SEO-Trainee.de

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y
Ke Kn

Keyword Stuffing

Keyword Stuffing beschreibt die übermäßige Verwendung von Keywords sowohl in den Meta-Angaben als auch im für den User sichtbaren Bereich einer Website, um so die Relevanz der Seite für das jeweilige Keyword künstlich zu erhöhen.

Der Ursprung dieser SEO-Praktik liegt in den Anfangsjahren der Suchmaschinen. Damals wurde – einfach gesagt – die Relevanz einer Seite für einen bestimmten Suchbegriff von den Suchmaschinen umso höher eingeschätzt, je öfter der Begriff auf der Seite verwendet wurde. Die häufige Verwendung von Keywords nahm also maßgeblich Einfluss auf das Ranking einer Seite. Das nutzten viele SEOs zu ihrem Vorteil, indem sie Keywords exzessiv auf der Seite implementierten.

Diese SEO-Praktik ist mittlerweile veraltet. Suchmaschinen erkennen Keyword Stuffing als Spam, was eine Abwertung der Seite im Ranking zur Folge hat. Beim Verfassen von SEO-konformen Texten sollte man deshalb nicht nur an die Verwendung von Keywords denken, sondern in erster Linie die Lesbarkeit der Texte und die User Experience im Kopf haben.

Weiterführende Informationen

Google zum Thema Keyword Stuffing