Call to action – Begriffsdefinition

SEO Trainee

. 2 3 4 5 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y

Call to action

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Ein Call to action, kurz CTA, wird innerhalb einer Marketingkampagne als eine Handlungsaufforderung an den Kunden verstanden. Durch eine gezielte Platzierung soll der Kunde dazu animiert werden, zum Beispiel weitere Informationen anzufordern, mit dem Unternehmen Kontakt aufzunehmen oder auch ein bestimmtes Produkt zu kaufen.

call to action wirkungsvollImmer, wenn der potenzielle Kunde im Rahmen von Marketing an einer bestimmten Stelle dazu aufgefordert wird, seinen von der Werbung angestoßenen, gedanklichen Prozess in die Tat umzusetzen, spricht man von einer Call to action. Diese Form der Handlungsaufforderung findet man auf allen Kanälen wie Online, TV, Radio oder Print. Dabei muss der Call to action nicht immer den Kauf eines Produkts zum Ziel haben, sondern kann auch Absichten verfolgen, wie beispielsweise die Anmeldung zu einem Newsletter, die Vereinbarung eines Beratungsgesprächs oder auch der Download von weiterführenden Informationen.

Damit der Call to action erfolgreich ist, sind sowohl Platzierung als auch Verständlichkeit der Botschaft zentrale Faktoren. Meist gibt es zwei Möglichkeiten, den Call to action zu platzieren: Wird der Call to action am Anfang einer Werbung platziert, spricht man von „above the field“. Am Ende einer Kampagne platziert, wird meist versucht, die positiven Eindrücke des Nutzers in diesem Moment zu nutzen und den richtigen Impuls zur Handlung zu geben.

Dabei sollte die Handlungsaufforderung möglichst einfach und in maximal ein bis zwei Sätzen formuliert werden. Auch darf sich der Kunde nicht von der Call to action bevormundet fühlen. Optisch sollte sich der Call to action vom Rest der Werbung unterscheiden. In der Fernsehwerbung kann das eine hervorstechende Farbe bedeuten, im Online Marketing werden meist besondere Buttons verwendet, die der Nutzer dann anklicken kann.