SEO Trainee

Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 27

Geschrieben von
Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 27
Share on Facebook0Share on Google+9Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Wir drücken die Daumen für DeutschlandDas WM-Fieber hat uns endgültig erwischt und wir freuen uns riesig auf das Spiel heute Abend! Bevor es aber so weit ist, liefern wir euch die News der Woche für den entspannten Wochenausklang. Es geht um die Page-Speed-Optimierung für WordPress und das Schreiben von guten Verkaufstexten. Und dann solltet ihr nicht verpassen, an unserem Gewinnspiel für ein Ticket der Affiliate Conference teilzunehmen. Viel Glück!

Page-Speed-Optimierung für WordPress

Page-Speed-OptimierungSebastian Feindt von lünebits erklärt auf lünepixel.de, wie ihr den Page Speed eurer WordPress-Seite optimieren könnt. In seinem Artikel, der der erste aus einer Serie zur Page-Speed-Optimierung sein wird, nutzt er Page Speed Insights von Google, um seine Testseite zu analysieren. Die von Google gefundenen Defizite der Seite behebt er Schritt für Schritt.

1. Browser-Caching aktivieren

Als erstes aktiviert er das Browser Caching. Wenn der Browser die Grafiken sowie CSS- und JavaScript-Dateien in den Cache legt, muss die Seite bei einem erneuten Seitenaufruf nicht neu vom Server geladen, sondern kann lokal aufgerufen werden. Sebastian zeigt, wie ihr das Browser-Caching in der .htaccess-Datei aktivieren könnt.

2. Bilder komprimieren

Hierbei geht es um Bilder des Themes, Artikelbilder und alle sonstigen Bilder. Im Idealfall komprimiert man die Bilder bereits beim Upload, beispielsweise mit einem WordPress-Plugin wie Optimus. Das nachträgliche Komprimieren von Bildern kann problematisch sein und zu Ranking-Verlusten führen (wir berichteten). Wenn allerdings kein Traffic über die Bilder kam, ist es auch eine Option, sie im Nachhinein zu komprimieren. Dazu müsst ihr die Dateien herunterladen, in Photoshop bearbeiten und anschließend wieder hochladen.

3. CSS-Dateien und JS-Dateien reduzieren

Je mehr Plugins man nutzt, umso mehr JavaScript- und CSS-Dateien werden eingebunden. Mit jedem Plugin muss der Server mehr Requests beantworten und der Seitenaufbau wird langsamer. Auch um dieses Problem zu lösen, gibt es Plugins, die mehrere JavaScript- und CSS-Dateien zu wenigen zusammenfassen und komprimieren. Sebastian empfiehlt hier das Plugin WP Minify Fix.

Bessere Verkaufstexte schreibenGute Verkaufstexte schreiben

Der Blog von webnetz feiert diese Woche Premiere mit seinem ersten Artikel. Glückwunsch zu diesem gelungenen Debüt! Darin geht es darum, Texte zu schreiben, die gut konvertieren. Ein guter Verkaufstext stellt den Kunden ins Zentrum.

Bevor es ans Schreiben des Textes geht, sollte man sich überlegen, welches Problem die User haben. Die Problemlösung muss auf den Punkt formuliert werden, damit ein Nutzer zum Kunden wird. Weiterhin ist die richtige Ansprache wichtig. Anstatt wir-bezogene Formulierungen „Wir liefern innerhalb von 24 Stunden“, empfehlen sich Formulierungen, die den Kunden in den Mittelpunkt rücken „Sie erhalten Ihre Ware innerhalb von 24 Stunden“. So berücksichtigt ihr das WIIFM „What’s in it for me?“-Prinzip, nachdem jeder Kunde entscheidet.

Online Marketing News Worldwide

Yandex-Bildersuche

Ähnlich wie Google hat nun auch Yandex die „reverse image search“ eingeführt. Hierbei können Bilder mit „Drag & Drop“ in den Suchschlitz gezogen werden. Im Folgenden werden dann ähnliche Bilder oder dieselben Bilder von anderen Webseiten angezeigt. Diese Technologie heißt bei Yandex „Sibir“, welches das russische Wort für Sibirien, aber auch gleichzeitig ein Akronym für CBIR (=content-based image retrieval) ist. Aufgrund der großen Vorteile, die sich möglicherweise bei dem User daraus ergeben, erhofft sich Yandex eine steigende Beliebtheit bei Privatpersonen, aber auch Berufstätigen. Als potenzielle Vorteile können bspw. der einfache Preisvergleich von Produkten auf verschiedenen Plattformen oder auch das schnelle Überprüfen von Copyright-Verletzungen genannt werden.

Erneute Abstrafung polnischer Linknetzwerke

Die Abstrafungswelle gegen weltweite Linknetzwerke ist noch nicht vorbei. Jetzt hat es wieder Polen getroffen, wo zwei bekannte Linknetzwerke abgestraft wurden. Laut offizieller Google-Bekanntgabe wurden tausende von manuellen Linkwarnungen an die betroffenen Publisher herausgeschickt. Ein weiterer Schritt in Richtung mehr Qualität, welche dem polnischen Markt sicherlich gut tun wird.

Vermischtes

  • Ein Deutschland-Psychogramm anhand der Google-Suche: Eine Auswertung von Google Trends zeigt, was die deutschen Bürger in den unterschiedlichen Bundesländern bewegt. Während die Bremer Männer immer noch zweifeln, „was Frauen wollen“, ist man in Niedersachsen schon einen Schritt weiter und sucht besonders häufig nach „Shades of Grey“. Musikalisch steht man in Thüringen auf die Sportfreunde Stiller, in Nordrhein-Westfalen ist es hingegen ganz klar Roberto Blanco. Das ganze Psychogramm gibt’s auf vice.com.
  • Der Bundesjustizminister Heiko Maas möchte gemeinsam mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel das Google-Monopol zerschlagen. Im Energiebereich wäre so ein Monopol ja auch nicht erlaubt, so Maas.
  • Marktmacht von Google+-Local: Das hauseigene Branchenbuchverzeichnis von Google ist bei den Suchanfragen mit lokalem Bezug mit Abstand am häufigsten in den Suchergebissen vertreten, wie Sören von SEOlytics in einer kurzen Auswertung zeigt.

  • Sharing Button für WhatsApp einbinden: Die Einbindung von Sharing Buttons auf der eigenen Seite ist ein Muss, um dem Nutzer das Verbreiten der Inhalte so einfach wie möglich zu machen. Für Inhalte, die man nicht öffentlich auf Facebook oder Twitter teilen möchte, gibt es für iOS-Nutzer die Möglichkeit, Inhalte auch über WhatsApp zu teilen. Nun gibt es auch ein passendes Plugin, mit dem ihr einen WhatsApp-Sharing-Button auf eurer Seite einbinden könnt und der ausschließlich bei mobilen Endgeräten ausgespielt wird. Mehr zum kostenlosen Plugin lest ihr auf edelnerd.de.
  • Tipp von Eisy: ein Inhaltsverzeichnis nutzen! Dieses verschafft dem Leser einen schnellen Überblick und die Suchmaschine verwendet die Sprungmarken als interne Links im Artikel und zeigt diese auch im Snippet an. Eisy empfiehlt die Nutzung eines Plugins, welches automatisch ein Inhaltsverzeichnis aus den H-Überschriften erstellt.
  • Klickstarke Snippets auch ohne Authorship-Bilder: Felix Beilharz fasst die wesentlichen Tipps zusammen, um ansprechende Snippets in den SERPs zu generieren. Mein Favorit: Unicode-Sonderzeichen in der Description nutzen und so die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Es werden beispielsweise auch Herzen, Blumen und Zahlen angezeigt.
  • hreflang-Feature in den Google Webmaster Tools: Das Feature wurde bis jetzt noch unter Geheimhaltung getestet. Nun wurde die Funktion in einer Google Hangout Session gezeigt. Die Funktion soll die Fehler bei der Implementierung von hreflang anzeigen. Im Video wird das Feature ab Minute 22 vorgestellt.

Veranstaltungen

SEO-Stammtisch in Hamburg

Nächste Woche wird am 10.07.2014 zum ersten Mal der Hamburger SEO-Stammtisch stattfinden. Ob Rookie oder Professional ist dabei egal – hier ist jeder mit SEO-Fieber herzlich willkommen. Den Termin könnt ihr euch schon mal für die nächsten Monate vormerken, denn er wird jeden 2. Donnerstag im Monat stattfinden.

Affiliate Conference

Affiliate ConferenceAffiliates aufgepasst! Am 06.11.2014 finden sich auch dieses Jahr wieder Affiliates, Advertiser und Vertreter der Affiliate-Netzwerke auf der Affiliate Conference in München ein. Dort erfahren die Teilnehmer in kompakten 20-minütigen Vorträgen die aktuellsten Informationen aus dem Performance Marketing. Als Speaker dabei ist unter anderem auch Konferenzorganisator Markus Kellermann. Die Konferenzteilnehmer können sich im Anschluss auf der bekannten Affiliate-NetworkxX-Party im Speed Networking weiter über die Konferenzinhalte austauschen und in entspannter Atmosphäre networken. Natürlich haben wir auch diesmal einen Rabattcode für euch ergattert! 🙂 Mit dem Rabattcode conference-2014-4c könnt ihr noch bis zum 31.08.2014 10 % auf den Ticketpreis sparen. Der Early-Bird-Ticketpreis gilt noch bis zum 31.07.2014.

Und es kommt noch besser: Wir verlosen auch ein Freiticket! Sagt uns einfach in den Kommentaren, wieso ihr auf die Affiliate Conference gehen wollt und schon seid ihr im Lostopf. Ihr habt bis zum 18.07.2014 dazu Zeit! Den Gewinner benachrichtigen wir wie immer per Mail.

Dann wünschen wir euch ein tolles Wochenende und natürlich ein spannendes Spiel heute Abend mit vielen Toren und dem Einzug ins Halbfinale als Ergebnis! 🙂

Gesa und die SEO Trainees

SEO Trainee
Was die wundervolle Welt des SEO noch alles für mich bereithält, weiß ich noch nicht genau – aber dass die SEO-Welt spannend, bunt und abwechslungsreich ist, habe ich schon gemerkt! Ich liebe es ganz besonders zu schreiben und kreativ mit Worten umzugehen. Daher ist es für mich toll, diesen Blog weiter mit Leben füllen zu dürfen. Da ich seit meinem Studium beratend tätig sein möchte, freue ich mich jetzt schon sehr darauf, im direkten Kontakt mit den Kunden zu stehen. Viele weitere Facetten der Suchmaschinenoptimierung warten noch darauf, von mir entdeckt zu werden. Ich bin gespannt!
Dieser Artikel wurde am Freitag, den 04. Juli 2014 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
9 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!
  • SEODriver sagt:

    Hallo liebe Trainees,
    mal wieder ein schöner Wochenrückblick, herzlichen Dank dafür!

    Ich möchte sehr gerne zur Affiliate Conference, weil ich in Sachen Affiliate Marketing noch viel lernen kann, auf spannende Case-Studys und Insights von Experten hoffe – und noch nie da war!

  • Thomas sagt:

    Hallo und herzlichen Dank für den tollen Wochenrückblick. Hab die Seite mal gebookmarked, da ich zufällig über Google hergefunden hab.

    Wie man WP Sites beschleunigt interessiert mich schon sehr lange und auch wie ich optimale Artikel schreiben kann.

    Lg Thomas

  • Katja sagt:

    Hallo,

    danke für den schönen Wochenrückblick! 🙂
    Die Page-Speed-Optimierung für WordPress ist sehr interessant.

  • Stefan sagt:

    Ich möchte der gern zur Affiliate Conference, da es für mich Neuland ist und ich mich gern näher mit dem Thema beschäftigen würde.

  • Anne sagt:

    Hallo,
    super Aktion, dass ihr eine Freikarte für die Affiliate Conference verlost!
    Als Affiliate Marketing Manager kann ich bei der Affiliate Conference viele Kontakte knüpfen und neue Ideen mitnehmen.

  • Christian sagt:

    Schöner Rückblick, bei der Google-Deutschlandkarte musste ich einige Male laut lachen. 🙂

    Ich würde natürlich auch sehr gerne zur Konferenz, weil mich das Thema extrem interessiert, ich im nächsten Jahr Pläne in die Richtung habe, alles, was mit Online-Marketing zu tun hat, spannend finde und denke, dass das eine wirklich tolle Erfahrung wäre.

  • ingo sagt:

    Aber selbstverständlich würde ich gerne eurer Ticket zur Affiliate Conference gewinnen: Ich will seit Jahren mal hin, aber habe es immer nicht geschafft mir passend frei zu nehmen. Ein Freiticket wäre hier also sicher die passende organisations-motivations Hilfe : )

  • Sandra sagt:

    Danke für den schönen Wochenrücblick (wieder mal).
    Ich war noch nie auf einer Online- Marketing Konferenz und Affiliate Conference höre ich jetzt auch zum ersten mal, ist das auch eine Konferenz für Einsteiger?

    • Sabine sagt:

      Hallo Sandra,
      danke dir.

      Die Affiliate Conference ist eher für Leute geeignet, die schon Erfahrungen im Affiliate Marketing haben.

      Viele Grüße,
      Sabine

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: