Der SEO-Wochenrückblick KW 34 | SEO-Trainee.de

SEO-Trainee.de

Der SEO-Wochenrückblick KW 34

Geschrieben von

Bezugnehmend auf das Thema unseres letzten Wochenrückblicks, beschäftigen wir uns diese Woche mit der Content-Optimierung für Featured Snippets. Außerdem stellen wir Euch informative Guides für die Search Console und die Usability von Websites vor. Mit etwas Glück könnt Ihr außerdem ein Ticket für das scoopcamp gewinnen – los geht’s!

Content für Featured Snippets optimieren

In ihrem Artikel auf Moz beschreibt die Autorin Ann Smarty, wie Webmaster ihre Inhalte so optimieren können, dass sie von Google eher als Featured Snippet ausgespielt werden. Zwar haben Seitenbetreiber keinen direkten Einfluss auf die Erstellung eines Featured Snippets, es gibt jedoch einige Faktoren, mit denen man die Chancen darauf erhöhen kann.

Die Autorin zitiert Studien von Ahrefs und Getstat, die besagen, dass man für ein Featured Snippet auf der ersten Ergebnisseite der Google-Suche erscheinen muss. Allerdings ist es nicht unbedingt nötig, auf Platz 1 zu ranken, laut Getstat rankten 70 % der Seiten aus Featured Snippets nicht als erstes Ergebnis. Rezepte, DIY-Projekte und Definitionen zählen erfahrungsgemäß zu den beliebtesten Suchanfragen für die Featured Snippets angezeigt werden.

1. Schritt: Keyword-Recherche

Da das allgemeine Ranking einer Seite wichtig ist für die Entstehung eines Featured Snippets, rät Ann Smarty dazu, eine fundierte Keyword-Recherche zu betreiben und seinen Content vor allem auf Longtail Keywords zu optimieren. Fragen und informative Inhalte eignen sich dafür besonders gut.

Neben der klassischen Keyword-Recherche mit Tools wie dem Keyword Planner oder dem KWFinder, sollte man sich auch die alternativen Suchvorschläge in Google nicht entgehen lassen. Weiter Informationsquellen können häufig gestellte Fragen von Usern auf Twitter oder in Foren sein sowie Tools wie AnswerThePublic.com.

© https://moz.com/blog/optimize-featured-snippets

2. Schritt: Content-Optimierung

Wenn man Themen und Problemstellungen identifiziert hat, kann man mit der Content-Optimierung beginnen. Ann Smarty empfiehlt unter anderem, die Thematik in nur einem Absatz so präzise wie möglich zu beschreiben. Natürlich kann der gesamte Artikel länger sein, jedoch sollte man die Frage bereits am Anfang kurz und prägnant beantworten.

Außerdem werden in den Featured Snippets sehr gerne Listen und Tabellen ausgespielt. Wenn das Thema also eine derartige Struktur erlaubt, sollte man diese auf jeden Fall verwenden. Ein weiterer Tipp der Autorin ist, den Titel des Artikels eher generisch zu gestalten und dann spezifischere Fragestellungen in den Zwischenunterschriften zu behandeln. Zusätzlich sollten hochwertige Bilder verwendet werden, die gut zum Thema passen und das Keyword im Dateinamen und im alt-Attribut enthalten, bei einigen Featured Snippets werden nämlich Bilder angezeigt, die von einer anderen Seite stammen als der Text.

Google News

  • Google und Walmart kooperieren: Da Amazon mit seinen Diensten wie „Amazon Fresh“ eine große Konkurrenz zum Einzelhandel darstellt, ist der amerikanische Konzern Walmart jetzt eine Partnerschaft mit Google eingegangen. In den USA kann man ab Ende September mit dem Google Home Assistenten oder via Google Express Produkte von Walmart bestellen und nach Hause liefern lassen. Google erhofft sich von der Kooperation einen Boost für seinen Lieferdienst Google Express, der aktuell noch nicht mit den Diensten von Amazon mithalten kann.
  • Auswirkung von AMP auf SEO: Auf Search Engine Journal beschäftigt sich Kristopher Jones mit der Frage, wie sich die Suchmaschinenoptimierung seit der Einführung von Googles Accelerated Mobile Pages (AMP) verändert hat. Der Autor geht dabei auf die Vorteile von AMP ein, merkt aber auch an, dass das Format aktuell noch nicht so stark verbreitet ist wie erwartet.
  • Suchanfragen nach Sonnenfinsternis: Nach der Sonnenfinsternis, die man am 21. August in weiten Teilen der USA verfolgen konnte, sind die Suchanfragen für „meine Augen schmerzen“ in die Höhe geschnellt – offenbar haben viele Menschen den Fehler gemacht, sich das Spektakel mit bloßem Auge und ohne Lichtschutzbrille anzugucken. The Next Web hat dazu diese Grafik veröffentlicht:

© https://thenextweb.com/google/2017/08/22/google-solar-eclipse-eyes-hurt/

Vermischtes

  • Guide für die Google Search Console: Eine umfassende Übersicht über die einzelnen Funktionen der Google Search Console findet Ihr in dem Artikel von Anna Crowe auf Search Engine Journal. Die Autorin unterteilt den Guide in die Themengebiete Search, Traffic, Google Index und Crawling und beantwortet viele Fragen zur Handhabung des Tools.
  • Facebook geht weiter gegen Klickbait und Fake News vor: Wie allfacebook.de berichtet, straft Facebook zukünftig Seiten ab, die Bilder mit gefakten Buttons veröffentlichen. In letzter Zeit gab es vermehrt Bilder mit einem Play Button, die suggerierten, dass der User dadurch auf ein Video gelangt, ohne dass dies der Fall war. Laut internetworld.de wurden außerdem im Hinblick auf die Bundestagswahl zuletzt mehr als 10.000 Konten gelöscht, die in Verbindung mit Fake News gebracht wurden.
  • Seiten nutzerfreundlich gestalten: Auf SEO Südwest wurde ein weiterer Artikel der Reihe „SEO selber machen“ veröffentlicht, der sich dieses Mal mit der Usability einer Seite auseinandersetzt. Webmaster sollten zum Beispiel auf eine klare Seitenhierarchie und eine übersichtliche Gliederung achten, um dem User das Navigieren zu erleichtern. Auch klassische Fehler wie zu lange Ladezeiten und eine fehlende Optimierung für mobile Endgeräte verschlechtern die Usability und wirken sich negativ auf die Nutzerzufriedenheit aus.
  • Social-Media-Spickzettel: Matt Banner hat eine umfangreiche Infografik veröffentlicht, auf der alle Bildgrößen der beliebtesten sozialen Netzwerke abgebildet sind. Zusätzlich findet Ihr dort nützliche Tastenkombinationen und Tipps für Eure Postings sowie Informationen zu neuen Features und Zukunftstrends.
  • Tickets für das scoopcamp in Hamburg gewinnen: Am 28. September 2017 findet zum achten Mal die Innovationskonferenz scoopcamp statt, für die wir auf unserer Facebook-Seite zwei Tickets verlosen. Ihr könnt Euch auf vier spannende Keynotes von internationalen Speakern wie Orit Kopel freuen und nachmittags an verschiedenen Workshops teilnehmen, z. B. zum Thema Conversational UI. Viel Glück bei der Teilnahme!

Ein schönes Wochenende wünschen Euch

Kira und die SEO-Trainees

SEO-Trainee
Schon während meines Studiums stand fest: Online Marketing und ich, das passt! An SEO begeistert mich besonders die Vielseitigkeit der Aufgaben sowie die Mischung aus Kreativität und logischem Denken. Ich freue mich darauf, mein theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen und bin gespannt, wohin die Reise geht.

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
 
6.0/7 (3 Bewertungen)
Keine Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: