Quellcode – Begriffsdefinition | SEO-Trainee.de

SEO Trainee

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y

Quellcode

Share on Facebook0Share on Google+148Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Der Quellcode oder auch Quelltext ist ein Begriff aus der Informatik und beschreibt den in einer Programmiersprache geschriebenen Text eines Computerprogramms. Auch die Auszeichnungsansicht einer HTML-Seite wird Quellcode genannt.

Für den normalen Internet-User ist der Quellcode einer Webseite nicht sichtbar. Für Suchmaschinenoptimierer spielt der Quellcode aber eine große Rolle, da er die Funktionalität einer Website gewährleistet und zudem wichtige Zusatzinformationen zur Seite enthält.

So liefert der Quellcode einer Seite u.a. wichtige Informationen

  • zu Meta-Angaben,
  • zu verwendetem Markup,
  • zu genutzten CSS,
  • zum Einsatz von Canonical Tags

Grundsätzlich kann man sagen: Je schlanker und fehlerfreier der Quellcode, umso leichter und schneller kann der Suchmaschinen-Crawler den Code auslesen. So kann das wertvolle Crawl-Budget der Website effizient eingesetzt werden. Auch auf die Ladezeit einer Seite als Ranking-Faktor nimmt der Quellcode erheblichen Einfluss.

Weiterführende Informationen

HTML Optimizer

wikipedia.org/Quelltext

How to read source code

8 examples of why your source code matters