URL - Begriffsdefinition | SEO-Trainee.de

SEO-Trainee.de

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y
Un Ur Us

URL

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Die Abkürzung URL steht für Uniform Resource Locator. Mithilfe von URLs werden Resourcen wie z.B. Webseiten im Internet eindeutig identifiziert und lokalisiert.

URLs sind eine Unterart von Uniform Resource Identifiern (URI). Sie sind die häufigste Art von URI, weshalb die beiden Begriffe häufig synonym verwendet werden. Umgangssprachlich werden URLs auch als Internetadresse oder Webadresse benannt.

Aus welchen Bestandteilen sich eine URL zusammensetzt, wird an folgendem Beispiel deutlich:

http://www.seo-trainee.de/glossar/

http:// das verwendete Protokoll (in diesem Fall: Hypertext Transfer Protocol)
www. Subdomain/Third Level Domain
seo-trainee Domain-Name/Second Level Domain
.de Top Level Domain
/glossar/ Pfad zur Unterseite

 

URLs sind Teil der Web User Interface, also der Schnittstelle zwischen dem Nutzer und dem World Wide Web. Deshalb ist es wichtig, URLs nicht nur suchmaschinenfreundlich, sondern auch für den Nutzer ansprechend zu gestalten. Eine gut strukturierte URL ist ein klares Vertrauens- und Qualitätssignal an User und Suchmaschine.

Insebesondere auch aus SEO-Gesichtspunkten sollte die URL-Struktur einer Website von vornherein gründlich geplant werden. Diese hängt wiederum eng mit der Informationsarchitektur einer Website zusammen. Sind die URL-Struktur und die Informationsarchitektur logisch und hierarchisch schlüssig aufgebaut, kann sich das positiv auf das Ranking einer Seite auswirken.

Zudem sollte nach Möglichkeit das wichtigste Keyword einer Seite in der jeweiligen URL vorhanden sein. So wird sowohl für die Suchmaschine als auch für den User deutlich, dass die Seite für das Keyword tatsächlich relevant ist.

Weiterführende Informationen

URL-Design – Grundlagen und Tipps

Uniform Resource Locator

Uniform Resource Identifier