Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 16

SEO-Trainee.de

Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 16

Geschrieben von
Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 16
Share on Facebook15Share on Google+10Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Die Sonne scheint so richtig herrlich und langsam aber sicher steigt die Vorfreude auf das anstehende Wochenende. Angeblich soll es ja sogar verhältnismäßig warm werden … Während sich das launische Aprilwetter also langsam aber sicher auf den Status „Sommer“ einstellt, tobt online ein wilder Sturm. Google wird im Patentstreit mit Oracle gefordert, beim Spiegel wird gereist und Facebook war shoppen. Es gibt also genug Gründe, sich auch in dieser Woche intensiv mit den Geschehnissen im Netz auseinanderzusetzen. Wir haben euch die Arbeit abgenommen und versorgen euch auch diesen Freitag wieder mit den neuesten News.

Die Sache mit den Patenten

Nachdem sich in den letzten Wochen Yahoo und Facebook bereits kräftig in Sachen Patente in die Haare bekommen haben, ziehen nun Google und Oracle nach. Grund für den Streit ist Googles Betriebssystem Android. Worum geht es bei dem Streit, der bereits im August 2010 entzündet wurde? Google soll mit seinem goldenen Kind, dem Betriebssystem Android, zwei Patente von Oracle verletzen. Was hat Oracle mit Android zu tun? Android basiert auf der offenen und kostenlosen Programmiersprache Java. Java wurde seinerzeit von Sun Microsystems entwickelt. 2010 hat Oracle allerdings Sun Microsystems übernommen und somit auch die Recht an Java. Oracle fordert nun Schadensersatz von Google, weil der Suchmaschinenbetreiber sich an Java bedient hat, ohne dafür eine Lizenz erworben zu haben. Ziel für Oracle ist es, Google zu dem Kauf einer Lizenz zur weiteren Nutzung von Java zu zwingen und damit an dem Erfolg von Android kräftig mitzuverdienen. Vor Gericht mussten jetzt die beiden Konzernchefs Larry Page und Larry Ellisson als Zeugen aussagen. In die Mangel genommen wurde vor allem Ellisson, der auf die Frage, ob Java frei sei, mit einem eher zögerlichen „Ich weiß es nicht“ antwortete. Aber auch Page glänzte nicht unbedingt mit strahlend weißer Weste. In seiner Aussage, die per Video eingespielt und bereits im August 2011 aufgenommen wurde, wurde er mit Google-internen Informationen konfrontiert, aus denen hervorzugehen scheint, dass Google sich der Lizenzpflicht durchaus bewusst war. Page wich aus und behauptete, sich nicht mehr an alle Vorgänge erinnern zu können. Die Aussagen waren von beiden Seiten ziemlich schwach. Die nächsten Verhandlungstage dürfen also mit Spannung erwartet werden. Weitere, ausführliche Infos finden sich in den sehr guten Artikeln von spiegel.de und zdnet.de.

Urheberschafts-Markup in Deutschland

Ein Artikel auf dem Blog der Google Webmaster-Zentrale weist auf die Einführung des Urheberschafts-Markups in Deutschland, Indien, Italien und Singapur hin. Durch das Urheberschafts-Markup wird der Urheber des Artikels kenntlich gemacht und es wird die Möglichkeit gegeben, weitere Artikel von ihm zu finden und mit ihm Kontakt aufzunehmen. Gerne hätten wir euch ein schönes Authorship Markup von uns Trainees geboten, aber wir müssen uns wohl noch ein wenig gedulden. Damit ihr nicht auf ein Beispiel verzichten müsst, haben wir uns an der Webmaster-Zentrale orientiert und das Markup von Matt Cutts für euch. Klickt man auf den Namen, kommt man zum Profil bei Google+, auf dem weitere Artikel und Informationen zu finden sind.

Authorship Markup Matt Cutts

Screenshot 20. April 2012

In den Webmaster Tools können unter „Autorenstatistiken“ nun auch die ersten Daten zu den Markups betrachtet werden. Einen interessanten Artikel dazu gibt es bei den Internetkapitänen.

Der Spiegel geht auf Reisen

Auf spiegel.de können User ihre ganz privaten Reisetipps unter das Volk bringen. Auf einer auf Google Maps basierenden Weltkarte können User Reisereportagen, Fotostrecken und Reisetipps unterbringen und so Geheimtipps an andere Reisewütige weitergeben und die Tipps anderer User kommentieren. Natürlich können gefundene Tipps sofort via Facebook und Twitter verbreitet werden. Bisher sei die Resonanz hervorragend und man scheint beim Spiegel optimistisch, so jede Menge neuer Leser gewinnen zu können, wie W&V in seinem Artikel berichtet.

Die Welt entdecken
image-19225

Quelle: spiegel.de / Screenshot 19. April 2012

Facebook wird laut

Seit heute begrüßt Mark Zuckerberg nun jeden User beim ersten Besuch des Tages persönlich mit einer Sprachnachricht, in der er dem User die passendsten Werbeeinblendungen vorstellt. Klingt doch gut, oder? Nein, Spaß beiseite. Bei Facebook gibt es jetzt den Anhören-Button.

 

Anhören-Button bei Facebook

Screenshot 20. April 2012

Auf einigen ausgewählten Seiten, wie hier am Beispiel der Foo Fighters, kann man sich über den neuen Button die neuesten Lieder der jeweiligen Band anhören. Einziger Haken: Der User muss eine Musik-Streaming-Software von Anbietern wie Spotify oder Rdio installiert haben, wie pcwelt.de erklärt. User, die das noch nicht getan haben, werden beim Anklicken des Buttons freundlich darauf hingewiesen, sich doch mit Spotify zu verbinden.

Vermischtes

Facebook übernimmt Tagtile

Tagtile ist ein auf Kundenbindung im Handel spezialisiertes Unternehmen. Durch die Kombination einer in den Geschäften installierten Hardware und einer Smartphone App für Android und iOS kann jeder Kundenbesuch über NFC, Near Field Communication, registriert und aufgezeichnet werden. Durch die vergebenen Treuepunkte und damit zusammenhängende spezielle Angebote wird eine Bindung des Kunden an den Laden fokussiert. ZDNet vermutet, dass Facebook sich so mit dem E-Commerce ein zweites Standbein aufbauen möchte.

Börsengang von Facebook

Der 17. Mai 2012 wird als heißer Kandidat für den lange geplanten Börsengang von Facebook geführt ─ abhängig von den durch die US-amerikanische Aufsichtsbehörde SEC abgesegneten Formalitäten. Dabei könnte es aber nochmal heikel werden. Nach dem Kauf von Instagram muss wieder Neues geprüft und durchgewunken werden und der Wert von Facebook könnte weiter steigen.

Spiele- und Software-Download bei Amazon

Neben E-Books und MP3s könnten im Download Shop von Amazon nun auch Software und Spiele für PC und Mac, für den Mac allerdings deutlich weniger als für den PC, gezogen werden. Wie t3n.de berichtet, stehen momentan 500 Toptitel bereit und warten darauf, heruntergeladen zu werden. Kleines, sehr user-freundliches Highlight: Der Download kann jederzeit unterbrochen und wieder aufgenommen werden. Definitiv eine tolle Erweiterung für die User und ein sehr kluger Schachzug von Amazon.

Google Affiliate Ads

Gefahr für Affiliate-Dienste: Wie auf seokratie.de zu lesen ist, hat Google Produktlinks für blogger.com User eingeführt. Mit ihnen kann jeder selbst entscheiden, welches Produkt er auf seinem Blog bewerben will. Im Prinzip also genau so wie bei Zanox und Co., nur eben von Google. Abgerechnet wird per Sale. Leider ist dieses Verfahren bisher nur in den USA möglich, aber auch die deutschen Affiliate-Dienste sollten das Geschehen aufmerksam beobachten. Ein Video dazu gibt es ebenfalls auf seokratie.de.

In eigener Sache

Test bestanden!

Blogcheck24.de hat SEO-Trainee.de getestet. Bestimmte Facts wie Blogname, Blog-URL, Artikel und Layout wurden getestet und mit Punkten bewertet. Nach dieser harten und erbarmungslosen Prüfung dürfen wir stolz verkünden, dass wir 83 von maximal 90 Punkten erreicht haben. Das ist doch mal ein wirklich schönes Ergebnis! Da lässt man sich doch gerne testen ;-).

Endergebnis vom Blogcheck

SEO-Trainee.de wieder nominiert

Vom 17. – 24.April 2012 wird wieder der Hitmeister Superblog gewählt. In neun Kategorien werden die drei besten Blogs gesucht, die mit tollen Geldpreisen und natürlich jeder Menge Ruhm und Anerkennung belohnt werden. Unter allen Votern wird zusätzlich ein schickes iPad3 verlost. Die Abstimmung findet direkt auf den jeweiligen Kategorieseiten statt. Das Voting startete am 17. April und läuft bis zum 24. April, 12 Uhr. Letztes Jahr konnten wir den Titel in der Kategorie „Technik gewinnen und möchten den natürlich dieses Jahr verteidigen. Wir würden uns also sehr freuen, wenn wir in der Kategorie „Technik“ wieder auf euch zählen können.
Wichtig: Es muss nicht in jeder Kategorie abgestimmt werden, aber pro Kategorie gibt es nur eine Stimme! Wir zählen auf euch!! Die Gewinner werden am 25.04. im Laufe des Tages bekanntgegeben.

Das war´s auch tatsächlich schon für diese Woche. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende
Denise und die SEO Trainees.

Dieser Artikel wurde am Freitag, den 20. April 2012 geschrieben. Wir freuen uns auf Deine Meinung, nutz hierfür einfach die Kommentarfunktion.
3 Kommentare bisher • RSS-Feed für Kommentare
Hinterlasse Deinen Kommentar!
  • Olaf Kelp sagt:

    Ich danke dir für diesen Wochenrückblick.
    Ich freue mich schon auf die Google Affiliate Ads, wird ja sicher nicht mehr lange dauern bis das auch in Deutschland und anderen Ländern angeboten wird.

    • Denise sagt:

      Hallo Olaf,

      schön, dass dir der Rückblick gefällt! Ja, das mit den Affiliate Ads wird bestimmt noch richtig interessant. Bleibt zu hoffen, dass sich in Deutschland damit nicht mehr allzu lange Zeit gelassen wird.

      Beste Grüße
      Denise

  • Rolf sagt:

    Auf das Google Affiliate Ads bin ich auch mal gespannt. Da kann sich Zanox, Affiliando und Co. aber mal warm anziehen.

Ergänzungen oder Fragen? Diesen Artikel kommentieren: