Suche
Close this search box.

SEO-Monatsrückblick Februar 21

Semantik und Entitäten gewinnen in den letzten Jahren immer weiter an Bedeutung. Heute stellen wir Euch eine Fallstudie vor, die sich mit der semantischen Suche und deren Potenzial beschäftigt. Außerdem in den Google News: Domain Properties in Google Analytics. Viel Spaß beim Lesen!

Semantische Suche & Entitäten

Gerade durch Systeme, die auf maschinellem Lernen basieren, und Technologien zur Verarbeitung natürlicher Sprache gewinnt die Semantik zunehmend an Relevanz.

Die Informationsstruktur im Web wird als semantisches Web bezeichnet. Dabei sind zwei Elemente ausschlaggebend: die Anordnung und die Eigenschaft einzelner Informationen. Die Suchmaschine nutzt das semantische Web, um Inhalte einzelner Seiten zu ordnen und aus dieser Struktur die Relevanz der Inhalte für bestimmte Suchanfragen abzuleiten. Entitäten stellen innerhalb dieser Struktur fixe Punkte mit bereits indexierten Eigenschaften dar.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Euch eine Fallstudie vorstellen, die anhand von vier unterschiedlichen Projekten die Effizienz des semantischen SEOs untersucht hat. Über einen mehrmonatigen Zeitraum wurden lediglich semantische und keine technischen Optimierungen durchgeführt, um die Wirksamkeit des semantischen SEOs messen zu können.

Und die Ergebnisse sind beachtlich: Die semantischen Anpassungen konnten in einem der Fälle den organischen Traffic sogar um das 11-fache steigern.

Wie funktioniert das?

Um das Konzept des semantischen SEOs vollständig zu verstehen, müsst Ihr verstehen, warum das Web für die Suchmaschine semantisch sein muss. Diese kann die Inhalte einer Seite zwar nicht verstehen, aber sie kann sie durch Kontext-Vektoren zwischen den fixen Punkten, den Entitäten, anordnen. So entsteht die Struktur des semantischen Webs aus Anordnung und Eigenschaft.

Um mehr kontextuelle Verbindungen zu schaffen, solltet Ihr versuchen, die Lücken zwischen verschiedenen Themen und Entitäten zu füllen. Auch das Assoziieren von Entitäten zueinander innerhalb eines bestimmten Kontexts ist dabei erwünscht. Wenn Ihr jeden möglichen Kontext zu einem Thema und alle damit verbundenen Entitäten abdeckt, hat eine semantische Suchmaschine keine andere Wahl, als Euch als zuverlässige Quelle für mögliche Suchintentionen für diese zu wählen.

Ihr wollt noch mehr wissen?

Natürlich besteht die semantische Optimierung aus mehr Aspekten als der oben erläuterten Clusterung und Neuerstellung von Inhalten. Das Verständnis der Strukturist allerdings grundlegend, um eine Optimierung durchführen zu können. Weitere Faktoren sind z. B. Anchor-Texte, URL-Strukturen und Q&A-Formulierungen. Auf oncrawl.com findet Ihr alle Details zu den Fallstudien und sehr viele praktische Tipps zur Umsetzung.

Google News

Verknüpfung mehrerer Properties mit Google Analytics

In der Search Console findet Ihr seit dieser Woche eine verbesserte Verknüpfungsseite. Eine Verknüpfung ist eine Verbindung zwischen einer Search Console Property und einer anderen Entität oder Property in einem anderen Google-Dienst. So könnt Ihr beispielsweise eine Verknüpfung zwischen einer Search Console Property und einer Google Analytics Property oder einem YouTube-Kanal herstellen. Seit dem 22. Februar ist es jetzt auch möglich, die Search Console Domain Property mit Google Analytics zu verknüpfen. Damit erreicht Ihr in Analytics eine bessere Abdeckung Eurer organischen Suchergebnisse.

Wir empfehlen Euch, diese Option zu nutzen, da Ihr so ein vollständigeres Bild in den Search-Console-Berichten in Google Analytics erhaltet. Bisher waren diese Daten nur für die einzelnen Properties verfügbar. Im Google Support findet Ihr eine Anleitung dazu, wie Ihr Properties einrichtet. Weitere Informationen zur neuen Verknüpfungsseite findet Ihr im Blog der Search Central.

Passage Indexing

In den USA wurde das von Google im Oktober angekündigte Passage Indexing ausgerollt. Dort werden von nun an auch Abschnitte einer Website gecrawlt und indexiert. Was Passage Indexing ist, haben wir Euch im Wochenrückblick KW 43 im Detail erklärt.

Zum besseren Verständnis hat Google ein Video hochgeladen, in dem Ihr Klarheit darüber erhaltet, was Passage Indexing ist und was es für Euch bedeutet. Grundsätzlich muss nämlich nichts getan werden, um die Seite für das Passage Indexing zu optimieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abstrafungen in Google News und Discover

Google hat die Liste für Verstöße gegen die News- und Discover-Richtlinien aktualisiert, die manuelle Maßnahmen seitens Google nach sich ziehen. In Discover werden beispielsweise Verstöße gegen die Richtlinien Inhalte für Erwachsene und Irreführende Inhalte mit manuellen Maßnahmen abgestraft, in den News hingegen Verstöße gegen Transparenz. Für beide Anwendungen gelten unter anderem Verstöße gegen die Richtlinien Hasserfüllte Inhalte, Manipulierte Medien und Medizinische Inhalte als Auslöser für manuelle Maßnahmen.

Alle Verstöße gegen Richtlinien, die mit manuellen Maßnahmen bestraft werden können, findet Ihr im Bericht zu manuellen Maßnahmen.

Seiteninformationen in den Suchergebnissen

Seit Anfang Februar hat Google damit begonnen, ein neues Feature in den USA auszurollen. In den Suchergebnissen wird dort nun neben dem Title ein Menü-Icon angezeigt. Beim Klicken auf das Icon öffnet sich ein Pop-up mit Informationen über die Seite. Dort werden dann, sofern vorhanden, Informationen zum Unternehmen bzw. der Seite aus Wikipedia angezeigt. Falls keine Informationen in Wikipedia vorliegen, wird das Datum der ersten Indexierung angezeigt. Das offizielle Statement findet Ihr im Google Blog.

Online Marketing News

Geschwindigkeit in den Suchergebnissen

Reddico ist ein kostenloses Tool, mit dessen Hilfe Ihr Eure Seite bezüglich der Geschwindigkeit mit den anderen Suchergebnissen auf Keywordebene vergleichen könnt. Durch die Integration von Lighthouse werden Euch in Reddico Daten zu den Core Web Vitals sowohl für Eure Seite als auch für die der Top 10-Ergebnisse ausgegeben. Zusätzlich erhaltet Ihr viele hilfreiche Tipps, erfahrt, wo Ihr Potenziale verschenkt und was Ihr tun könnt, um diese zu nutzen. Vergleicht Eure Seite unter reddico.co.uk.

Screaming Frog 14.2

Screaming Frog hat am 16. Februar ein kleines Update herausgebracht. Zu den neuen Funktionen zählt vor allem die Integration der Erfüllung von Core Web Vitals, Pass oder Fail sind für die verschiedenen URLs zu sehen. Außerdem ist es nach dem Update auch möglich, Broken Bookmarkszu identifizieren, also Sprungmarken, die nicht funktionieren. Alle weiteren Informationen zum Update findet Ihr auf screamingfrog.co.uk. Zusätzlich hat Screaming Frog einen Guide veröffentlicht, in dem Ihr erfahrt, wie Ihr mithilfe des Tools die Core Web Vitals Eurer Website prüfen könnt.

Cookies, Daten und Datenschutz

Am 10. Februar wurde dem Ministerium für Wirtschaft und Energie ein Gesetzesentwurf vorgelegt, der auch eine neue Bestimmung für Cookies vorsieht. Den gesamten Artikel mit allen Einzelheiten findet Ihr unter datenschutzkanzlei.de. Auch in diesem Zusammenhang ist die Frage berechtigt, welche Daten unserer User wir wirklich brauchen. Unter internetworld.de findet Ihr einen interessanten Artikel zu diesem Thema und erfahrt, wie Ihr Eure Daten reduziert, um einen Daten-Overload zu vermeiden.

TikTok-Integration für Shopify-Nutzer

Diese Woche haben TikTok und Shopify ihre Partnerschaft bekannt gegeben. Shopify-Nutzer in Deutschland haben von nun an die Möglichkeit, TikTok-Kampagnen direkt über Shopify zu erstellen, zu verwalten und die gemessenen Daten einzusehen. Die erweiterte Integration ermöglicht es Euch außerdem, Eure Zielgruppen genauer anzusprechen, da die TikTok-Anzeigen mit den Website Conversions abgeglichen werden können. Alle Details findet Ihr auf der offiziellen Seite von TikTok.

Unsere Tipps des Monats

Semantik und Entitäten im SEO

Passend zum Top Thema hat Björn Darko von Searchmetrics im Podcast SEOPRESSO dieses Mal Olaf Kopp zu Gast, den Experten, wenn es um Semantik und Entitäten geht. Die beiden sprechen darüber, welche Rolle Entitäten momentan spielen und welche sie in Zukunft spielen könnten. Anhand vieler Beispiele demonstrieren sie Euch die Bedeutung von Entitäten für die Google-Suche.

Social Media Performance auf YouTube und Instagram

Diesen Monat haben wir noch zwei Tipps für Euch, wie Ihr Eure Social Media Performance verbessern könnt. YouTube hat einen Shorts Report gestartet, der Euch jeweils alle zwei Wochen hilfreiche Tipps und Updates für Euren Kanal liefert, und auch Facebook gibt Euch Tipps an die Hand: Im Video erfahrt Ihr, wie Produkte in den Instagram Reels inszeniert werden sollten, um eine höhere Interaktion mit den Usern zu erreichen.

Content als Strategie

Eine gute Performance Eurer Seite setzt guten Content voraus. Die Agentur eology stellt Euch jetzt ein Whitepaper zur Verfügung, das Ihr als Orientierung nutzen könnt, um Eure eigene, individuelle Content-Strategie zu erstellen oder zu hinterfragen und anzupassen. Das Whitepaper könnt Ihr Euch auf eology.de nach Registrierung kostenlos herunterladen.

Keywords aus der Search Console und Analytics nutzen

Mike Ginley hat einen Guide veröffentlicht, in dem er Euch Schritt für Schritt erklärt, wie Ihr Google Analytics und die Search Console dazu nutzen könnt, relevante Keywordsfür Eure Seite zu finden. Die Daten werden zunächst in einem Data Studio Dokument aufbereitet, um sie dann besser interpretieren zu können. Ziel ist es, dadurch die Keywords zu finden, die Eure User zu Handlungen auf Eurer Seite bewegen, auf diese zu optimieren und damit langfristig besser zu performen. Den Guide findet Ihr unter mikeginley.com.

Events & Veranstaltungen

Affiliate Conference 2021

Die Affiliate Conference wird in diesem Jahr am 8. und 9. März stattfinden. Auf der digitalen Konferenz teilen die wichtigsten Experten der Affiliate Branche ihr Wissen, aktuelle News, Trends und Insights mit Euch. Mithilfe unseres Rabattcodes bekommt Ihr Euer Ticket günstiger. Im Artikel zur Affiliate Conference erhaltet Ihr einen kleinen Einblick in das Programm.

SMX München 2021

Am 17. und 18. März findet die SMX München 2021 statt. Auf der virtuellen Konferenz halten bekannte internationale Speaker Vorträge rund um SEO, SEA und Online Marketing. In unserem Save-the-Date-Artikel findet Ihr alle Informationen zur SMX und außerdem einen Rabattcode, mit dem Ihr einen Nachlass auf die Tickets erhaltet.

OMKB 2021

Auf der Online Marketing Konferenz Bielefeld teilen die Experten der Online-Marketing-Branche ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit Euch. Für die Konferenz, die am 25. und 26. März stattfindet, wird es ab Montag ein Gewinnspiel geben, bei dem drei von unseren Lesern je ein kostenloses Ticket gewinnen können. Die Teilnahmebedingungen sowie einen Rabattcode für alle, die nicht zu den glücklichen Dreien gehören, findet Ihr ab Montag im Artikel zur OMKB. Stay tuned!

Search Central Live

Diese Woche hat Google ein Live-Event veranstaltet, in dem Martin Splitt & Co einen Ausblick auf die Themen geben, die die SEO-Welt in diesem Jahr beschäftigen werden. Die Sessions wurden aufgezeichnet und werden Euch, nachdem Ihr Euch registriert habt, von Google zur Verfügung gestellt.

Ein schönes Wochenende wünschen Euch

Annegret und die SEO-Trainees

Lust auf einen Gastartikel?
Möchtest du einen Gastartikel auf SEO-Trainee.de veröffentlichen? Dann schau dir unsere Richtlinien für Gastbeiträge an und melde dich ganz einfach bei uns! Wir freuen uns von dir zu hören

Autor:In

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert