RankBrain | SEO-Trainee.de Glossar

SEO Trainee

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y

RankBrain

Share on Facebook0Share on Google+5Tweet about this on TwitterEmail this to someone

RankBrain bezeichnet den Teil des Google-Suchalgorithmus, der mithilfe maschinellen Lernens dafür sorgt, dass auch bei Suchanfragen, denen der Suchmaschinengigant zum ersten Mal begegnet, passende Suchergebnisse ausgespielt werden. Seit Oktober 2015 gilt RankBrain als drittwichtigstes Signal innerhalb des Suchmaschinenalgorithmus‘, wenn es um die Beantwortung dieser Art von Suchanfragen geht. 

Mit dem Einsatz von RankBrain ist es Google offiziell möglich, Suchanfragen zu beantworten, die der Suchmaschine zum ersten Mal gestellt werden. Diese einzigartigen Suchanfragen machen rund 15 % der Gesamtanzahl der täglich gestellten Suchanfragen aus. Für die Suchmaschine wird es mit RankBrain also leichter,

  • mehrdeutige Suchanfragen zu beantworten
  • umgangssprachliche Begriffe und Wortneuschöpfungen besser zu erkennen
  • Suche in Dialogform und Suchen per Spracheingabe besser zu verarbeiten

google-rankbrainDahinter steckt ein komplexer Algorithmus, der zeigt, wie weit Google bereits im Beantworten semantisch komplizierter Anfragen ist, ohne dabei auf Erfahrungswerte zurückgreifen zu können. Grundlage dafür ist eine stetig wachsende Datenbasis, die den Algorithmus immer effizienter macht.

Sehr beachtlich ist auch die Bedeutung, die RankBrain unter den Ranking-Faktoren zugeschrieben wird. RankBrain ist ein Teil des gesamten Google-Ranking-Algorithmus Hummingbird, der nach Googles eigenen Aussagen bereits einen „sehr großen Anteil“ der Millionen von täglichen Suchanfragen beantwortet. Ein so großer Anteil, dass RankBrain schon nach wenigen Monaten Einsatzzeit als drittstärkstes Signal bei der Suchanfragen-Auswertung genutzt wird.

RankBrain reiht sich damit in die Vielzahl der vorhandenen Faktoren ein, die zur Generierung der SERPs herangezogen werden.