gerne durch und bildet euch vielleicht zu dem ein oder anderen Thema kostenlos weiter.

Ein schönes Wochenende wünschen euch,

Gesa & Polina

Lust auf einen Gastartikel?
Möchtest du einen Gastartikel auf SEO-Trainee.de veröffentlichen? Dann schau dir unsere Richtlinien für Gastbeiträge an und melde dich ganz einfach bei uns! Wir freuen uns von dir zu hören

Autor:In

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert