Der SEO-Wochenrückblick KW 9 | SEO-Trainee.de

SEO-Trainee.de

Der SEO-Wochenrückblick KW 9

Geschrieben von
Der SEO-Wochenrückblick KW 9
Share on Facebook6Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Wir hoffen, dass ihr die Woche gut überstanden und bei all den Veranstaltungen nicht den Überblick verloren habt. Während wir die Social Media Week und das Online Marketing Rockstars Festival in Hamburg besucht haben, fand in Barcelona der Mobile World Congress statt. Falls ihr es ebenfalls nicht in die katalanische Hauptstadt geschafft habt, seid ihr bei uns genau richtig, denn wir haben alle Neuigkeiten der Messe für euch zusammengefasst.

Der Mobile World Congress

Eigentlich handelt es sich bei dem MWC, der vom 27.02.-02.03. stattfand, um eine Messe für Smartphones. Dieses Jahr standen jedoch Themen wie schnelles Internet (5G) und Künstliche Intelligenz im Vordergrund.

Schnelles Internet: 5G kommt

Das zentrale Thema der Messe war dieses Jahr die Technologie 5G. Wie Helmut Martin-Jung von der Süddeutschen Zeitung berichtet, wird das superschnelle Internet wahrscheinlich im Jahr 2020 verfügbar sein. Der Vorteil von 5G ist, dass eine Internetgeschwindigkeit von 20 Gigabit pro Sekunde erreicht werden kann und dass viele Geräte auf einmal versorgt werden können. Der Datenverkehr muss dabei in der Cloud gesteuert werden, was zu einer großen Umstellung bei den Mobilfunkanbietern führen wird. Aber ihnen bleibt ja noch etwas Zeit, bis 5G verfügbar ist.

Künstliche Intelligenz:  Der Vormarsch der digitalen Assistenten

Google hat in Barcelona angekündigt, den Google Assistant zukünftig nicht mehr nur im Pixel, sondern auf allen Smartphones zu integrieren, die mit den Android-Versionen „Nougat“ und „Marshmallow“ ausgestattet sind. Das wären gut 30 Prozent aller Android-Geräte und würde Google einen enormen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Amazons Alexa hingegen wird bald auf allen Smartphones von Motorola verfügbar sein, teilt Horizont mit. Und die Konkurrenz könnte noch größer werden, denn angeblich arbeiten auch Samsung und HTC aktuell an eigenen Assistenten für ihre Geräte.

Revival: Nokia bringt das 3310 zurück

Eine lange Akkulaufzeit, ein robustes Design und ein unschlagbar günstiger Preis von 50 Euro: Mit diesen Argumenten bewirbt Nokia die Neuauflage des legendären 3310. Viele Fans werden sich über das Revival freuen, allerdings muss man dafür auch einige Einschränkungen in Kauf nehmen. Das Handy besitzt ein Farbdisplay, aber keinen Touchscreen und verfügt nur über eine 2-Megapixel-Kamera. Dafür kann der Käufer aber endlich wieder Snake spielen, berichtet Heise.

© Nokia

Google News

  • Mobile Seiten laden zu langsam: Eine Studie von Google hat ergeben, dass eine mobile Seite durchschnittlich 22 Sekunden benötigt, bis sie vollständig geladen ist. Jedoch verlassen 53 % der Nutzer eine Seite, wenn sie nicht innerhalb von drei Sekunden lädt – die Diskrepanz ist also extrem hoch. Google betont deshalb noch einmal, dass die Größe und Ladezeit einer mobilen Seite sehr wichtig sind und empfiehlt den Betreibern das Tool „Test My Site“ zu nutzen, um die mobile Nutzerfreundlichkeit zu überprüfen.
  • Google-Analytics-Ressourcen: Alexander Holl von 121 Watt hat sich die Mühe gemacht, verschiedenste Ressourcen für Google Analytics zusammenzustellen. Diese sind in die Kategorien Blogs, Bücher, Tools und Konferenzen unterteilt und verschaffen einen guten Überblick über die zur Verfügung stehenden Quellen. Außerdem verrät der Autor seine persönliche Meinung zu den unterschiedlichen Ressourcen.
  • Google-Suchoperatoren: Auf MOZ hat Dr. Peter J. Meyers insgesamt 67 Suchoperatoren für die Google-Suche zusammengetragen. Die ausführliche Liste ist in die Bereiche Content, Title, Plagiatsprüfung, Wettbewerber und technisches SEO gegliedert. Neben bekannten Abfragen wie „intitle“ oder „inurl“ stellt der Autor auch Operatoren vor, die dem ein oder anderen vielleicht noch nicht bekannt waren.
  • Panda berücksichtigt alle Qualitätsfaktoren: Wie SEO Südwest berichtet, bewertet das Panda-Update möglicherweise mehr Qualitätsmerkmale als wir bisher angenommen haben. Demnach ist nicht nur die inhaltliche Qualität einer Seite von Bedeutung, vielmehr spielen alle Kriterien, also auch technische Faktoren, eine Rolle bei der Bewertung. Dies hatte John Müller in einem Webmaster-Hangout erklärt, er ließ jedoch offen, um welche Faktoren es sich genau handelt.

Vermischtes

  • DMOZ wird geschlossen: Das Verzeichnis DMOZ galt als eines der größten Webseiten-Verzeichnisse und auch als qualitativ hochwertiger Linkgeber. Doch jetzt wurde auf der Homepage bekannt gegeben, dass das Open Directory Project zum 14. März eingestellt wird. Gründe für das Ende des Verzeichnisses wurden dabei nicht genannt.
  • WhatsApp für Unternehmen: In Indien wird eine Business-Funktion für WhatsApp gelauncht, die laut Co-Founder Brian Acton anschließend auch in Brasilien und Indonesien verfügbar sein soll. Viele Unternehmen warten schon lange auf dieses Feature, denn bisher war der Messenger-Dienst Firmen gegenüber eher kritisch eingestellt und sperrte sogar manchmal deren Nummern. Alle Infos dazu findet ihr auf allfacebook.de.
  • Snapchat-Börsengang: Mit einer Bewertung von 24 Milliarden Dollar ist Snap Inc., die Muttergesellschaft von Snapchat, gestern an die Börse gegangen. Und wie t3n berichtet, verlief der Start äußerst erfolgreich: Bereits am ersten Tag kletterte der Börsenwert auf 28 Milliarden Dollar. Kritiker warnen jedoch vor zu hohen Erwartungen, denn die Konkurrenz ist groß, insbesondere seitdem auch Instagram, Facebook und WhatsApp ähnliche Features wie Snapchat anbieten.

Ein schönes Wochenende wünschen euch

Kira und die SEO-Trainees

SEO-Trainee
Schon während meines Studiums stand fest: Online Marketing und ich, das passt! An SEO begeistert mich besonders die Vielseitigkeit der Aufgaben sowie die Mischung aus Kreativität und logischem Denken. Ich freue mich darauf, mein theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen und bin gespannt, wohin die Reise geht.

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
6.5/7 (4 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Freitag, den 03. März 2017 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
2 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: