Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 4

SEO-Trainee.de

Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 4

Geschrieben von
Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 4
Share on Facebook0Share on Google+6Tweet about this on TwitterEmail this to someone

So schnell geht’s. Es ist Freitag und schon wieder ist eine Woche verstrichen seit unserem letzten Wochenrückblick. Auch diese Woche ist so einiges im Online Marketing passiert. Zum Beispiel verschickt Google unzählige Nachrichten an Webmaster, die ultimative SEO-Checkliste mit 25 Fragen wurde veröffentlicht oder ein Artikel, der Tipps zu typischen Problemen bei SEO für Online Shops gibt. Diese und viele weitere spannende Online-Marketing-Nachrichten warten im heutigen SEO-Blog-Wochenrückblick auf euch.

Google verschickt Nachrichten wegen schlechter „Mobile Usability“

Bereits zum Ende letzten Jahres kam in Sachen Mobile wieder einiges ins Rollen, wie beispielsweise die Kennzeichnung mobiloptimierter Seiten in den Google-Suchergebnissen. Nun macht Google den nächsten Schritt und verschickt über die Webmaster Tools unzählige Nachrichten an Webmaster, um diese auf die Probleme der mobilen Usability ihrer Website aufmerksam zu machen. Verdeutlicht wird dies anhand eines Beispiels. Zudem beinhalten die Nachrichten Links, die bei der Beseitigung der Mängel helfen sollen.

google-mobile-seo-errors

Quelle: Search Engine Land

Auch wenn die Mobilfreundlichkeit zum jetzigen Zeitpunkt noch kein direkter Rankingfaktor ist, kann man davon ausgehen, dass nicht mobiloptimierte Seiten in naher Zukunft Ranking-Verluste erleiden werden.

Ob eure Seite mobilfreundlich ist oder eher nicht, könnt ihr unter https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/ testen.

Die ultimative SEO-Checkliste

checklist-41335_640Die größte Traffic-Quelle für einen Blog ist nicht, wie häufig angenommen, Social Media oder direkte Besucher, sondern Google. Um sicherzustellen, dass ein Blog für die Suchmaschine optimiert ist, hat Neil Patel eine Liste mit 25 Fragen zusammengestellt, die man vor einem Blogpost beantworten sollte, damit dieser erfolgreich rankt.

Angeführt wird die Liste vom Oberbegriff Keywords. Hierzu gibt es einige Tipps, wie z.B. den, Keywords in den ersten 100 Wörtern des Posts zu implementieren. Als nächstes werden interne Links als Oberbegriff angeführt. Ein Tipp dazu ist das sogenannte Cross Linking, bei dem ältere verwandte Blogposts verlinkt werden sollten, um diese zu stärken. Bei externen Verlinkungen ist es empfehlenswert, zu themenverwandten Blogs zu verlinken, da es Google bei der Feststellung hilft, welche Blogs von Bedeutung für den eigenen sind. Weitere Fragen sollte man sich laut Patel zum Thema Content stellen. Habe ich doppelte Inhalte? Oder ist der Inhalt lang genug? Außerdem sind die URLs wichtig. Diese sollten u.a. kurz sein und das Thema genau wiedergeben. Nicht zu vergessen sind Bilder. Fragen, die man sich hierzu stellen sollte, sind beispielsweise: Enthält der Dateiname des Bildes Keywords? Ist die Dateigröße des Bildes so klein wie möglich? Ist mein Bild originell und einzigartig? Zu guter Letzt sollte man sich noch Fragen zur Ladezeit stellen, da ein Blog höher rankt, wenn sich die Seite schneller aufbaut. Eine Frage dazu wäre z.B., ob die eingesetzten Medien ladezeitenoptimiert sind?

Die komplette Checkliste mit allen Fragen und Tipps findet ihr auf Quick Sprout. Wir denken, die zehn Minuten für die Beantwortung lohnen sich.

Problemfälle bei SEO für Online Shops

In einem äußerst interessanten Artikel stellt euch Frank Doerr typische Problemfälle bei der Suchmaschinenoptimierung für Shops vor. basket-156835_640Der Fokus des Artikels liegt dabei vor allem auf der technischen Seite. Doerr schildert aber auch, wie Suchmaschinenoptimierer und Shop-Agenturen zusammenarbeiten. Die persönlichen Erfahrungen und anschaulichen Beispiele Doerrs machen diesen Artikel vor allem für Shop-Betreiber lesenswert und können bei der Wahl eines geeigneten Shopsystems sowie einer Agentur durchaus behilflich sein.

Der SEO-Einstieg – so gelingt’s

In einer nie stagnierenden Branche wie SEO ist es nicht nur schwierig, sich auf dem neuesten Stand zu halten, sondern auch, einen einfachen Einstieg zu finden. Um diesen Einstieg etwas angenehmer zu gestalten, gibt euch Mareike Klein von rankingCHECK einige nützliche Tipps, die vor allem den Geldbeutel schonen. Alle Tipps von Mareike, wie z.B. kostenlose Blogs (zehn Stück sind in ihrem Artikel bereits aufgelistet) oder hilfreiche PDFs und E-Books, findet ihr hier.

WordPress Tags für SEO wirksam einsetzen

wordpress-588494_640Julian Dziki von Seokratie erläutert in seinem neuesten Video, wie WordPress Tags für SEO wirksam eingesetzt werden, und stellt ein Plugin dafür vor. Viel Spaß beim Schauen.

Online Marketing News Worldwide

Britischer E-Commerce wächst und wächst

Großbritannien ist eines der stärksten Länder im E-Commerce. Auch in 2014 ist der Online-Handel wieder um 14 % gestiegen und bleibt somit sowohl für Investoren als auch Konsumenten attraktiv. Besonders erfolgreich waren die Vorweihnachtszeit und der sagenumwobene Black Friday. Bei Letzterem wurden Konsumenten mit rekordverdächtigen Rabatten gelockt und haben als Folge dessen im Wert von £810 Mio. eingekauft. Auch der Einkauf über mobile Endgeräte hat sich beeindruckend entwickelt. Hier wurde ein Plus von rund 55 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Für 2015 rechnen Experten mit einem ähnlichen Wachstum des gesamten Online-Handels um ca. 12 %.

Vermischtes

  • Guerilla Marketing – so geht’s richtig: Auf HEWO Internetmarketing ist ein wirklich toller und ausführlicher Artikel zum Thema Guerilla Marketing zu finden. Dort wird nicht nur umfassend beschrieben, was Guerilla Marketing ist, welche Arten es gibt oder wie man eine solche Kampagne startet, sondern man findet auch zahlreiche Beispielbilder. Die größten Guerilla Fails sowie Meisterwerke gibt es inklusive. Reinlesen bzw. -schauen lohnt sich.
  • Start von Quondos.de: Am Mittwoch startete die kostenpflichtige Online-Marketing-E-Learning-Plattform Quondos.de. Auf der Plattform treten ein deutsches und ein spanisches Online Marketing Team gegeneinander an, um innerhalb eines Jahres ein komplett neues Web-Projekt aufzubauen. Der Clou daran ist, dass jede Woche mehrere Videos veröffentlicht werden, um nachzuvollziehen, wie und was gerade in puncto SEO, Content und Online Marketing gemacht wurde, und gleichzeitig zu sehen, wie sich beide Projekte entwickeln bzw. welche Erfolge und Misserfolge sie verbuchen. Für das deutsche Team treten Julian Dziki und Nicolas Sacotte an, für das spanische Team Carlos Bravo und Alex Navarro. Die Videos können von den Abonnenten der Plattform auch kommentiert werden. Die jeweiligen Teams stehen dann Rede und Antwort. Die Kosten für ein Monatsabo liegen bei 29 Euro, alle zwölf Monate kosten 299 Euro.
  • Start von termfrequenz: Bereits in der letzten Woche ging termfrequenz an den Start. SeoHouseShow-400x400pxDer neue SEO Podcast ersetzt das im Oktober aufgelöste Projekt radio4SEO und kommt mit Jens Fauldrath, Markus Walter, Markus Kellermann, Eric Kubitz und Kai Spriestersbach nicht nur mit neuen Moderatoren, sondern mit der Sendung „SEO House“ auch mit neuem Namen plus Logo daher. Die erste Sendung inklusive aller Infos und Danksagung findet ihr hier.
  • Microsoft präsentiert Hologramm-Brille: Am Mittwochabend präsentierte Microsoft die Datenbrille HoloLens, den nach eigenen Aussagen „am weitesten entwickelten holografischen Computer“. Ausgestattet ist die Datenbrille mit einem Prozessor, einem Grafikchip, einer sogenannten Holographic Precessing Unit für die Beschleunigung von Augmented-Reality-Inhalten, Lautsprechern im Kopfband, mehreren Sensoren und einer Kamera. Die Sensoren und die Kamera erfassen den Blickwinkel, die Bewegungen sowie die Stimme des Brillenträgers und sollen so virtuelle 3D-Objekte in das Blickfeld einblenden, die sich dann mit Sprache und Gesten bedienen lassen. Wie das genau aussieht, könnt ihr euch in einem PR-Video auf der Microsoft Homepage anschauen.
  • The Short Cutts: Matt Cutts hat nun schon seit einiger Zeit keine Videos mehr zu den Google Guidelines veröffentlicht, aber einige hinterlassen. Über 500 befinden sich in seinem YouTube Channel. Click Consult hat sich nun die Mühe gemacht und alle Videos von Matt Cutts auf der Seite theshortcutts.com inklusive einer Kurzbeschreibung kategorisiert. Feiner Zug!
  • WhatsApp Web – nun gibt’s den Messenger auch für den PC: blogging-336375_640Seit dieser Woche ist die beliebte Smartphone App WhatsApp auch vom eigenen PC oder Notebook nutzbar. Die Einrichtung am Computer ist einfach gehalten. Die einzige „Hürde“, die man nehmen muss ist: WhatsApp Web funktioniert nur über den Chrome Browser. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung findet ihr bei COMPUTER BILD.
  • QualityTime – eine App für alle anderen Apps: Wie viel Zeit ver(sch)wendet ihr eigentlich für euer Smartphone? Die Android-App QualityTime verrät es euch. Mit dieser App könnt ihr überprüfen, wie viel Zeit ihr für verschiedene Apps aufwendet und ggf. auch einen Alarm einstellen, der euch vor übermäßiger Nutzung warnt. Sogar komplette Sperrungen von Apps sind möglich. QualityTime ist quasi eine App für alle anderen Apps. Fragt sich nur, wie viel Zeit man dann damit ver(sch)wendet. 🙂

Zum Schluss gibt es noch brandheiße News vom artaxo AG CEO Patrick Klingberg. Er verlost nämlich via Social Media ein All Inclusive Ticket für die OnlineMarketingRockstars-Konferenz am 26. und 27. Februar in Hamburg.

Viel Glück dafür und ein schönes Wochenende wünschen euch

Tobias und die SEO Trainees

SEO Trainee
Spannend und abwechslungsreich, so habe ich mir schon immer meinen späteren Job vorgestellt. Bloß gut, dass ich SEO kennengelernt habe! Analytisch denken, aber auch kreativ sein, flexibel sein und sich permanent weiterentwickeln, all das bietet SEO. Nach meinem betriebswirtschaftlichen Studium und ersten Erfahrungen im Online Marketing bin ich nun bereit, voll und ganz in die Welt der Suchmaschinenoptimierung einzutauchen. Dabei freue ich mich auf eine erlebnisreiche Zeit.
Dieser Artikel wurde am Freitag, den 23. Januar 2015 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
4 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: