Münchner Konferenz-Gaudi auf der SMX | SEO Trainee

SEO Trainee

Münchner Konferenz-Gaudi auf der SMX

Geschrieben von
Münchner Konferenz-Gaudi auf der SMX
Share on Facebook0Share on Google+5Tweet about this on TwitterEmail this to someone

In der Vorweihnachtszeit stimmen wir uns nicht nur auf das heilige Fest und ein neues Jahr ein, sondern auch auf die neue Saison der Online-Marketing-Konferenzen in 2016. Ein Highlight erwartet uns Mitte März, wenn sich München wieder in die Hauptstadt des Online Marketing verwandelt. Am 17. und 18. März freuen wir uns auf die SMX in München, bei der an zwei Konferenztagen mehr als 60 Referenten zu Wort kommen werden. 

Einer dieser Referenten ist kein anderer als Rand Fishkin, SEO-Guru vom MOZ Blog, der in einer Keynote erneut die Konferenz eröffnen wirrand-fishkin-smxd. Wir dürfen also einen spannenden Auftakt erwarten, der sich um ein aktuelles – und deswegen noch nicht bekanntes – Thema drehen wird. Danach gilt es, sich zwischen den Sessions in sechs parallel laufenden Tracks und den Workshops im Bootcamp zu entscheiden. Letzteres bietet Teilnehmern Grundlagen im Search Engine Friendly Design, zur Keyword-Recherche und bei der Erstellung von Texten an. Aber auch zum internationalen SEM bietet die SMX einen eigenen Bootcamp Slot an.

Internationale Sessions mit Mobile-Schwerpunkt

Wer sich für die Vorträge entscheidet, den erwarten internationale Sessions zu Themen wie SEO-Experimenten, dem perfekten Relaunch, Dynamic und Customized Ads und Google Shopping. Aber auch das Thema Analyse und die Verarbeitung von Analyse-Ergebnissen wird in einem eigenen Track beleuchtet, da datenbasiertes Marketing zur Erfolgsmessung von Content immer relevanter wird. Ganz großes Thema wird auch in 2016 noch Mobile sein. Von Mobile Friendly über Mobile Web Usability bis hin zum mobilen Werbeuniversum und der Erstellung von Apps: Die schnelle Entwicklung dieses SEO- smx-herzschlagund Marketing-Feldes mit all seinen Facetten wird von den zwei Expertinnen Cindy Krum und Emily Grossmann aus den USA unter die Lupe genommen. Die beiden sind Koryphäen im Bereich Mobile und leider viel zu selten in Europa unterwegs, weswegen man sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen sollte.

Future Track und Onpage Clinic mit John Müller

Am zweiten Konferenztag werden die Veranstalter wie im vergangenen Jahr den sehr positiv aufgenommenen Future Track anbieten. Hier wird ein Blick in die Zukunft geworfen: Predicting-Behavorial-Attributionen und Online Ad & Offer Management sind hier die Stichwörter. Im Technical Track werden Themen wie Crawl Budget, App Deep Linking und Free Machine Learning APIs in der SEO behandelt. Ein besonderes Highlight dieses Tracks ist sicherlich die Onpage Clinic mit John Müller aus dem Hause Google. Auch die Content Fans kommen nicht zu kurz: Der Track für Inhouse Online Marketer beschäftigt sich mit Bereichen wie Content Republishing und den speziellen Herausforderungen, wenn es um SEO und SEA für Marken geht.

smx-muenchenBei der SMX in München ist also für jeden etwas dabei! Deswegen nicht zu lange warten und Tickets ordern. Das geht auch nur für jeweils einen Tag und in verschiedenen Kombinationen zu unterschiedlichen Preisstrukturen. Die Frühbucherpreise gelten noch bis Ende Januar. Über den Rabattcode SEOTRAINEESMX erhaltet ihr bei der Anmeldung noch einmal satte 15 % Vergünstigung! Also zugreifen! Wir freuen uns auf jeden Fall schon und wünschen allen viel Spaß!

Sandra und die SEO Trainees

SEO Trainee
Das Ziel des optimalen Ergebnisses vor Augen, kreativ und innovativ – SEO und ich haben eigentlich viel gemeinsam. Auch wenn ich noch blutige Anfängerin bin, freue ich mich auf neue Herausforderungen in der Welt der Keywords, Usability und OnPage-Optimierung. Von der oft trockenen Theorie heißt es jetzt ab in die Praxis und ins dynamische Feld der SEO, wo ich meine Liebe zum Schreiben einbringen möchte – vor allem hier im Blog!

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
1.0/7 (21 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Mittwoch, den 02. Dezember 2015 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
Keine Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: