Ein ehemaliger Trainee packt aus – Interview mit Nico Hachtmeister

SEO-Trainee.de

Ein ehemaliger Trainee packt aus – Interview mit Nico Hachtmeister

Geschrieben von
Ein ehemaliger Trainee packt aus – Interview mit Nico Hachtmeister
Share on Facebook0Share on Google+8Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Diese Woche haben wir unseren ehemaligen SEO-Trainee und jetzigen Consultant Nico Hachtmeister genauer unter die Lupe genommen. Nico war vom 1.6.2011 bis 31.5.2012 bei der wirkungsvoll GmbH SEO-Trainee und ist jetzt bei der artaxo AG. Wie es dazu kam, welche besonderen Ereignisse ihm in Erinnerung geblieben sind und wie er die Zeit mit den anderen Trainees verbracht hat, das lest ihr in unserem dritten Interview der Reihe „Ein ehemaliger Trainee packt aus“.

SEO Trainees: Nico, wo bist du nach dem Traineeship bei der wirkungsvoll GmbH beruflich gelandet und wie hat es dich dorthin verschlagen?

Nico: Ich bin direkt von der wirkungsvoll GmbH zur artaxo AG gewechselt. Der Weg war nicht wirklich weit, da die wirkungsvoll GmbH ja eine Tochter der artaxo AG ist. Schon in der Zeit meines Traineeships habe ich viel Zeit im Consulting der artaxo AG verbracht, da mich die OnPage-Analyse und das Tagesgeschäft des Consultings sehr interessiert haben. Ich habe früh kommuniziert, welchen Weg ich einschlagen möchte, und bin dabei auf offene Ohren gestoßen. Jetzt bin ich seit fast zwei Jahren bei der artaxo AG und froh darüber, dass sich das so ergeben hat.

SEO Trainees: Was genau machst du in deinem jetzigen Job?

Foto Nico Hachtmeister

Nico Hachtmeister

Nico: Ich analysiere Seiten nach SEO-Gesichtspunkten, entwickle spezifische Strategien, begleite die Umsetzung und beobachte die Entwicklung.

SEO Trainees: Was fasziniert dich am meisten bzw. macht dir am meisten Spaß in deinem Job?

Nico: Im Agenturgeschäft werde ich täglich mit den unterschiedlichsten Geschäftsmodellen, Menschen und Problemstellungen konfrontiert. Das macht mir auf jeden Fall sehr viel Spaß und ich glaube, dass das so nur in einer Agentur geht.

Zudem überlegt sich Google ja auch immer was Neues, erweitert oder verändert die eigene Produktpalette oder schraubt am Algorithmus rum. Das erfordert viel Felexibilität und manchmal auch die nötige Kreativität, um die Bausteine immer wieder passend zusammenzusetzen.

SEO Trainees: Was waren die wichtigsten Learnings, Erfahrungen und Fähigkeiten, die du aus dem Traineeship mitgenommen hast?

Nico: Mir ist schon früh aufgefallen, dass es zu den meisten Themen viele Ansätze und Meinungen gibt. Als Trainee neigt man dazu, viele Sachen ungefiltert zu übernehmen. Man sollte natürlich immer offen für neuen Input sein, sich aber angewöhnen, die Dinge immer auch zu hinterfragen. Das gilt übrigens auch für die Ergebnisse, die die Tools so ausspucken. Natürlich nehmen sie dir viel Arbeit ab, aber wenn man die Daten nicht hinterfragt, dann zieht man die falschen Schlüsse und sie führen dich in die Irre. Der zweite wichtige Punkt ist, dass man nie aufhören darf zu lernen. Irgendwie bleibt man also auch nach dem Traineeship weiterhin SEO-Trainee, der Prozess des kritischen Hinterfragens und des Lernens hört also nie auf.

SEO Trainees: Welches Erlebnis bzw. welche Erkenntnis aus deiner Zeit als Trainee möchtest du nicht missen?

Zitat

Nico: Ich erinnere mich an meine erste größere Präsentation, mit der ich einige Problemchen hatte. Es ging um eine interne Schulung, die ich natürlich besonders gut machen wollte. Die Deadline war recht sportlich gesetzt und hat mich ganz schön ins Schwitzen gebracht. Alleine hätte ich den Abgabetermin nicht einhalten können, hätten mich Olaf und Kerstin nicht dabei unterstützt. Wir haben das Konzept überworfen und die Präsentation – die dann auch echt gut geworden ist – gemeinsam bis in den späten Abend zusammengeschraubt. Auch wenn man heute als Consultant alleine für Projekte verantwortlich ist, steht und fällt der Erfolg mit der Teamleistung, daran hat sich nichts geändert.

SEO Trainees: Was würdest du uns neuen Trainees als Tipp mit an die Hand geben – wie werden das Traineeship und das, was danach kommt, zum vollen Erfolg?

Nico: Das habt ihr selbst in der Hand, wenn euch das Thema begeistert, müsst ihr euch keine Gedanken machen.

SEOZitat Trainees: Inwieweit hat sich die Online-Welt gewandelt, seit du Trainee warst?

Nico: Man sollte meinen, dass in der Zeit noch nicht so viel passiert ist, das Gegenteil ist aber der Fall. Die Anzahl der Google Updates wurde deutlich erhöht. Die Suchmaschine hat unsauberen SEO-Techniken deutlich entschiedender den Kampf angesagt und ist damit bisher auch ziemlich erfolgreich, Mobile und Social sind Dauerbrenner und Google möchte immer mehr zur Antwortenmaschine werden – arbeitslos werde ich in den nächsten Jahren also nicht.

SEO Trainees: Die SEO-Branche ist eine sehr dynamische Branche. Wie geht man mit den permanenten Veränderungen deiner Meinung nach am besten um?

Nico: Vermutlich lässt sich das am besten mit der nötigen Gelassenheit und Flexibilität meistern. Vorausschauende Planung schadet auch nicht.

SEO Trainees: Was erwartest du für die Zukunft der SEO-Branche?

Nico: Wenn ich das wüsste, wäre ich ein sehr reicher Mann, aber ich kann mir gut vorstellen, dass sich die Schnittmengen mit anderen Disziplinen noch vergrößern. Content Marketing ist ein gutes Beispiel dafür, denn hier müssen viele Abteilungen an einem Strang ziehen, um eine wirklich coole Aktion zu stemmen. Eine ganzheitliche Strategie, in der SEO-Faktoren frühzeitig in die Überlegungen mit einbezogen werden und ein wichtiger Bestandteil des großen Ganzen sind, wird zur Zielerreichung immer wichtiger.

SEO Trainees: Wer ist dein SEO-Vorbild und warum?

Nico: Ich lese diverse SEO-Blogs und versuche mir dafür jeden Morgen eine Stunde Zeit zu nehmen. Ich könnte da keinen einzelnen als Vorbild hervorheben.

SEO Trainees: Vervollständige bitte die nachfolgenden Sätze!

Nico:

  • Ein Traineeprogramm für angehende SEOs …ist eine sehr gute Grundlage.
  • Als Trainee war ich … noch jünger.
  • Die SEO-Branche …lebt vom Austausch.
  • Mein SEO-Tipp: Campixx 2014 🙂

SEO Trainees: Vielen Dank für das tolle Interview, Nico!

Nico Hachtmeister

Foto Nico Hachtmeister

Nico Hachtmeister ist seit 2012 bei der artaxo AG als SEO-Consultant tätig, wo er direkt im Anschlus an das Traineeship eingestiegen ist. Was ihn daran besonders reizt: Kein Tag ist wie der andere, weil man jeden Tag mit unterschiedlichen Menschen und Projekten zu tun hat. Bevor er in die SEO-Welt eingetaucht ist, hat Nico Kommunikationswissenschaften studiert.

Lest auch den ersten und zweiten Teil unserer Interviewserie:

Ein ehemaliger Trainee packt aus – Interview mit Alexander Rosenthal

Ein ehemaliger Trainee packt aus – Interview mit Olaf Seydel

SEO Trainee
Was kann es Besseres geben als den Berufseinstieg in eine dynamische, abwechslungsreiche Branche mit unglaublich viel Potenzial? Genau das verbinde ich mit SEO – Dynamik, kontinuierliche Weiterentwicklung, eine tolle Mischung aus Kreativität und Logik, aus neuen Ideen und analytischem Denken. Ursprünglich aus dem Tourismus kommend, möchte ich jetzt in diesem vielfältigen Bereich des Online Marketings durchstarten und die verschiedenen Facetten des SEO von der Pike auf kennenlernen.

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
3.9/7 (44 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Mittwoch, den 21. August 2013 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
2 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: