SEO-Glossar - Seite 5 von 19 - SEO-Trainee.de

SEO-Trainee.de

Wenn ihr noch Fragezeichen im Kopf habt, wenn andere mit Fachausdrücken um sich schmeißen, seid ihr in unserem Glossar richtig. Wir helfen euch dabei, euch im Online-Marketing-Dschungel zurechtzufinden. Hier erklären wir euch Begriffe aus dem Online Marketing und SEO – von A wie Affiliate Marketing über H wie hreflang bis Z wie Zielseite. An drei Mittwochen im Monat kommen hier jeweils zwei bis drei neue Begriffe hinzu, sodass unser SEO-Glossar im Laufe der Zeit wächst und ständig erweitert wird! Es lohnt sich also, später nochmals vorbeizuschauen. Die SEO Trainees wünschen euch viel Spaß beim Durchklicken!

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y

Unter dem Begriff Cost per Click, kurz CPC, versteht man ein Abrechnungsverfahren, das üblicherweise im Online Marketing verwendet wird. Mit diesem Modell wird vor allem im Rahmen des Affiliate Marketings die Bezahlung von Werbemaßnahmen geregelt. Die wohl bekannteste Werbeplattform, auf der über CPC abgerechnet wird, ist Google AdWords. Oft wird für CPC auch das Synonym Pay per Click (PPC) genutzt, allerdings ist mit diesem Begriff vielmehr das allgemeine Verfahren gemeint.  » weiterlesen

Ein Crawler – auch Spider oder Bot genannt – ist ein Softwareprogramm, das Webinhalte sammelt und durchsucht. Suchmaschinen setzen solche Programme ein, um automatisiert das gesamte Internet nach Informationen zu durchsuchen.

» weiterlesen

CSS

Cascading Style Sheets, kurz CSS, wird für das Design von Websites verwendet und als HTML-Ergänzungssprache eingesetzt. Es ist die Standard-Gestaltungssprache für Dokumente im World Wide Web. » weiterlesen

Als Customer Journey wird der Weg bezeichnet, den ein potenzieller Kunde über verschiedene Kontaktpunkte mit einem Produkt, einem Unternehmen oder einer Marke geht. Die gewünschte Zielhandlung ist dabei meist ein Kauf, eine Bestellung oder eine Anfrage. » weiterlesen

Das Deeplink Ratio zeigt das Verhältnis zwischen Backlinks an, die auf die Startseite und Backlinks, die auf eine Unterseite zeigen. Somit hilft das Deeplink Ratio dabei, das Backlinkprofil einer Seite zu beurteilen. Beim Linkaufbau gilt es, ein natürliches Deeplink Ratio nachzubilden. Das Verhältnis errechnet sich aus dieser Formel: » weiterlesen

Eine Description, auch Meta Description genannt, ist eine kurze Beschreibung, die Aufschluss über den Inhalt einer Webseite geben soll. Sie zählt zu den Meta-Angaben, die im Head-Bereich eines HTML-Dokuments eingefügt werden können. » weiterlesen

Der Begriff Domain bedeutet aus dem Englischen übersetzt Domäne, das sich aus der lateinischen Bezeichnung für Herrschaftsbereich herleiten lässt. Im Internet bezeichnet eine Domain den einzigartigen Namen einer Website. Eine Domain ist in verschiedene Teile aufgeteilt. Eine vollständige Domain besteht aus der Top Level Domain (TLD), der Second Level Domain und der Third Level Domain (Subdomain). » weiterlesen

Die Domain Authority, auch als Domain-Autorität oder abgekürzt als DA bekannt, ist mit ziemlicher Sicherheit einer von vielen Faktoren, der das Ranking einer Website in den SERPs bestimmt. Ein Tool, wie beispielsweise das DA-Tool von Moz, ermittelt die Domain Authority auf einer Skala von 0 – 100 (0 = sehr schlecht, 100 = sehr gut) und spiegelt im Ergebnis die Glaubwürdigkeit der Website, also das Vertrauen der Suchmaschinen in die Website, wider. Je bedeutsamer die Website für ihr Thema ist, desto höher ist die Domain Authority und damit auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Website zum Thema höher in den SERPs rankt. » weiterlesen