SEO Trainee

Wir decken auf: SEO-Trainee.de in Zahlen

Geschrieben von
Wir decken auf: SEO-Trainee.de in Zahlen
Share on Facebook40Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Jeder, der zumindest halbprofessionell einen Blog betreibt, sollte auch an der Conversion seiner Website interessiert sein. Um diese Erfolgskontrolle zu gewährleisten, haben die meisten von uns sicherlich einen Google Analytics-Account.

Soweit, so gut. Jetzt stellt sich nur die Frage, ob man diese Daten offen kommunizieren darf bzw. ob man sie an andere Blogbetreiber weitergibt. Wir von SEO-Trainee.de sind große Befürworter solcher Aktionen, denn dadurch schaffen wir uns als SEO-Blogger-Gemeinde die wunderbare Möglichkeit, Wissen zu teilen und gemeinsam aufzubauen. Ein Dank geht also schon an dieser Stelle an Christian, Martin und Bohn, die uns regelmäßig Einblick in ihre Statistiken gewähren.

Wie ihr euch jetzt sicher denken könnt, wollen auch wir diesem Beispiel folgen und „aus dem Nähkästchen plaudern“. Unser Ziel ist es aber nicht nur, Insider-Wissen preiszugeben, sondern auch über mögliche Zusammenhänge und den Umgang mit solchen Zahlen zu philosophieren. Über rege Beteiligung eurerseits würden wir uns sehr freuen.

Der Status Quo

Im ersten Schritt möchten wir euch mit den „harten Faktoren“ versorgen. Wir sind sehr stolz darauf, dass sich SEO-Trainee.de nach seiner Gründung im Mai 2010 in weniger als einem Jahr zu einem etablierten Blog in der SEO-Szene entwickeln konnte. Mit dem Konzept, auch für Neueinsteiger in Sachen SEO verständliche Texte zu schreiben, haben wir bis dato 120 Artikel veröffentlicht, die 986 Mal kommentiert wurden. Das macht eine Kommentar-Quote von 8,21 pro Beitrag, was sich sicherlich sehen lassen kann.

Besucherstatistik von Januar bis Mitte März 2011

Bei der Präsentation und Bewertung unserer Besucherzahlen haben wir uns überlegt, die letzten 2 ½ Monate genauer anzuschauen. Zahlen sind aber nie wirklich aussagekräftig, wenn man keinen Vergleichswert hat. Dieser kann ein Vormonatswert oder auch der eines Marktbegleiters sein. Also, Christian, Martin und Bohn, wir hoffen, ihr geht damit konform, dass wir euch an der einen oder anderen Stelle als Benchmark missbrauchen.  🙂

Was die Besucheranzahl anbelangt, so verbuchen wir im Durchschnitt 125,35 Unique Visitors pro Tag. Dieses ist nur knapp unter den Februar-Zahlen von bohncore.de (134,89). Natürlich gibt es Tage, an denen wir mehr Besucher haben als an anderen. Sehr interessant ist, dass die Besucheranzahl vor allem an den Tagen der Wochenmitte zunimmt. Vielleicht liegt das daran, dass wir am Mittwoch immer einen wissenschaftlich ausgerichteten Artikel mit Hintergrundinformationen veröffentlichen. Der Grund mag aber auch in einer größeren Aktivität unter Bloglesern liegen, wenn das Wochenende eher weiter weg ist.

Abgesehen von dieser generellen Tendenz gibt es Tage, an denen wir besonders viele Besucher auf unserem Blog begrüßen durften. Dieses ist mit ziemlicher Sicherheit auf die an diesen Tagen veröffentlichten Artikel zurückzuführen. Hier also unsere Top 3 nach Besucherzahlen:

Nun können wir anfangen zu spekulieren, warum gerade diese Artikel so erfolgreich waren und andere nicht. In jedem Fall haben diese drei Beiträge die SEO-Szene in irgendeiner Weise emotional bewegt. Da war einmal die SEO-Campixx, die dieses Jahr nahezu jeden Teilnehmer begeistert hat. Es machte somit Spaß, dieses wunderbare Ereignis Revue passieren zu lassen. Hinzu kam noch, dass wir alle anderen uns bekannten Recaps aufgelistet und dadurch viel Traffic generiert haben. Unser leicht provokativer Versuch, SEO-Agenturen nach ihren Facebook-Fans zu bewerten, war in dieser Art einzigartig und regte zum Diskutieren an, ob die Fananzahl überhaupt ein vollwertiger KPI ist. Auf ähnliche Weise elektrisierte das PageRank-Update, mit dem kaum jemand gerechnet hatte und wozu wir sehr schnell eine Stellungnahme veröffentlichten.

Aber auch die Seitenaufrufe pro Besuch, die bei uns bei 1,98 liegen, können wichtige Rückschlüsse erlauben. Auf diese Weise erfährt man nämlich, ob die eigenen Artikel ein so großes Interesse beim Leser auslösen, dass dieser danach auch noch weitere Beiträge durchliest. Mit im Schnitt mindestens einem weiteren Artikel pro Besuch können wir mehr als zufrieden sein. Bei den zunehmend an Bedeutung verlierenden „absoluten Seitenaufrufen“ konnten wir im Februar auf 11.778 kommen. Da zweidoteins.de für diesen Monat 12.552, bohncore.de 8.948 und tagseoblog.de beeindruckende 47.000 angeben, befinden wir uns damit im guten Mittelfeld.

Im selben Zusammenhang kann man die durchschnittliche Besuchszeit nennen. Bei uns beträgt diese 03:53 Minuten pro Besuch und übertrifft somit die von zweidoteins.de (1:46, Februar, keine Angaben bei beiden anderen Blogs).

Weiterhin ist es lehrreich zu sehen, woher die Besucher kommen und ob sie dem eigenen Blog treu sind. Letzteres ist bei uns definitiv der Fall. Rund 25% aller Besucher können wir als Stammbesucher bezeichnen, die neun Mal und mehr unsere Seite aufrufen.

Zu den Zugriffsquellen sei gesagt, dass fast die Hälfte (47,4 %) aller Besucher von verweisenden Websites (Facebook, Twitter, seo-united.de, tagseoblog.de, weblog-abc.de u.a.) stammt. Das bedeutet zweierlei: Unsere Social Media-Aktivitäten zahlen sich aus und ein großer Dank muss auch an die gerade eben genannten Websites gehen. Rund 20% unserer Visitors kommen auf direktem Wege zu uns und 17% finden ihren Weg über Google.

Entwicklung bei KPIs von Mai 2010 bis Januar 2011

Wie bereits oben angekündigt, sollten Zahlen nicht nur im Vergleich zu denen anderer Blogs gesehen, sondern auch in Relation zu anderen Monaten gesetzt werden. Entsprechend lässt sich feststellen, ob die generelle Tendenz eher positiv oder negativ ist. Hier also eine kleine Grafik zu den KPIs „Besucheranzahl“ und „Seitenaufrufe“ im Jahresverlauf:



Wie man diesem Diagramm entnehmen kann, konnten wir bis Januar 2011 sowohl die Besucheranzahl, als auch die Seitenaufrufe konstant steigern, was uns sehr glücklich macht.

Fazit

Die ausführliche Analyse unserer Besucherzahlen hat uns viele spannende Erkenntnisse gebracht. Wir können sehr zufrieden sein, denn wir haben die Gewissheit, dass wir im Vergleich mit anderen Websites gut abschneiden. Auch die Kenntnis darüber, welche Artikel-Themen gut funktionieren, können wir als Learning mit rausnehmen. Wenn wir zudem noch den einen oder anderen weiteren Blogbetreiber zu einer Offenlegung seiner Zahlen motivieren konnten, hat sich die Arbeit doppelt gelohnt.

In freudiger Erwartung eurer Reaktionen wünschen wir euch noch eine schöne, hoffentlich erfolgreiche Woche!

Kerstin und die SEO-Trainees

Head of international SEO
Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch … Ich lebe und arbeite in einem Sammelsurium an Sprachen. Das Spannendste ist dabei, jeden Tag aufs Neue im internationalen Team die kleinen aber feinen Unterschiede zu entdecken. Das gilt sowohl für die Kultur als auch die SEO-Branche des jeweiligen Landes. Nach meinem Traineeship bei der wirkungsvoll GmbH habe ich 2012 den internationalen Bereich unserer Agentur aufgebaut. Was hätte es Passenderes für mich geben können? Durch mein vorhergehendes Studium des Tourismusmanagements begeistern mich fremde Länder und Sprachen seit jeher. Das nun mit meiner anderen Leidenschaft, dem SEO, verbinden zu können, ist mehr als perfekt.

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
1.0/7 (26 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Mittwoch, den 16. März 2011 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
13 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!
  • Christian sagt:

    Danke liebe Kerstin und die restlichen SEO-Trainees für die Verlinkung. Ich find es echt heftig, was ihr für Zahlen runter reisst. Liegt aber wahrscheinlich auch an den Artikeln, die immer wieder sehr, sehr gelungen sind. Seit langen gehört ihr zum festen Bestandteil meines Feed-Readers, und immer wieder freue ich mich über neue Artikel. Viel Erfolg noch!

    • Alexander sagt:

      Danke für dein Lob Christian und natürlich müssen wir uns auch bei allen Lesern, Kommentatoren und besonders Multiplikatoren bedanken, denn ohne eure Hilfe hätten wird das auch nicht geschafft. Es macht schon sehr viel Spaß, wenn man merkt wie schnell die Szene einen aufnimmt, gerade für uns Trainee`s, die wir ja noch nicht lange dabei sind.

  • Bohn sagt:

    Auch von meiner Seite ein Danke für die Erwähnung in eurem Beitrag. Zu der Tatsache, dass ich euren Blog ohnehin (fast von Anfang an)im Feed-Reader habe, bin ich nun auch erfreut was von den Zahlen zu lesen. Immer wieder interessant und man kann bei jeder Statistik was dazulernen oder sich motivieren. Deshalb freut es mich, dass auch ihr „auf den Zug aufgesprungen seid“ 😉

    Weiter so und viel Erfolg 😉

  • Andreas sagt:

    Da kann ich mich nur anschließen. Vielen Dank für die Erwähnung von Weblog-ABC. Das sind gute und beeindruckende Zahlen. Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg!

    • Kerstin sagt:

      Lieber Christian, lieber Bohn, lieber Andreas,

      vielen Dank für eure positiven Kommentare und das viele Lob! Es macht uns stolz, das von euch zu hören!

      Und Alex kann ich mich auch nur anschließen: Ohne unsere (auch anderen) vielen treuen Leser wäre das alles nie möglich gewesen! Danke auch dafür!

  • Gretus sagt:

    Hallo,

    sieht ja richtig gut aus alles, nur weiter so 😉

    Grüße

    Gretus

    • Kerstin sagt:

      Hallo Gretus,

      vielen Dank für deinen positiven Kommentar! Es ehrt uns sehr, von SEO-united ein Lob zu bekommen. 🙂

      Viele Grüße
      Kerstin

  • Lisa sagt:

    Hier scheint es jha steil Bergauf zu gehen, weiter so 🙂 Ich lese eure Artikel immer gerne, hab euch auch im Feedreader drinne.
    lg
    Lisa

  • jan sagt:

    Das sind doch schon super Zahlen die Ihr habt. Was ich persönlich nicht gern nutzte ist aber eben Google Analytics, zum einen wissen die eh schon genug und auch Ladezeiten werden beinträchtigt

  • Happy Birthday: ein Jahr SEO-Trainee.de mit Gewinnspiel | SEO Trainee - Ab hier geht´s nach oben sagt:

    […] Liebe Leser, heute gibt es was zu feiern: SEO-Trainee.de wird ein Jahr alt! Genau heute vor einem Jahr ging mit Die SEO-Trainees treten an der erste Artikel auf diesem Blog online. Das Konzept, Informationen für SEO-Anfänger und Fortgeschrittene zu liefern, ging voll auf. Wir haben uns einen guten Ruf in der SEO-Szene erarbeitet und kommen jeden Tag auf eine ansehnliche Besucherzahl (aktuelle Zahlen zu unserem Blog findet ihr unter Wir decken auf: SEO-Trainee.de in Zahlen). […]

  • Rene sagt:

    das schwerste an einem Blog ist bekanntlich diesen dauerhaft zu platzieren.. und das scheint ihr ja wirklich zu schaffen.. Immerhin ist dieser artikel nun schon älter und ich bin trotzdem drauf gestoßen.. ich habe früher auch mal zahlen von meinen blogs offen gelegt.. aber das zog nur ärger mit sich.

  • Wir decken auf: SEO-Trainee.de in Zahlen II | SEO Trainee - Ab hier geht´s nach oben sagt:

    […] vor etwa einem Jahr hat Ex-SEO-Trainee Kerstin die damaligen Daten und Zahlen von SEO-Trainee.de offengelegt. Anlässlich unseres kommenden Geburtstages (wir werden nun schon 2 Jahre alt) wollen […]

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: