"Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools"

SEO-Trainee.de

Buchrezension und Verlosung: „Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools“

Geschrieben von
Buchrezension und Verlosung: "Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools"
Share on Facebook36Share on Google+9Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Wir haben das neue Buch von Stephan Czysch gelesen und liefern euch hier die Rezension dazu. Am Ende des Artikels gibt es auch noch eine Verlosung! Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken.

Bereits im Jahr 2012 veröffentlichte Stephan Czysch ein E-Book zum Thema Google Webmaster Tools. Dies bildete die Grundlage für die Printversion des Buches, das im Juni 2014 erschien. Die gedruckte Version erweiterte Stephan durch viele Praxisbeispiele und Informationen zu den Bing Webmaster Tools.

Im folgenden Abschnitt erhaltet ihr zunächst eine Übersicht über die Kapitel des Buches, die sich auf insgesamt 261 Seiten erstrecken:

Buchcover "Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools" von Stephan Czysch

Überblick über die Kapitel

  1. Einführung
  2. Erste Schritte und Einrichtung
  3. Darstellung der Suche
  4. Suchanfragen
  5. Google-Index
  6. Crawling
  7. Konfiguration
  8. Sicherheitsprobleme
  9. Disavow Tool
  10. Google Webmaster Tools verknüpfen
  11. Google Webmaster Tools-API
  12. Bing Webmaster Tools
  13. Von der Theorie zur Praxis

Kurzzusammenfassung

Im Anschluss an die Kapitel befindet sich noch eine Umfrage zur Nutzung der Google Webmaster Tools. Stephan hat 166 Webmaster dazu befragt, wie häufig sie die Webmaster Tools nutzen und welche ihre bevorzugten Funktionen sind. Außerdem finden sich im Anhang ein kleines Glossar sowie nützliche Online-Quellen zum Weiterlesen.

Des Weiteren erklärt Stephan, wie ihr die Daten aus den Webmaster Tools in Excel exportiert. Hier wie auch in dem gesamten Buch wird die Erklärung durch viele Screenshots veranschaulicht.Praxistipps führen oft zu einer zündenden Idee

Der Aufbau des Buches orientiert sich an der Navigation der Google Webmaster Tools und deckt alle Menüpunkte ab. So kann man gleichzeitig im Browser das Tool geöffnet haben und parallel dazu im Buch nachlesen – praktisch! Alle Kapitel sind durch farbige Screenshots angereichert und enthalten wertvolle Praxistipps zum Umgang mit den Tools.

Unser Fazit

Das Buch ist ein tolles Nachschlagewerk mit vielen Praxisbeispielen und Screenshots. Das erleichtert besonders Neueinsteigern die ersten Schritte mit dem Tool. Für Anfänger dient das Buch als Grundlagenwerk, anhand dessen sie Schritt für Schritt den Umgang mit den Webmaster Tools lernen und gleichzeitig in der Interpretation von Daten geschult werden.

Auch fortgeschrittene Nutzer können aus den zahlreichen Praxistipps Anregungen mitnehmen. Die praktischen Ratschläge, die Stephan zwischendurch einstreut, gefallen besonders: So kann man einiges an Erfahrung für den Arbeitsalltag mitnehmen.

Überraschend war, dass in dem Buch auch die Bing Webmaster Tools vorgestellt werden. Durch die Gegenüberstellung der Tools der beiden Anbieter erhält man zusätzliche Anregungen zur Optimierung des eigenen SEO-Monitorings. Von uns gibt’s eine klare Leseempfehlung!

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Falls ihr diesen ausführlichen Guide gut gebrauchen könnt – entweder für euch selbst oder auch für eure Mitarbeiter – könnt ihr an unserem Gewinnspiel teilnehmen und eins von drei Exemplaren ergattern 🙂 ! Dazu hinterlasst einfach eure Meinung zu den Google oder Bing Webmaster Tools in den Kommentaren, und schon seid ihr in unserem Lostopf. Ihr habt bis zum 04. September (12:00 Uhr) Zeit zum Mitmachen. Viel Glück an alle Teilnehmer!

Solltet ihr dieses Mal nicht den Hauptgewinn ziehen, könnt ihr das Buch bei Amazon für 27,90 € bestellen.

Über den Autor

Stephan CzyschStephan Czysch ist geschäftsführender Gesellschafter der Trust Agents Internet GmbH in Berlin, die er 2012 mit zwei Kollegen gründete. Bereits während seines Studiums der Informationswissenschaften an der Universität Darmstadt fokussierte Stephan sich auf den SEO-Bereich und stieg danach bei Rocket Internet als SEO ein. Außerdem ist Stephan seit diesem Jahr als Lehrbeauftragter an der Hochschule Darmstadt tätig. Auf seiner Website erfahrt ihr weitere Details zu seinem Werdegang.

 

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren wünschen

Sabine und die SEO Trainees

SEO Trainee
Viele Wege führen zu SEO. Nach einer Ausbildung im Bereich Fremdsprachen studierte ich Informationsmanagement an der Hochschule Hannover mit dem Schwerpunkt auf audiovisuellen und interaktiven Medien. Die Vielseitigkeit von SEO fasziniert mich und ich bin gespannt, wo die Reise hingeht. Hier kann man mich auch finden:

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
5.9/7 (15 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Donnerstag, den 28. August 2014 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
44 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!
  • Dennis Hain sagt:

    Hallo zusammen,

    da das Buch von Stephan hier in der Agentur fehlt, würde es sich gut in die Reihe von Büchern einordnen – dann bekommt es einen Ehren Platz neben „Wie funktioniert das Internet“ von 1994 (welches damals schon keinen Informationsgewinn lieferte *g*).

    Viele Grüße
    Dennis

  • Katja sagt:

    Hey,

    die Google Webmaster Tools bieten einen guten Einblick in die Suchanfragen der User, die eine Seite besuchen. Viele Begriffe, die bei Analytics not set sind, kann man hier einsehen. Ich würde daher gerne noch mehr über die Tools erfahren und würde mich daher sehr über das Buch freuen.

    LG, Katja

  • Hallo zusammen,

    ich bin jetzt schon des öfteren über eine Rezension zu dem Buch “Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools” gestolpert.

    Und ich muss sagen, dass ich die Webmaster Tools bisher ein wenig stiefmütterlich behandelt habe. Klar, ich schaue schon sehr regelmäßig in die Tools, allerdings muss ich sagen, dass mir viele Daten (bei meiner momentanen Arbeitsweise) einfach nicht genug in die Tiefe gehen.

    Darum würde ich es sehr interessant finden, dieses Buch zu lesen. Ich erhoffe mir davon, einen tieferen Einblick in die Webmaster Tools zu bekommen und einen vernünftigen Workflow mit den Tools aufgezeigt zu bekommen.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Walter sagt:

    Ich finde die Webmaster Tools von Google übersichtlicher als die Version von Bing. Grundsätzlich empfehle ich aber, mit beiden Tools zu arbeiten.

  • Natalya Plavskaya sagt:

    Ich würd‘ gerne Analytics und Webmastertools gerne als ein einheitliches Tool sehen.

    Und ja… Es wäre natürlich Mega-schön etwas Greifbares zum Nachschlagen zur Hand haben. Ich meine natürlich das Buch.

  • Uwe Werner sagt:

    Die Google-Webmastertools sind, egal ob Firmen- oder Privatwebseite, mit eines der wichtigsten Instrumente für eine regelmässige Pflege. Ich kenne leider viele, die das stark vernachlässigen. Eine so umfassende Nutzung, wie in dem Buch beschrieben, ist mir allerdings auch noch neu. Daher würde ich mich über ein Exemplar freuen.

