E-Commerce-Expertise beim Digital Commerce Day 2016

SEO Trainee

E-Commerce-Expertise beim Digital Commerce Day 2016

Geschrieben von
E-Commerce-Expertise beim Digital Commerce Day 2016
Share on Facebook0Share on Google+1Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Ihr wolltet schon immer wissen, wer wirklich hinter „I make you sexy“ steht oder habt euch gefragt, wie genau eigentlich Crowdfox funktioniert? Dann dürft ihr eine Veranstaltung in der ersten Hälfte des neuen Jahres nicht verpassen: Der Digital Commerce Day öffnet zum dritten Mal seine Tore in Hamburg. Dieses Mal dürfen wir uns in einer neuen Location und direkt an zwei Tagen auf zahlreiche Expertenvorträge freuen. 

Am 21. und 22. April 2016 organisiert die Netshops Commerce GmbH unter der Geschäftsleitung von Stefan Sobzcak in Zusammenarbeit mit der FH Wedel den Digital Commerce Day. Die Veranstalter laden in das Panoramadeck EMPORIO im Herzen Hamburgs ein. Da man in den vergangenen Jahren große Erfolge mit Konzept und Durchführung der E-Commerce-Konferenz feierte, wird das Programm in 2016 auf zwei Konferenztage erweitert. Dabei stehen am ersten Tag Vorträge von Branchen-Experten auf dem Programm.

_DCD-LOGO-800px

Persönliche Einblicke in die E-Commerce-Branche mit Schwerpunkt auf Möbel

Der motivierende Ausruf von Detlef D. Soost „I make you sexy“ ist uns wohl allen ein Begriff. Fredrik Harkort ist der Kopf hinter dieser Kampagne und gibt beim DCD Einblicke in die Erfolgsgeschichte seines Unternehmens „Social Media Interactive“. Besonders spannend wird die Konferenz auch für Online-Händler aus der Möbelbranche, da der DCD mit Speakern von moebel.de, Minimum und Bruno Brett erstmalig einen Themenschwerpunkt erhält. Pierre Haarfeld, verantwortlich für die deutschlandweite Einführung eines Multichannel-Franchise-Systems im Möbelsektor, wird dabei als Branchenspezialist ans Rednerpult geholt. Er schlägt außerdem den Bogen zur Wissenschaft, da er regelmäßig als Gastdozent im E-Business zu Wort kommt.

logo-speaker-dcd

Das Programm des ersten Tages wird ergänzt durch Vorträge von Experten aus den Häusern About you, Amorelie, Aponeo und vielen mehr, die schnell über den Status des Start Ups hinaus wuchsen und über ihre persönlichen Success Stories berichten.

Roundtables am zweiten Konferenztag

Am zweiten Tag wird der Fokus auf den Wissenstransfer und das Networking gelegt, indem die Teilnehmer in Kleingruppen bis zu 15 Personen zur Diskussion eingeladen werden. Hier geht es vor allem darum, persönliche Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen. Dabei werden die Teilnehmer auch ein bisschen in die Pflicht genommen, denn sie sollen Insights in Form von Zahlen und Fakten aus dem eigenen Unternehmen mitbringen. So können die durch Branchenexperten moderierten Workshops besonders produktiv gestaltet werden. Hier gilt es also, auch mal ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Beim DCD können Online-Händler also auch im folgenden Jahr auf viele spannende Learnings hoffen. Tickets gibt es hier momentan noch zum SuperEarlyBird-Preis für einen oder beide Tage.

Wir können allen, die im Online-Handel up to date bleiben wollen, den Digital Commerce Day nur wärmstens empfehlen! Viel Spaß dabei wünschen,

Sandra und SEO Trainees

SEO Trainee
Das Ziel des optimalen Ergebnisses vor Augen, kreativ und innovativ – SEO und ich haben eigentlich viel gemeinsam. Auch wenn ich noch blutige Anfängerin bin, freue ich mich auf neue Herausforderungen in der Welt der Keywords, Usability und OnPage-Optimierung. Von der oft trockenen Theorie heißt es jetzt ab in die Praxis und ins dynamische Feld der SEO, wo ich meine Liebe zum Schreiben einbringen möchte – vor allem hier im Blog!

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
1.3/7 (16 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Mittwoch, den 18. November 2015 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
Keine Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: