SEO-Glossar - Seite 17 von 19 - SEO-Trainee.de

SEO-Trainee.de

Wenn ihr noch Fragezeichen im Kopf habt, wenn andere mit Fachausdrücken um sich schmeißen, seid ihr in unserem Glossar richtig. Wir helfen euch dabei, euch im Online-Marketing-Dschungel zurechtzufinden. Hier erklären wir euch Begriffe aus dem Online Marketing und SEO – von A wie Affiliate Marketing über H wie hreflang bis Z wie Zielseite. An drei Mittwochen im Monat kommen hier jeweils zwei bis drei neue Begriffe hinzu, sodass unser SEO-Glossar im Laufe der Zeit wächst und ständig erweitert wird! Es lohnt sich also, später nochmals vorbeizuschauen. Die SEO Trainees wünschen euch viel Spaß beim Durchklicken!

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y

Der Title, auch Title Tag genannt, soll eine Beschreibung des Titels einer Website wiedergeben und ist ein Teil des sogenannten Snippets. Er zählt zu den wichtigsten Faktoren bei der Indexierung von Suchmaschinen und zu den Meta-Angaben, die im Head-Bereich eines HTML-Dokuments eingefügt werden können. Angezeigt wird der Title in den Suchergebnissen einer Suchanfrage. » weiterlesen

Top Level Domains (TLD) bezeichnen die Endungen von Domain-Namen und werden grundsätzlich in zwei Typen unterteilt: die länderbezogenen TLDs und die generischen TLDs. » weiterlesen

Im Allgemeinen beschreibt Traffic, angelehnt an seine direkt Übersetzung ins Deutsche, den Fluss von Daten in Netzwerken. Aus SEO-Perspektive ist aber die Bedeutung interessanter, bei der man unter Traffic die Anzahl von Zugriffen auf eine Website durch Besucher bzw. User versteht. Traffic bezeichnet also eine Interaktion mit einer Webseite durch einen Besucher. » weiterlesen

Den Schrägstrich, der sich optional am Ende einer URL befinden kann, nennt man Trailing Slash. Er hat es im SEO zu Ruhm geschafft, weil er Probleme mit doppelten Inhalten hervorrufen kann. » weiterlesen

Der Begriff Trustlink, auch Camouflage Link genannt, wird im Linkbuilding verwendet. Da Links nach wie vor ein wichtiger Rankingfaktor sind, ist das künstliche Aufbauen von Links eine häufig verwendete Technik in der Suchmaschinenoptimierung. Allerdings verstößt aktiver Linkaufbau gegen die Webmaster Guidelines der größten Suchmaschinenanbieter und passiert daher ausschließlich unter dem Radar. Daher muss im Linkaufbau eine größtmögliche Natürlichkeit simuliert werden, damit eine Manipulation der Suchergebnisse nicht nachweisbar wird.

Das Setzen von Trustlinks soll zur Natürlichkeit der einzelnen aufgebauten Links beitragen. » weiterlesen

Unique Visitors, beziehungsweise Unique Users, sind ein Messwert aus der Besucherstatistik, der angibt, wie oft eine Website innerhalb einer bestimmten Periode aufgerufen wird. Obwohl der Visitor die Website mehrmals innerhalb einer Periode besucht, wird er als Unique Visitor nur einmal gezählt. » weiterlesen

Mit Universal Search ( engl. = universelle Suche) wird die Integration spezieller Suchergebnisse in die normale Google-Ergebnisseite bezeichnet. Google führte die Universal Search 2007 ein, da die Spezialsuchen wenig von den Usern genutzt wurden. Seit 2007 werden nun bei vielen Suchanfragen Ergebnisse dieser Spezialsuchen eingeblendet und Google pusht so seine Vertical Search Indizes. » weiterlesen

URL

Die Abkürzung URL steht für Uniform Resource Locator. Mithilfe von URLs werden Resourcen wie z.B. Webseiten im Internet eindeutig identifiziert und lokalisiert. » weiterlesen