  • Sabine Fischer sagt:

    Als SEO-„Azubine“ spiele ich gerne mit allen möglichen Tools herum – die Google Webmaster Tools sind natürlich unentbehrliches Basic. Das Buch würde sicher eine Bereicherung sein, man lernt nie aus 🙂

  • Claudia Werle sagt:

    Leider habe ich erst praktische Erfahrungen mit den GWT sammeln dürfen, finde aber immer wieder neue Kniffe im täglichen Doing heraus, die mir bei der Arbeit helfen. Schöne wäre es aber mithilfe der Lektüre das ganze Thema ganzheitlicher anzugehen. Zu den Bing WT habe ich erst einen Vortrag auf der SMX gehört, scheinen aber sehr ähnlich zu sein (disavow Tool, Traffic-Übersicht,…)

  • Simone Will sagt:

    Ich benutze die Webmastertools um einigermassen aktuell meine Rankings sehen zu können. Die stimmen bei den anderen (Kauf-)Tools die ich nutze nämlich manchmal nicht bzw. sind nicht aktuell. Das Disavow habe ich schon einige Male in Betracht gezogen, es ging dann aber meist ohne 🙂

  • Ja, das GWT bietet gute Einblick. Ein Muss. Toll ist, dass die Funktionen immer weiter ausgebaut werden. Bing nutze ich derzeit leider noch zu selten. Aber bietet sicherlich auch sehr interessante Einblicke.

  • GWT nutze ich selber für meinen Blog, aber bei vielen Funktionen bin ich mir nicht sicher, wie sie richtig anzuwenden sind. Da wäre das Buch perfekt!

  • Tim Voßnacke sagt:

    Die GWTs sind nicht nur Basic und Pflichtprogramm, sie bieten auch ein riesiges Potenzial, das aber zumeist ungenutzt bleibt. Mit Unterstützung des Buches würde ich dieses Potenzial gerne noch mehr ausschöpfen!

  • Jens sagt:

    Hallo,

    prima Tipp!

    Schon seit Monaten möchte ich mich intensiver mit den Google Webmaster Tools auseinandersetzen .. zum Einen sitzt mir Günter, der Schweinhund im Nacken, zum Anderen fehlte mir bisher ein guter Guide. Das Buch verspricht, dieser Guide sein zu können. Daher würde ich mich wahnsinnig darüber freuen. Vielleicht klappt es ja mal 🙂

  • Malte sagt:

    Das Werk fehlt noch im Schrank. Grundlagen sind wichtig.

  • Lukas Trubnyj sagt:

    Hallo Zusammen,

    Die GWT sind ein sehr wichtiges Tool, das nicht ungenutzt bleiben sollte. Allein die Meldungen von Google über die eigene Website sind gold wert und helfen, mögliche Probleme bereits früh zu identifizieren. Tauchen Probleme auf, nutze ich zusätzlich noch Analytics zur genauen Analyse. Ich darf mich noch als junger SEO bezeichnen und war Anfangs sehr erstaunt, wie breit diese Disziplin ist und wie viele Infos einem Google selbst kostenlos bereitstellt (Auch wenn die Infos sicherlich nicht vollständig sind und zu einem gewissen Grad auch hinterfragt werden sollten). Ich würde mich sehr über das Buch freuen, um mein Wissen zu erweitern und das gesamte Potential der GWT. Utzen zu können.Viele Grüsse.

  • Oliver sagt:

    Ich muss ja sagen, dass ich mich mit den Bing Webmastertools noch nie beschäftigt habe (was ich aber möglicherweise durchaus mal tun sollte). Die Google WMT sind aus meinem wöchentlichen Checkups gar nicht mehr wegzudenken. Würde mich daher über das Buch freuen, um noch etwas tiefer einsteigen zu können. Beste Grüße!

  • Chris sagt:

    Ich halte die Webmastertools für eines der wichtigsten Tools überhaupt, schließlich möchte man ja bei Google gefunden werden, weshalb man auf das hauseigene Tool nicht verzichten sollte.

    Würd mich über das Buch freuen, so ein handfestes Nachschlagewerk ist oftmals doch praktischer, als sich durch die endlosen Lesezeichen im Browser zu quälen, wenn man was bestimmtes sucht.

  • Christian sagt:

    Nachdem die üblichen Trackingtools kaum noch eingegebene Keywords anzeigen, sind die WMT immer noch eine gute Anlaufstelle wichtige Keywords zu identifizieren.

    Besonders die etwas versteckten Tools wie Disavow oder das Senden von Seiten an den Index finde ich äußerst praktisch. Ich wünsche mir aber generell noch mehr und bessere Statistiken zu CTR usw.

  • Katharina sagt:

    Ich mache gerade ein Praktikum bei einer großen deutschen Plattform für Filmkritik und daher wäre es toll, wenn ich dieses Buch gewinnen kann 🙂 Die Webmastertools von Google finde ich für mich als Anfänger super, da sie sehr übersichtlich sind und man die nötigen Informationen schnell präsentiert bekommt 🙂

  • Claudia sagt:

    Ich finde die Google Webmaster Tools ergänzen sich wunderbar mit Analytics, sodass ich im SEO die Zielseiten, Impressions, CTR und Umsätze einfach und schnell mergen und analysieren kann.
    Die Bing Webmaster Tools verwende ich leider nicht, weil wir hierüber zu wenig Traffic generieren.

  • Carina sagt:

    Ich habe die Bing und Google Webmaster Tools einmal kurz vorgestellt bekommen, fand aber, dass die Funktionen recht identisch sind – nur halt für eine andere Suchmaschine.

  • Fabian sagt:

    GWT nutze ich bislang leider viel zu wenig. Vielleicht bringt mich ja das Buch weiter und ich kann die Potenziale des Tools nutzen.

  • Mathias sagt:

    Wir nutzen die webmastertools zur Verbesserung unserer Projekte. Da wir aber auch noch viel lernen können, wäre der Gewinn des Buchs toll.

  • Hubert sagt:

    Bislang nutze ich die Webmastertools ja nur, um schnell mal eine Seite direkt indizieren zu lassen..

  • Christian sagt:

    Sehr gerne würde ich dieses Buch einfach mal lesen da ich selber sehr viel mit den Webmaster tools für meine Webseiten arbeite. Für knapp 30 Euro werde ich es mir aber leider nicht holen da es für mich etwas zu teuer ist. Daher ist dieses Gewinnspiel eine gute Chance an das Buch zu kommen. Ich würde mich darüber sehr freuen.

    LG, Christian

  • Timo sagt:

    Google Webmastertools sind einfach unverzichtbar, wenn man (ersthaft) SEO betreibt. Allerdings sind die Möglichkeiten inzwischen so umfangreich geworden, dass man auf eine umfangreiche Übersicht nicht verzichten kann.
    Sollte ich das Buch nicht gewinnen, werde ich es mir wohl kaufen müssen… 😉

  • Eugen sagt:

    Die GWT nutze ich für jede meiner einzelnen Webseiten. Besonders der Überblick über die Suchbegriffe und die verlinkenden Seiten hilft mir sehr.

  • Christian sagt:

    Ich muss gestehen, dass ich mich bisher kaum mit den GWT auseinandergesetzt habe. Natürlich laufen sie mir in der Arbeit immer wieder über den Weg und einige der Daten rufe ich fast täglich ab, aber ein tieferer Einblick auf Einsteigerniveau wäre natürlich toll.

  • Max Kriebisch sagt:

    Wirklich toll das hier regelmäßig Verlosungen stattfinden.

    Ich arbeite noch nicht sehr viel mit den Webmaster Tools, habe dies aber demnächst vor. Das Buch wäre also die perfekte Begleitlektüre!

  • Jonas sagt:

    Ich habe dieses Jahr einen sehr spannenden Vortrag zu den Bing Webmaster Tools auf der SMX gesehen.
    Einige Punkte würde ich gerne mit diesem Buch noch mal vertiefen.

  • Konrad sagt:

    Nachdem ich zum 01.08.14 meine Ausbildung zum Fachinformatiker – Anwendungsentwicklung in einem sehr kleinen Unternehmen begonnen habe (hauptsächlich learning by doing und selbstständige Recherche) und es überwiegend mit der Programmierung von Websites und Webapps zutun habe, käme mir ein Werk zu diesem Thema sehr gelegen. Auf seo-trainee.de bin ich während meiner Recherche zum Thema Rich Snippets gelandet und der Kunde war dank euch schnell glücklich gemacht ;*) danke dafür!. SEO wird für mich gerade zu einem großen Thema und ich bin dankbar für jedes bisschen Grundlagenwissen!

    Lieber Gruß Konrad

  • Daniel sagt:

    Hi,

    also wir als Publisher nutzen gerne die Gelegenheit um eventuell neues zu lernen oder uns zu verbessern bzw. weiterzubilden.
    Also für uns bestimmt ein zugewinn.

    Beste Grüße,
    Daniel

  • Niklas sagt:

    Das Feature der GWTs, das mir am häufigsten während der Arbeit hilft, ist das anzeigen lassen der Suchanfragen, da diese ja in GA fast gänzlich mit „not provided“ ausgegeben werden. Auch wenn die Daten aus den GWTs vielleicht nicht ganz mit denen aus GA übereinstimmen, sind die GWTs doch immer ein sehr guter Anhaltspunkt, wenn man sich mit bestimmten Begrifflichkeiten und Suchanfragen auseinandersetzen möchte.

  • Mike sagt:

    Hallo,

    das Buch kann aus meiner Sicht jeden Entwickler weiterhelfen. Für mich wäre das Thema „Bing Webmaster Tools“ sehr Interessant.
    Da ich mich nicht so wirklich mit Bing beschäftigt haben. 🙂

    Grüße Mike

  • Markus sagt:

    Ich schaue da fast täglich rein. Weil ich da so fleißig schaue, schickt mir Google jetzt auch Briefe. Unser Brieffreundschaft wird dabei immer intensiver. Zur Zeit schreiben wir uns wegen irgendwelchen unnatürlichen Links auf unserer Seite aber Google will mir nicht sagen welche das sind. Naja… vielleicht ist unsere Freundschaft doch noch nicht so innig aber das bekommen wir schon noch hin!

  • David Acic sagt:

    Hi,

    aus meiner Sicht ein absolutes Must-Have! Über das Buch würde ich mich sehr freuen!.

    VG
    David

  • Sascha sagt:

    GWT for president!

    So ein Buch hätte ich gern.

  • Heidi sagt:

    Klar gerne würde ich das Buch gewinnen . Ich bin neugierig und kann mir so ganz trockene technische Dinge schlecht merken . zu dem wenn ich mal ne gute Seite im I-Net gefunden habe … suche ich die beim 2. mal wieder . Ich weis , könnte man auch auf dem Rechner als Lesezeichen eintragen *gg . Aber wenn ich alles als Lesezeichen speichern würde , würde ich komplett den Überblick verlieren . Und dann würde es wohl wirklich sehr chaotisch

    Viele Grüße Heidi

  • Roman Blöth sagt:

    Die Google Webmaster Tools eignen sich auch hervorragend um einen großen Monitor an der Firmenwand mit Live-Infos über die Website-Besucher zu
    füllen – nicht zu verachten!

    Grüße,
    Roman.

  • Mein Thema ist zwar eher SEA, aber ich bin auch sehr an SEO interessiert. Google Webmaster Tools gehören ganz bestimmt zur Grundausrüstung hierfür. Die neue Auflage des Buches ist ganz bestimmt eine Bereicherung für Einsteiger und Profis.

  • Bärbel sagt:

    Da ich bisher nur die paar Tools der Bloggerplattform nutze und schon viel über SEO mit Googles Hilfe gelesen habe, würde ich mich gerne mit dem Buch daran machen, die Webmastertools zu nutzen. LG aus Berlin, Bärbel von uefuffzich

  • Robert sagt:

    Oha, schon soo viele, aber der Countdown neigt sich ja dem Ende.
    Ich persönlich bin immer wieder überrascht wie viel man doch aus den GWMT ziehen kann, wenngleich bei manchen Exports die Daten dann doch etwas willkürlich reduziert scheinen. Als kostenloses Tool direkt von Google sollte man es dennoch mehr einsetzen. Daher würde ich mich gerne intensiver mit diesem Thema befassen. Das Buch wäre perfekt dafür.

  • Sven sagt:

    Ich wusste gar nicht, dass es BING-Webmastertools gibt. Gleich was aus dem Artikel mitgenommen 🙂 Danke

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: