SEOkomm 2012: Live Blogging vom Toolbattle

SEO-Trainee.de

SEOkomm 2012: Live Blogging vom Toolbattle

Geschrieben von
SEOkomm 2012: Live Blogging vom Toolbattle
Share on Facebook18Share on Google+1Tweet about this on TwitterEmail this to someone

SEO-Tool-Nutzer aufgepasst: Der direkte Vergleich wird heute zeigen, welches deutsche SEO-Tool das beste ist – und Ihr seid Live dabei. Hier nun die Kombattanten, die in den Ring steigen – bewaffnet mit ihren Tools:

  • Sören Bendig (SEOlytics),
  • Maik Benske (Xovi),
  • Christoph C. Cemper (Link Research Tools)
  • Marcus Tober (Seachmetrics)

Moderator ist heute Evert Veldhuijzen. „Fachbeirat“ – also Schiedsrichter, wenn man so will – ist kein geringerer als Sören „Eisy“ Eisenschmidt, seines Zeichens Vollblut-SEO und Reiseleiter für famose SEO-Touren. Bevor es gleich losgeht, während des Battles und auch danach habt ihr hier noch die Möglichkeit abzustimmen, welches dieser SEO-Tools euer Favorit ist.

Hier könnt ihr abstimmen:

Welches SEO-Tool schlägt sich beim SEOkomm Toolbattle am besten?
Ergebnis der Umfrage ansehen
Loading ... Loading ...

Aber jetzt auf in die Schlacht – möge der Beste gewinnen.

 

13:41 Uhr

Die ersten Tool-Anbieter sind bereits eingetroffen und rüsten sich zum Kampfe. Maik Benske war der Erste, gefolgt von Sören Bendig und Christoph C. Cemper. Der Konferenzsaal beginnt sich zu füllen.

13:57 Uhr

… jetzt ist auch Marcus Tober auf der Bühne, kämpft aber noch mit dem Mikro.

14:05 Uhr

Moderator Evert Veldhuijzen, der Rudi Carrell der SEO-Szene, eröffnet das Toolbattle.

14:07 Uhr

Wie soll es ablaufen: Verschiedene Themen rund um SEO werden abgefragt und jeder Tool-Anbieter hat zwei Minuten Zeit zu zeigen, wie er diese Aufgabe mit seinem Tool elegant lösen kann.

14:10 Uhr

Wer sich aus dem Publikum traut, kluge Fragen an die Tool-Anbieter zu stellen, hat die Chance, Preise zu gewinnen. Ich bin gespannt, ob das zu vielen, klugen Fragen führt.

14:14 Uhr

Erste Frage: Welche Keywords bzw. Themen soll ich auf meiner Seite priorisieren?

14:15 Uhr

(WLAN-Probleme drücken ein wenig die Stimmung)

14:23 Uhr

Marcus Tober beginnt: Bei searchmetrics führen bei der Keyword-Recherche verschiedene Wege zum Ziel. Z.B. kann ich die Keywords, die ich schon habe, im Tool eintragen und mir Werte wie Suchvolumen, CPC und die aktuelle Position meiner Seite für diese Keywords abrufen lassen. Anschließend kann ich nach diesen Werten filtern, um so zu den wirklich spannenden Keywords zu gelangen.

14:28 Uhr

Sören Bendig macht weiter: Entlang der Beispiel-Domain kurier.at zeigt er mit SEOlytics, wie ich Keyword identifizieren kann, mit denen ich schnelle Erfolge erziele. Hierzu schlägt er vor, sich die Keywords genauer anzuschauen, zu denen meine Domains bisher nur auf Seite 2 rankt. Auch SEOlytics reichert die Ergebnisse um zusätzliche Daten wie Suchvolumen, Position und CPC-Einschätzung an. OnPage kann SEOlytics leider nicht weiterhelfen.

14:33 Uhr

Maik Benske reißt die bereits vorgestellten Funktionen mit seinem Tool Xovi nur kurz an und geht dann näher auf die Funktion der Traffic-Potentialanalyse ein. Hier hat der Nutzer die Möglichkeit, Xovi mit Tracking-Tools wie Analytics zu verbinden und dann z.B. die Keywords im Tool einzutragen, über die der meiste Traffic auf die Seite kommt. Das Tool verrät dann, mit wie viel zusätzlichem Traffic man bei einer Verbesserung der Position rechnen kann.

14:40 Uhr

Christoph C. Cemper zeigt mit den linkresearchtools, wie der Nutzer auch die Anchortext-Verteilung der Konkurrenz für seine Keyword-Recherche heranziehen kann. Zudem kann er überprüfen, ob seine interne und externe Verlinkung tatsächlich diejenigen thematischen Signale an Google & Co. sendet, die er sich wünscht.

14:47 Uhr

Zweite Frage: Wie entdecke ich schnell Fehler in meinen Projekten?

14:47 Uhr

Marcus Tober zeigt mit seiner searchmetrics suite, wie man OnPage-Fehler auf seiner Seite entdecken kann, seien es 404-Fehler oder auch Schwächen bei der internen Verlinkung.

14:51 Uhr

Sören Bendig versucht mit SEOlytics Fehlern in der Informationsarchitektur nachzugehen.

14:52 Uhr

Maik Benske zeigt, wie man mit seinem Tool Xovi Fehler wie http-Statuscode-Probleme, interne und externe Verlinkungsprobleme oder Unzulänglichkeiten mit Überschriften aufdecken kann.

15:17 Uhr

Die WLAN-Probleme erschweren leider mein Live Blogging. Ich gehe deshalb mal dazu über, nur noch die Highlights abzusetzen, wenn das möglich ist.

15:22 Uhr

Wie kann ich gute, potentielle Keywords finden, für die meine Seite noch nicht rankt?

15:41 Uhr

Das Toolbattle ist zwar noch nicht vorbei, aber mein Live Blogging. Das WLAN streikt leider die meiste Zeit. Eine kleine Zusammenfassung gibt’s aber später als Entschädigung.

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
3.2/7 (13 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Donnerstag, den 22. November 2012 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
9 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: