Google Webmaster Tools – Begriffsdefinition

SEO Trainee

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y

Google Search Console

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Die Google Search Console ist ein Tool, welches Webmastern kostenlos von Google zur Verfügung gestellt wird. Sie fungieren nicht nur als umfassendes SEO-Analyse-Tool, sondern auch als Kommunikationskanal zwischen Google und den Webmastern. Damit ist die Google Search Console eines der wichtigsten SEO Tools überhaupt!

Um Einblicke in die Google Search Console zu erhalten, muss man seine Website dort anlegen und sich als Seitenbetreiber verifizieren. So erhält man über die Tools auch nur Informationen über die eigene Website. Fremde Websites können nicht mithilfe der Webmaster Tools analysiert werden.

Google-Search-Console
image-39589

Folgende Funktionen sind unter anderem vorhanden:

  • Ihr könnt eure XML-Sitemaps einreichen und überprüfen lassen.
  • Ihr könnt die eingehenden Links ansehen.
  • Ihr könnt die Indexierungsdetails eurer Website ansehen.
  • Ihr könnt HTML-Verbesserungsvorschläge erhalten.
  • Ihr könnt Crawling-Probleme auswerten und erhaltet eine Übersicht über die wichtigsten Statuscodes.
  • Ihr könnt eure robots.txt-Datei überprüfen.
  • Ihr könnt wichtige Keywords eurer Website aus der Google-Suche einsehen.
  • Ihr könnt eine bevorzugte Domainversion festlegen (beispielsweise www.seo-trainee.de oder seo-trainee.de)
  • Ihr könnt die Parameterbehandlung festlegen.
  • Ihr könnt eure Sitelinks konfigurieren.
  • Ihr könnt einen Domainumzug bestätigen.

Außerdem erhaltet ihr eine Benachrichtigung von Google über die Search Console, wenn eine manuelle Maßnahme vorliegt. Hier könnt ihr in dem Fall auch euren Reconsideration Request einreichen.

Weiterführende Informationen

Google Webmaster Tools – eine Einführung