SEO-Trainee.de

Der SEO-Wochenrückblick KW 43

Geschrieben von
Der SEO-Wochenrückblick KW 43

Die Woche neigt sich langsam dem Ende zu – das bedeutet, wir werfen wieder einen Blick auf die neusten SEO-Geschehnisse. Im heutigen SEO-Wochenrückblick beschäftigen wir uns mit dem Thema interne Verlinkung. Außerdem geht es um das Q&A-Feature auf der Desktop-Version, Actions on Google und viele andere Neuigkeiten, die wir für Euch zusammengefasst haben. Don’t hesitate to read!

Interne Verlinkung: Die optimale Platzierung

Die interne Verlinkung ist ein sehr mächtiges Werkzeug, das sich hinter vielen großen SEO-Erfolgen verbirgt. An welcher Stelle aber auf einer Webseite Links besondere Wirkung erzeugen, erklärt Andreas Wieland in dem Artikel auf onlinmarketing.de. Dabei stützt sich der Autor auf dem Artikel von Rand Fishkin, der letzte Woche auf Moz erschien.

Links im Header- und Footer-Bereich

Zum größten Teil sind diese Links für die Usability und das positive Nutzererlebnis wichtig und dazu geeignet, die Ergonomie der Webseite sicherzustellen. Sie erscheinen mehrfach auf der Webseite. Je nachdem, wie viele Seiten Euer Webauftritt hat, fällt die Anzahl der Header-und Footer-Links unterschiedlich aus. Als Ausnahme gelten aber Seiten mit verschiedenen Templates und Navigationen.

Links im Content-Bereich

Links im Content sind Links im Fließtext der Webseite. Laut Fishkin haben diese Links mehr Gewicht als die Links im Header oder Footer, allerdings ist nicht jeder Content-Link gleich Content-Link. So vermutet der Autor, dass die Links, die öfter geklickt werden, größeres Gewicht erhalten. Im Weiteren ist es auch wichtig, zu erwähnen, dass der Link prominent platziert und gut erkennbar sein sollte.

Wiederholungen von Links auf einer Seite

Rand Fishkin kommt zur Schlussfolgerung, dass nur der erste Link zählt. Wiederholt sich der schon in der Navigation platzierte Link im Content, zählt der Navigationslink. Außerdem erklärt der Autor, dass es keine Rolle spielt, ob die internen Links in einem neuen Tab geöffnet werden oder nicht.

Im Weiteren werden Ankertext-Links stärker als Bilder-Links von Google bewertet. Wird jedoch ein Bild mit dem Alt-Attribut im Content verwendet und steht darunter noch ein Link mit einem Ankertext, bekommt der Bild-Link eine stärkere Gewichtung. Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn identische Links auf einer Seite auftreten, dann wird der Link besser gewichtet, der nicht als erster sichtbar ist, sondern zuerst im HTML-Code von Google ausgelesen wird.

 Google Themen
image-50675

  • Q&A-Feature für Desktop: Letzte Woche testete Google die Q&A-Funktion für die lokale Suche auf der Desktop-Version. Wie Search Engine Roundtable berichtet, ist das neue Feature diese Woche für mehrere Nutzer bereits sichtbar. So ist es jetzt möglich, direkt im Local Panel eine Frage zu stellen und eine Antwort zu bekommen.
  • Bezahlen mit Google: Mit „Pay with Google“ kann man jetzt die Debit- oder Kreditkarte zu seinem Google-Account einfügen, sodass man für Produkte bei Google Play, YouTube, Chrome oder Android Pay direkt und unkompliziert bezahlen kann. So schickt Google direkt mithilfe der Daten aus Eurem Konto alle Zahlungsinformationen und die Lieferadresse an den jeweiligen Händler, teilt der Google Blog mit.
  • Versteckte Informationen gleich laden: Im November letzten Jahres kündigte Google an, dass Inhalte hinter Reitern oder Akkordeons im neuen Google-Index komplett gewertet werden. Neulich kam noch eine zusätzliche Information: Beim Abruf der Seite sollten alle versteckten Inhalte gleich geladen werden, damit die Suchmaschine sie auch indexieren kann. Die gleiche Regel gilt auch für Inhalte, die per JavaScript aufgerufen werden, berichtet SEO-Südwest.
  • Actions on Google: Üblicherweise kann der Google Assistent alleine schon viele Fragen beantworten und Aufgaben erfüllen, jedoch nur auf Googles eigenen Angeboten. Jetzt startete die Suchmaschine die Actions on Google mit regionalen Anbietern in Deutschland, so GoogleWatchBlog. Dazu gehören unter anderem Zalando, TV Spielfilm, WetterOnline und Otto. So können die deutschen Nutzer nach konkreten Details zum Wetter fragen, sich über das Fernseherprogramm informieren lassen oder nach einem Kleidungsstück suchen.

Vermischtes

  • Keine 7-Tage-Löschfrist: Nach langen Diskussionen soll jetzt die 7-Tage-Löschfrist für Online-Inhalte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ARD, ZDF und Deutschlandradio) fallen. Darauf einigte man sich bei der Ministerpräsidentenkonferenz am Freitag, jedoch wurde eine konkrete neue Speicherdauer noch nicht vorgeschlagen. Stattdessen solle sie an die heutige Mediennutzung angepasste werden, berichtet t3n.de.
  • HTTPS 2017: Auf Search Engine Journal erschien ein Artikel, der den Einsatz von HTTPS im Jahr 2017 thematisiert. In dem Beitrag wird erklärt, was HTTPS bedeutet, worauf bei dem Umzug auf HTTPS zu achten ist und ob es sich die Umstellung überhaupt lohnt. Außerdem wird empfohlen, sich unbedingt bei dem Umzug an Googles Guidelines zu orientieren.
  • Influencer Marketing messen: Seitdem Social Influencer immer mehr durch künstliche Profile mit gekauften Followern und überhöhte Honorare in Verruf geraten, werden Unternehmen immer skeptischer, so Upload Magazin. Um die Falle von Fake-Influencern zu vermeiden und Eure Kampagnen mit anderen Kampagnen vergleichen zu können, sollten die Ziele klar definiert und diese auch gemessen werden. Wie man das macht, findet Ihr in diesem Artikel.
  • OMR Legal Update: Am 02. November findet in Hamburg das Legal Update Das Legal Update bietet eine Plattform zur Information, Vorbereitung und zum Austausch über die rechtliche Architektur der digitalen Welt. Experten berichten über die relevantesten Felder, auf denen technologische Änderungen zu rechtlichen Neuordnungen, Anpassungen oder auch aktuellen Grauzonen führen. Insbesondere richtet sich die Veranstaltung an Juristen und Rechtsexperten in großen Konzernen oder bei Agenturen, Marken und Marktgestaltern der digitalen Welt. Jetzt schnell das Ticket sichern!
  • OMX und SEOkomm 2017 in Salzburg: Am 16. November 2017 findet in Salzburg wieder die OMX Dort werden u. a. Karl Kratz, Bastian Grimm und Felix Beilharz spannende Vorträge zum Thema Online Marketing halten. Genau einen Tag später schließt sich die SEOkomm an, die mit ebenso hochkarätigen Speakern, darunter z. B. Marcus Tandler, punkten kann. Sichert Euch mit unserem Code TRAINEE17 einen Rabatt von 60 Euro auf die Tickets für beide Veranstaltungen!

Ein schönes Wochenende wünschen Euch

Anastasiia und die SEO-Trainees

Wie sagt man? „Alles Gute rankt ganz oben“ – und ab hier geht‘s bei mir auch nach oben, da ich als SEO-Trainee an Bord der artaxo-Crew bin. Am Online Marketing und SEO reizt mich die kontinuierliche Dynamik der digitalen Welt. Du behältst immer die aktuellsten Trends im Visier und musst dich schnell umorientieren und anpassen. Immer fit, immer aktiv!

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
 
7.0/7 (5 Bewertungen)
4 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!
  • Hans sagt:

    Interne Verlinkung ist ein sehr wichtiges Thema, vor allem wenn man viele Unterseiten hat. Schaut euch mal das Beispiel Wikipedia an. Sie haben überall Links zu jedem Begriff ! Gruß

  • Dominik sagt:

    Hallo Anastasiia,
    Vielen Dank für deinen Artikel und generell mal ein großes Lob für SEO-Trainees. Habe euch gerade durch Zufall gefunden (Gibt es Zufälle überhaupt noch im Internet?!), und werde auf jeden Fall regelmäßig vorbei schauen.

    Viele Grüße und schöne Feiertage,
    Dominik

  • Dominik Stein sagt:

    Vielen Dank für die Zusammenfassung. Das neue Q&A Feature hat ich noch gar nicht auf dem Schirm. Das erklärt auch die Push Benachrichtigung meiner Local Guides App, die mich dazu bewegen möchte die Fragen anderer User zu beantworten. Tolles Feature!

  • Alex sagt:

    Sehr ausführlicher Wochenrückblick. Weiter so!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: