Interview mit Dino Leupold von Löwenthal

SEO-Trainee.de

Interview mit Dino Leupold von Löwenthal

Geschrieben von
Interview mit Dino Leupold von Löwenthal
Share on Facebook0Share on Google+1Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Im Februar ist es soweit – auf der Affiliate TactixX 2014 in München dreht sich alles um Affiliate Marketing, SEO und Online Marketing. Wir haben uns Dino Leupold von Löwenthal, Head of Affiliate Marketing bei explido, geschnappt und ihn mit Fragen rund um Affiliate und SEO gelöchert. Lest selbst, was er Spannendes zu erzählen hat!

SEO Trainees: Hallo Dino, vielen Dank, dass du uns für ein Interview zum Thema Affiliate Marketing Rede und Antwort stehst. Bei uns SEO Trainees kommt natürlich als Erstes die Frage auf, wie Affiliate Marketing und SEO zusammenhängen. Wo genau siehst du die Schnittstellen zwischen diesen beiden Disziplinen? Wie wichtig ist SEO, wenn man als Affiliate erfolgreich sein will?Dino-von-Loewenthal-Head-of-Affiliate-Marketing

Dino: SEO ist ein immens wichtiger Teil im Affiliate Marketing. Egal ob direkt, also mit einer eigenen Website, oder auch indirekt, wenn man ein Traffic Broker, Display Publisher, SEA Publisher oder sonst eine Art Arbitrage Modell hat. Dann ist es sehr wichtig zu wissen, wie der beworbene Advertiser im Bereich SEO dasteht. Hat er viel nativen Traffic? Wie ist sein Sichtbarkeitsindex? Wie steht er im Vergleich zu seinen Mitbewerbern da?

All diese Fragen entscheiden mit darüber, ob ein Publisher einen Advertiser bewirbt oder doch lieber den Konkurrenten. Zudem dienen diese Punkte für einige Publisher und auch für Agenturen als Grundlage für die Provisionsausgestaltung und die Online-Marketing-Strategie.

SEO Trainees: Beschreibe uns, wie man die Synergieeffekte von Affiliate Marketing und SEO optimal nutzt.

Dino: Wenn man, wie oben kurz beschrieben, seine eigene Website hat, sollte man immer wissen, wie die Website im Vergleich zu den Mitbewerbern steht, um hier genügend Traffic zu erhalten. Schließlich werden mit einer guten, Conversion-optimierten Seite höhere „Provisionen“ erzielt. Da diese oftmals die Einkommensgrundlage vieler Affiliates darstellen, ist eine Platzierung im sichtbaren SEO-Bereich natürlich enorm von Vorteil.

SEO Trainees: Die eigene Website kann noch so schön aufgestellt sein – solange die User den Affiliate-Link nicht klicken, landet kein Cent im Portemonnaie. Wie wichtig ist Conversion-Rate-Optimierung, wenn man als Affiliate Geld verdienen möchte? Wie fit muss man darin sein?

Dino: Man darf dieses Thema auf keinen Fall unterschätzen. Es gibt genügend gute Websites wie zum Beispiel conversiondoktor.de, auf denen das Thema bespielt und bis ins kleinste Detail behandelt wird. Damit kann man auf jeden Fall erstes Grundwissen erwerben, das einem bei der Optimierung der eigenen Seite hilft.

Aber natürlich liegt es in der Natur der Sache selbst, dass man der Conversion auf der eigenen Seite große Beachtung schenken muss, denn damit steigert man im besten Fall direkt seinen Ertrag. Und das ist es doch der Grund, weshalb wir das alle machen.

SEO Trainees: Gib uns bitte ein paar Anfängertipps – wie werde ich ein erfolgreicher Affiliate?

Dino: Ein erfolgreicher Affiliate ist in meinen Augen jemand, der zumindest seinen Lebensunterhalt von seiner Tätigkeit als Affiliate über mehrere Jahre hinweg bestreiten kann oder bereits konnte. Ich denke, dass man sich ein gutes Netzwerk an Kontakten aufbauen sollte. Dazu sind Networking-Events wie die Networkxzitat 1X oder die Affiliate TactixX prädestiniert. Sich viel in Blogs und Foren oder Special-Interest-Gruppen bei Facebook oder AffiliatePeople zu tummeln und dort die neuesten Trends, Meinungen, Probleme und Themen zu erhaschen, schadet natürlich auch nicht gerade.

Sehr wichtig ist es außerdem, sich ein Thema zu suchen, in dem man sich wirklich auskennt und welches man gerne behandelt. Es bringt ja nichts, etwas über Fußball zu schreiben, wenn man nicht einmal die Abseitsregel kennt.

Ein weiterer, nicht außer Acht zu lassender Punkt ist das Thema Technik. Seien es Tracking-Technologien, Webseitenerstellung, Conversion-Optimierung-Tools und SEO Tools. All das sollte man schon einmal gehört haben und wissen, wie diese Dinge grundsätzlich funktionieren und ineinander greifen.

SEO Trainees: Viele Blog-Betreiber nutzen gerne Google AdSense aufgrund der unkomplizierten Handhabung. Inwiefern sind Partnerprogramme zu kompliziert und undurchsichtig?

Dino: Nun ja, Affiliate Marketing ist der umfangreichste Teilbereich des Online Marketings. So ziemlich jede Werbeform wird abgebildet – in seiner Komplexität ist es damit einem Google AdSense um Welten überlegen – allerdings auch schwieriger auszusteuern. Wenn man hierin aber gut ist, kann man um einiges mehr verdienen als mit AdSense, und das sollte schon mal ein wichtiger Anreiz sein.

SEO Trainees: Viele Affiliates träumen vom leicht verdienten Geld. Wie leicht verdient ist das Geld tatsächlich und kann man als Affiliate reich werden?

Dino: Man kann immer noch reich werden im Affiliate Marketing. Auch kann das prinzipiell schnell gehen, aber das ist die absolute Ausnahme und da gehört sowohl Glück, als auch Know-how und die berühmte richtige Idee zur richtigen Zeit dazu. Im Allgemeinen ist Affiliate Marketing viel Arbeit, denn man muss sich in extrem vielen Facetten des Online Marketings auskennen, jeden Trend beleuchten und immer kurz hinter den Pacesettern laufen.

Es ist ein ständiges Ausprobieren, Verändern, Neustarten, Altes Rekonstruieren und Welten-Zusammen-Bringen. Mittlerweile ist das Affiliate Marketing ein Zweig im Online-Marketing-Mix, welcher immens wichtig und extrem professionell geworden ist. Also Beispiele fallen mir auf die Schnelle Instagram, Twitter, Facebook, Tumblr etc. ein, aber auch da ist der Turn vom Startup zum Großunternehmen ein wichtiger und nachhaltiger Schritt gewesen.

SEO Trainees: Die Affiliate TactixX findet dieses Jahr bereits zum achten Mal statt und ist die größte Affiliate Marketing Konferenz in Deutschland. Die Teilnehmerzahl ist seit 2007 kontinuierlich gestiegen. Was sind die diesjährigen Highlights, mit denen ihr die Teilnehmerzahl aus dem letzten Jahr toppen wollt?

Affiliate TactixxDino: An erster Stelle steht für uns, dass wir den Teilnehmern der Affiliate TactixX einen echten Mehrwert bieten können. Das heißt, wir orientieren uns bei der Programmgestaltung an den gerade aktuellen Trends und Themen der Online-Marketing-Branche.

So haben wir das Programm in diesem Jahr zum Beispiel um den Bereich Performance Display erweitert und darüber hinaus einen neuen großen Panel  – speziell für Startups – integriert. Mit diesen Neuerungen und den am Nachmittag weiterhin aufgesplitteten Sessions – einmal speziell für Affiliates, einmal speziell für Merchants, Netzwerke und Agenturen – decken wir die wichtigsten Affiliate- und Online-Entwicklungen für das Jahr 2014 gut ab.

Außerdem bietet die Affiliate TactixX selbstverständlich wieder viele Möglichkeiten für neue Kontakte: Speed Networking, „Ask the experts“ und die gemeinsam mit der Internet World Night stattfindende Networking Party gibt’s natürlich auch in 2014 wieder!

SEO Trainees: Was denkst du: Welche Trends für 2014 werden auf der Affiliate TactixX dieses Jahr besonders heiß diskutiert? Worauf müssen wir uns einstellen, was zum Beispiel Vergütungsmodelle und Tracking-Methoden angeht?

Dino:

  • Customer Journey (Attribution)
  • Mobile (again and again and again)
  • Fraud Prevention
  • Real Time Bidding
  • Performance Display

SEO Trainees: Drei gute Gründe für SEOs, um die Affiliate TactixX zu besuchen:

Dino:

  • Trends erfahren, z.B. wie Content Marketing mit Performance Marketing korreliert
  • Viele neue Kontakte aus der Branche kennen lernen, die natürlich auch im Bereich SEO aktiv sind
  • Die Dinge umsetzen und somit wieder einen Schritt voraus sein

SEO Trainees: Im Affiliate Marketing gibt es nach wie vor ein paar schwarze Schafe unter den Affiliates, die ihr Geld mit Affiliate-Betrug machen. Wie wichtig sind Veranstaltungen wie die Affiliate TactixX, um eine Vertrauensbasis für die Beziehung zwischen Affiliate und Advertiser zu schaffen?

Dino: Gerade solche Veranstaltungen sind das Sprachrohr der Branche, auf der folgende Message an alle gesendet werden soll: „Wir werden gemeinsam mit unseren Partnern alles dafür tun, um diesen schwarzen Schafen das Fell über die Ohren zu ziehen.“ Das geht natürlich nicht alleine und auch nicht über Nacht, aber steter Tropfen höhlt den Stein.

Der neu gegründete Beschwerdebeirat im BVDW bzgl. Fraud im Affiliate Marketing, in welchem ich die Agenturseite vertrete, ist zudem ebenfalls ein sehr gutes Signal an alle Seiten und belegt die Gewichtung dieses Themas.ziti

SEO Trainees: Du bist seit Januar 2013 Head of Affiliate Marketing bei der explido GmbH & Co. KG, das heißt, dein erstes Jahr ist fast rum. Was waren deine größten Erfolge in diesem Jahr?

Dino: Natürlich sind wir stolz, zum vierten Mal in Folge zur besten Affiliate-Agentur Deutschlands gewählt worden zu sein, und auch der Zanox Award „Best Publisher Support“ (unser erster Award von Zanox) hat uns in unserer täglichen Arbeit bestätigt. Wir geben weiterhin unser Bestes, um für alle Seiten (Advertiser, Netzwerke und Affiliates) Erfolge zu erreichen.

Mindestens genauso wichtig ist uns aber auch das Feedback unserer Kunden und Partner. Glücklicherweise fällt das durchweg positiv aus. Außerdem haben wir eine sehr leistungsstarke und heterogene Truppe, die das Thema Affiliate Marketing „lebt“. Denn die Arbeit sollte allen Spaß machen, jeder sollte das, was er macht, gerne tun, und es muss am Ende natürlich demjenigen gefallen, für den man es durchführt. Genau das ist es, was Erfolg für mich auch ausmacht.

SEO Trainees: Welche Ideen und Pläne hast du für die Zukunft?

Dino: Zuerst einmal sich nicht auf dem Erfolg vergangener Tage auszuruhen, sondern stetig Augen und Ohren offen zu halten und sich immer wieder selbst zu hinterfragen. Im Online Marketing, speziell im Affiliate Marketing wandelt sich das Geschäft so schnell, da ist Stillstand nicht nur Rückschritt, sondern oftmals gleichzusetzen mit „Licht ausmachen!“. Ideen haben wir natürlich sehr viele, aber da möchte ich nicht zuviel verraten. Lasst euch überraschen!

SEO Trainees: Vielen Dank für das tolle Interview, Dino!

Dino Leupold von Löwenthal

Dino-von-Loewenthal-Head-of-Affiliate-MarketingDino Leupold von Löwenthal ist seit Januar 2013 Head of Affiliate Marketing bei explido. Bei der explido GmbH & Co. KG startete er bereits im Juni 2012 – damals als Teamleiter Affiliate Marketing. Zuvor war er als Sales Manager bei der ValueClick Deutschland GmbH tätig.

SEO Trainee
Was kann es Besseres geben als den Berufseinstieg in eine dynamische, abwechslungsreiche Branche mit unglaublich viel Potenzial? Genau das verbinde ich mit SEO – Dynamik, kontinuierliche Weiterentwicklung, eine tolle Mischung aus Kreativität und Logik, aus neuen Ideen und analytischem Denken. Ursprünglich aus dem Tourismus kommend, möchte ich jetzt in diesem vielfältigen Bereich des Online Marketings durchstarten und die verschiedenen Facetten des SEO von der Pike auf kennenlernen.

Bewerte unsere Artikel

Hat dir der Artikel gefallen? Sag es uns und bewerte ihn mit den Hütchen.
0
 
5.6/7 (5 Bewertungen)
Dieser Artikel wurde am Mittwoch, den 04. Dezember 2013 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
1 Kommentar bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!
  • SEO-Kalender 2014 sagt:

    […] Affiliate-Netzwerke voll auf ihre Kosten – aber auch SEOs sollten unbedingt hingehen, sagt Dino Leupold von Löwenthal. Er prophezeit: Mobile, Fraud Prevention und Real Time Bidding werden zu den am heißesten […]

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: