Der SEO-Wochenrückblick KW 10/18 | SEO-Trainee.de

SEO-Trainee.de

Der SEO-Wochenrückblick KW 10/18

Geschrieben von
Der SEO-Wochenrückblick KW 10/18

Diese Woche stellen wir Euch eine sehr interessante Fallstudie zum Thema Voice Search vor. Außerdem findet Ihr spannende News über die neusten Tools, Apps und Features der digitalen Welt: Ein neues Onpage Monitoring Tool, Google Optimize mit mehr Test-Cases, Google Lens für alle Android-Nutzer und die neue App Vero ohne Werbung und Algorithmen. Übrigens habt Ihr noch die Chance zwei Tickets für die Online Marketing Rockstars Expo gewinnen! Don’t hesitate to win!

Voice-Search-Fallstudie

Um herauszufinden, wie man eine Website für die Voice Search optimiert, hat Backlinko 10.000 Google-Home-Suchergebnisse analysiert. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Rolle der 11 potentiellen Ranking-Faktoren wie beispielsweise Ladezeiten, strukturierte Daten und HTTPS gerichtet. Das Resultat stellen wir Euch gerne vor:

  1. PageSpeed spielt die wichtigste Rolle bei der Optimierung der Webseite für die sprachgesteuerte Suche. Die durchschnittliche Ladezeit liegt dabei bei 4,6 Sekunden.
  2. HTTPS-Seiten dominieren in den Sprachsuchergebnissen. 70,4% der Seiten in Suchergebnissen laufen unter diesem sicheren Protokoll.
  3. Google bevorzugt kurze und prägnante Antworten auf Sprachsuchanfragen. Die Länge des typischen Sprachsuchergebnisses liegt dabei bei 29 Wörtern.
  4. Die Analyse zeigte außerdem, dass strukturierte Daten keine entscheidende Rolle für die Voice Search spielen.
  5. Domains mit einer stärkeren Link-Autorität neigen dazu, sich in der Sprachsuche besser zu positionieren.
  6. Inhalte mit einem hohen Maß an Engagement in Social Media tendieren dazu, bei der Sprachsuche gut abzuschneiden. In der Tat hat das durchschnittliche Voice-Search-Suchergebnis 1.199 Shares auf Facebook und 44 Tweets.
  7. Nichts Neues, aber trotzdem: Einfache, leicht zu lesende Inhalte können ebenfalls bei der Positionsverbesserung in der Sprachsuche helfen.
  8. Außerdem zeigte die Studie, dass nur wenige Suchergebnisse in ihrem Title die direkte Suchanfrage enthalten. Daher scheint das Erstellen einzelner Seiten für jede Anfrage keine effektive SEO-Sprachsuche-Strategie zu sein.
  9. Spannend ist auch, dass die durchschnittliche Wortzahl einer Sprachsuchergebnisseite 2.312 Wörter beträgt.
  10. Der Content, der schon auf der Desktop-Version gute Rankings erreicht, wird höchst wahrscheinlich auch als Antwort auf eine Sprachsuchanfrage erscheinen.
  11. Und was wir schon immer vermutet haben: Featured Snippets können Eure Chancen für Voice Search deutlich erhöhen. 40,7% aller Antworten auf die Sprachsuchanfrage stammen aus einem Featured Snippet.

Google News

  • Nur 6,8% aller Suchanfragen gehen auf AdWords: Der Gründer und Geschäftsführer von Sistrix Johannes Beus analysierte mehr als eine Milliarde Klicks in den deutschen Google-Suchergebnissen und stellte fest, dass ihr überwiegender Anteil, mehr als 93%, auf organische Treffer gehen. Jedoch kann es mit Marken- oder Money-Keywords anders aussehen: In diesem Fall dominieren bezahlte Anzeigen.
  • Mehr kostenlose Test-Cases für Google Optimize: Wer das Testing Tool von Google – Google Optimize – nutzt, kann jetzt fünf kostenlose Tests für seine Website durchführen. Früher waren es nur drei. Außerdem erstellte Google eine Reihe von Video-Tutorials “Getting started with Google Optimize” für die Nutzer, die zunächst mit dem Tool anfangen wollen, teilt Google Analytics Solutions mit.
  • Längere Descriptions erhöhen Klickrate: In der neusten Fallstudie stellte SEMrusch fest, dass längere Description die Klickrate positiv beeinflussen. Doch selbst wenn Google einen Abschnitt Eurer Seite als Description definiert hat, kann dies ebenfalls die CTR erhöhen. Erstellt Ihr in Zukunft also eine Meta-Description, lohnt es sich, sich an der neuen Länge der Descriptions zu orientieren.
  • Google Lens für alle Android-Smartphones verfügbar: Im Mai 2017 stellte Google sein neues Produkt – Google Lens – vor, das die visuelle Suche auf eine neue Stufe bringen soll. So wird Google Lens ermöglichen, sowohl Fotos als auch das Live-Bild ständig zu analysieren und dem Nutzer viele Informationen mitzuteilen, berichtet der Google Watch Blog. Bisher war das Tool nur auf Pixel-Smartphones verfügbar, allerdings wurde das Tool diese Woche auch für Android-Nutzer ausgerollt.

Vermischtes

  • Neues Onpage Monitoring Tool: Das Team von Trust Agents hat auf Basis von Google Sheets ein kostenloses Onpage Monitoring Tool gebaut, mit dem Ihr bis zu 100 Adressen auf das (Nicht-)Vorhandensein von SEO-relevanten Auszeichnungen und Texten überprüfen könnt. Damit kann man zum Beispiel testen, ob alte Weiterleitungen noch aktiv sind oder die gewünschte Meta Description angezeigt wird. Zudem erhaltet Ihr per Mail eine Benachrichtigung, falls die Erfolgsquote unter Euren Zielwert fällt. Viel Spaß beim Testen!
  • Bing und JSON-LD: Die Suchmaschine kündigte an, dass sie an einem Tool zur Überprüfung von strukturierten Daten im JSON-LD-Format arbeitet. Dieses wird im Webmaster Tool von Bing integriert, berichtet Search Engine Land. Das genaue Datum, wann das Feature ausgerollt wird, wurde allerdings noch nicht genannt.
  • Neuer Hype – Vero: Es handelt sich dabei um ein soziales Netzwerk, ähnlich wie Instagram und Facebook, aber nach eigenen Angaben ohne Werbung und Algorithmen. Innerhalb der App können Bilder, Links, Musik, Filme, Bücher und besuchte Orte mit Freunden geteilt werden. Jedoch weckt der Newcomer durchaus Bedenken: So verlangt die App bei der Registrierung eine Telefonnummer. Außerdem steht hinter der App der umstrittene Milliardär Ayman Hariri. Aus Frustration mit den bisherigen Netzwerken habe er Vero gegründet, heißt es auf der Homepage des Unternehmens, teilt internetworld.de mit.
  • Online Marketing Rockstars: Wir verlosen zwei der begehrten Expo-Tickets für das Online Marketing Rockstars Festival am 22. – 23. März in Hamburg. Auf zwei großen Expo-Bühnen seht Ihr erstklassige Speaker und erhaltet konkrete Tipps für die Praxis, dazu könnt Ihr Brands und Unternehmen vor Ort kennenlernen. Zum Gewinnspiel!

Ein schönes Wochenende wünschen Euch

Anastasiia und die SEO-Trainees

Wie sagt man? „Alles Gute rankt ganz oben“ – und ab hier geht‘s bei mir auch nach oben, da ich als SEO-Trainee an Bord der artaxo-Crew bin. Am Online Marketing und SEO reizt mich die kontinuierliche Dynamik der digitalen Welt. Du behältst immer die aktuellsten Trends im Visier und musst dich schnell umorientieren und anpassen. Immer fit, immer aktiv!

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
 
4.6/7 (10 Bewertungen)
Keine Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: