Footer – Begriffsdefinition| SEO-Trainee.de

SEO-Trainee.de

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y
Fo Fr

Footer

Share on Facebook0Share on Google+148Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Der Footer ist die Fußzeile am Ende einer Seite bzw. eines Dokuments. Auf Websites dient der Footer heute oft dazu, Informationen wie das Copyright, das Erstellungsjahr der Website oder das Impressum bereitzustellen.

Aus Usability-Sicht ist der Footer einer Seite eher zu vernachlässigen – muss der User doch in der Regel relativ weit scrollen, bis er den Footer überhaupt zu Gesicht bekommt. In Bezug auf die Crawl Optimization spielt der Footer insofern eine Rolle, als dass er für die gezielte interne Verlinkung wichtiger Seiten genutzt werden kann. Über Footer-Deeplinks können die Suchmaschinen-Crawler schnell von der StartsLinkeite aus tief in den Webauftritt hineingelangen.

Vor einigen Jahren war es gängige SEO-Praxis, beim Linkaufbau auf Backlinks aus dem Footer zu setzen. Die Startseite eines Webauftritts ist in der Regel die stärkste Seite und gibt damit den meisten Linkjuice weiter. Durch Backlinks aus dem Footer einer Startseite konnte man von dieser Linkpower profitieren, sodass vor allem auch Linkmiete und Linktausch florierten. Das Problem dabei: Wer exzessiv auf Footer-Links setzte, konnte erfolgreich ranken, auch wenn die Inhalte der Website eher minderwertig waren.

Natürlich hat auch Google dieses Problem erkannt und Einhalt geboten. In den Webmaster Guidelines wird explizit darauf hingewiesen, dass das übermäßige Verlinken mit Footer-Links als Spam gewertet wird und somit gegen Googles Richtlinien verstößt. Footer-Links werden deshalb von SEOs heutzutage kaum noch genutzt, und insgesamt ist große Vorsicht mit dieser Art von Backlinks geboten.

Footer von SEO-Trainee.de

 

Weiterführende Informationen

Footer-Links