SEO-Trainee.de

The end of SEO as we know it? Neues Tool Lirpa Lirpa kann einfach alles

Geschrieben von
The end of SEO as we know it? Neues Tool Lirpa Lirpa kann einfach alles

Wir sind diese Woche auf ein neues spannendes SEO-Tool gestoßen, das unserer Meinung nach einen großen Impact auf die SEO-Welt haben wird. Da unser MonatsrĂŒckblick MĂ€rz 2022 bereits veröffentlicht ist und wir nicht bis zum Ende des nĂ€chsten Monats warten wollen, hielten wir es fĂŒr angebracht, einen eigenen Artikel zu verfassen.

Wir können euch an dieser Stelle auch leider noch keine Screenshots des Tools senden, da diese noch unter Embargo stehen. Dennoch wollen wir euch die grundlegenden Funktionen schon einmal vorstellen.

Worum geht es?

Das Tool, um das es geht, heißt Lirpa Lirpa und ist nach einer aus dem brasilianischen Regenwald stammenden Blume benannt, die frĂŒher als ein Heilmittel fĂŒr fast alle Krankheiten galt. Warum dieser Name gewĂ€hlt wurde, sollte im Verlauf unseres Beitrags klar werden.

Lirpa Lirpa verspricht nichts weniger als das „Ende von SEO, wie wir es kennen“ (The end of SEO as we know it), denn mit dem Tool soll es absoluten SEO-Laien möglich sein, umfangreiche SEO Audits durchzufĂŒhren. Dazu muss lediglich die entsprechende Anwendung auf dem Computer installiert und die URL der Website, die ihr untersuchen möchtet, in die Befehlszeile der Anwendung eingegeben werden. Dann könnt ihr per AuswahlmenĂŒ bestimmen, welche Metriken ihr analysieren möchtet, wobei euch dann zu jeder Metrik Handlungsempfehlungen ausgegeben werden.

Die Funktionen

Lirpa Lirpa gibt euch umfangreiche und detailliert beschriebene Optimierungsempfehlungen, unter anderem zu den folgenden Metriken:

  • Kalkulation der optimalen Keywords: Genaue Analyse eurer Website und darauf basierende Auswahl der optimalen Keywords. Dabei wird auch die passende Search Intention berĂŒcksichtigt.
  • Universeller Crawler: Lirpa Lirpa kann jeden Crawler imitieren und im Schnitt 42.000 Seiten pro Sekunde crawlen
  • Festlegung der Seitenstruktur: Identifizierung der optimalen Struktur und relevantesten Seitenbereiche ĂŒber faktorenanalytischen Ansatz
  • Meta Daten: Ausgabe des optimalen Titles und der besten Description
  • Core Web Vitals: Empfehlungen, mit denen ihr ein First Input Delay unter 0,1 Sekunden erreicht
  • Strukturierte Daten: Fertige Auszeichnungen, die so 1:1 im Code ĂŒbernommen werden können
  • Content: Die integrierte KI schreibt einwandfreie SEO-optimierte Texte und stellt euch eine WDF*IDF-Analyse zu den kalkulierten Keywords zur VerfĂŒgung
  • Interne Verlinkungen: Komplette Auswertung eurer internen Links und Handlungsempfehlungen, wie ihr den Link Juice eurer wichtigsten Seiten erhöht
  • UX: Auflistung aller Elemente, die fĂŒr eine optimale Nutzererfahrung ĂŒberarbeitet werden sollten, inkl. nutzerfreundlicher Alternativen, die andere Seiten verwenden
  • Backlinks: Automatische Auflistung aller vorhandenen Backlinks und Auflistung von Websites, die als mögliche Linkgeber in Frage kommen
  • Automatisiertes Indexierungsmanagement: Unwichtige Seiten können automatisch aus dem Index ausgeschlossen und Thin Content identifiziert werden

Unser Fazit

Wir haben das Tool einmal getestet und waren zunĂ€chst hellauf begeistert. Lirpa Lirpa hat in nicht einmal fĂŒnf Minuten Daten in einer so gut aufbereiteten Form ausgespuckt, fĂŒr die selbst gestandene SEOs mit Analyse und Aufbereitung mehrere Stunden benötigen wĂŒrden.

SelbstverstĂ€ndlich wurden die Daten von uns kritisch geprĂŒft, wir konnten jedoch abgesehen von kleineren Fehlern kaum MĂ€ngel feststellen. So ließ sich beispielsweise das Datum auf den ausgegebenen Zusammenfassungen nicht Ă€ndern. In unseren Test wurde immer der 1. April angezeigt.

Aus fachlicher Sicht wurden von dem Tool jedoch diverse Sachverhalte richtig interpretiert und Empfehlungen ausgesprochen, die wir nicht besser (und vor allem nicht schneller) hĂ€tten geben können. Die Grundversion des Tools, mit der ihr immerhin nachschauen könnt, auf welcher Position in Google eure Seite fĂŒr das Keyword „1. April“ rankt, ist kostenlos. Die Vollversion, mit der ihr all das oben beschriebene machen könnt, kostet etwas mehr.

Wenn ihr uns nicht glaubt und euch selbst einmal von der QualitĂ€t des vielleicht besten SEO-Tools aller Zeiten ĂŒberzeugen wollt – auf lirpalirpa.fun findet ihr alles, was ihr zu diesem Super-SEO-Tool wissen mĂŒsst.

Ein schönes Wochenende,

Christoph und die SEO-Trainees

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Dieser berĂŒhmte Satz des Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawik gilt im Internet genauso wie in der zwischenmenschlichen Interaktion. Jede kleine Designentscheidung kann Auswirkungen auf das Verhalten und die Urteile der Nutzer haben. Dies beeinflusst zum einen die Performance einer Website. Gleichzeitig profitieren dementsprechend jedoch auch die Nutzer von einem guten Webdesign. Als SEO-Trainee bei artaxo möchte ich meine Erfahrungen aus dem Psychologiestudium in die Optimierung von Websites mit einbringen und mein Wissen im Bereich Webdesign und Suchmaschinenoptimierung vertiefen.

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
 
6.5/7 (11 Bewertungen)
Keine Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: