Seeding – Begriffsdefinition

SEO-Trainee.de

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y

Seeding

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Unter Seeding versteht man das strategische und zielgruppengerichtete Streuen von Medienbotschaften bzw. Content im Internet. Die Inhalte werden dabei in Form von Texten, Bildern, Grafiken, Videos oder Audiodateien vor allem in sozialen Netzwerken sowie in Foren oder Blogs platziert.

Seeding

© iStock

Oft werden beim Seeding Einflussnehmer, sogenannte Influencer oder Meinungsführer, eingesetzt, da diese eine hohe Reichweite haben, dadurch eine schnelle Weiterverbreitung der Inhalte sicherstellen und so einen wichtigen Erfolgsfaktor bei einer viralen Marketingkampagne darstellen. Seeding ist oftmals Teil von Content-Marketing-Strategien, um dem produzierten Inhalt bei seiner Verbreitung einen kleinen „Schubser“ zu geben.